Rekorder nimmt nur noch während Vorlaufzeit auf

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Rekorder nimmt nur noch während Vorlaufzeit auf

      Seit ein paar Tagen nimmt mein iCord Cable Rekorder nur noch von den per EPG programmierten Sendungen die ersten 3 Minuten (= Vorlaufzeit) auf.
      Habe schon die folgenden Versuche erfolglos unternommen:
      • Gerät (hinten) aus- und wieder eingeschaltet
      • Nach Software-Update suchen lassen, aber keine neue Version gefunden
      • Festplatte formatiert
      • Zurücksetzen auf Werkseinstellungen (einschließlich neuer Sender-Suchlauf und -Sortierung)
      Ist die Festplatte defekt?
      Was kann ich noch versuchen? Denn bisher war ich mit dem Gerät zufrieden.
    • Ergänzung:
      Das Thema hatte ich gepostet, da nach dem Zurücksetzen auf Werkseinstellungen noch 2 Sendungen nur während der 3 Minuten Vorlaufzeit aufgenommen wurden. Ohne weitere Änderungen nimmt der Rekorder jetzt aber wieder korrekt auf, nur schaltet er sich danach aber nicht mehr aus. Es bleibt die Anzeige "Updating Dat(a)" stunden- und tagelang. Wenn ich ihn dann mit der Fernbedienung wieder "einschalte" ist er sofort betriebsbereit (weil wohl die Festplatte immer noch lief). Früher dauerte das ca. 1 Minute.

      Kennt jemand dieses Verhalten - und eine Gegenmaßnahme?
    • Schalte mal den IP EPG aus. Wenn updating dat nach max 10 Minuten nicht verschwindet dann zieh das Netzwerkkabel oder den Wlan Stick ab. Wenn das Gerät dann wieder komplett ausschaltet kannst Du die Maßnahmen rückgängig machen und erneut testen.
      Icord Cable
      Kabel Deutschland
      Sky komplett HD
    • Danke fuzzzy.
      Das Aus- und wieder Einschalten des "IP EPB" hat geholfen. Das Netzwerkkabel abziehen war nicht nötig.
      3 Minuten nach dem Ausschalten verschwindet nun die Anzeige "Updating Dat" und beim Wiedereinschalten kommt auch wieder "Starting Sys".
    • Nachdem über Weihnachten alles wieder bestens klappte begannen kurz vor dem Jahreswechsel neue Probleme:
      Bereits angesehene Sendungen behielten weiterhin in der Media-Übersicht in der linken oberen Ecke das gelbe Dreieck, wie wenn sie noch nicht abgespielt worden wären.
      Und bald darauf konnte ich sie auch nicht mehr löschen.

      Nun habe ich alle noch nicht angeschauten Sendungen per UPnPBrowser auf den PC gerettet und den Humax aufgeschraubt. Zu meiner Freude fand ich dort eine Seagate-Festplatte ST3500312CS, denn ich hatte noch eine ähnliche Festplatte aus einem ausrangierten PC. Die habe ich eingebaut und den Rekorder angeschlossen und gestartet. Wie erwartet hat er vorgeschlagen, die (neue) Festplatte zu formatieren. Das habe ich natürlich gemacht und nun funktioniert wieder alles schon einige Tage lang.

      Meine Vermutung aus dem ersten Beitrag war also doch nicht falsch. Und die beschriebenen Probleme kamen offensichtlich vor allem von der sterbenden Festplatte bzw. von dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen.