Senderliste auf USB exportieren / importieren nicht mehr möglich?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Senderliste auf USB exportieren / importieren nicht mehr möglich?

      Guten Tag allerseits
      Es ist schon eine Weile her, seit ich mich das letzte Mal mit einem iCord Evolution beschäftigt habe. Damals war es möglich über das "versteckte Menü" welches über die Farbtasten aufgerufen werden konnte, die Senderliste zu exportieren und wieder zu importieren. Gibt es diese Möglichkeit nicht mehr? Gibt es inzwischen andere Möglichkeiten, die Senderliste herunterzuladen und mit Omega zu bearbeiten und wieder hochzuladen?
    • Hallo,
      beim Evo geht das normalerweise mit REvoluzzer und Omega.
      Normalerweise heißt, dass es bei mir momentan nicht geht. Bekomme keine Verbindung vom REvoluzzer zum Evo. Da gibt es Probleme beim herunterladen des Telnetservers.
      Gruß Franky
      Ich bin keine Signatur, ich putze hier nur.
    • Hallo Gabberkopf,
      es funktioniert doch die Senderliste mit einem USB Stick auf den PC zu zihen und dort mittels Omega zu bearbeiten.
      Die Anleitung findest Du in der Filebase Hier.
      Auf dem Stick hast Du dann die Senderlistendaten in: humaxtv/dlogger
      Den Ordner dlogger musst Du auch in Omega als Importquelle angeben, nicht die darin befindlichen Dateien.
      Die geänderte Liste wieder in dem Ordner speichern. Nach dem zurückspeichern auf dem Evo über das versteckte Menü den Evo einemal hinten Aus und wieder Einschalten.
      So hat es bei mir jedenfalls geklappt.
      Wichtig ist noch, dass Du die richtige Omega Version benutzt. Die Version für den iCord HD funktioniert nicht mit dem Evo. Für den gibt es eine eigene.
      Gruß Franky
      Ich bin keine Signatur, ich putze hier nur.