4tune+ als Server, Panasonic TV als Client => Signalabbruch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 4tune+ als Server, Panasonic TV als Client => Signalabbruch

      Irgendwie komme ich nicht weiter,
      hab mein "Problem" schon im HiFi-Forum gepostet,
      da es vermutlich am TV liegt ... oder doch am Receiver...?!

      Vielleicht hat einer von euch eine Idee oder Lösung,
      btw, ich bin echt ein Netzwerk-Idiot,
      vielleicht ist die Lösung SEHR einfach *schäm*

      "
      Hallo zusammen!

      Leider werde ich durch die Suche nicht fündig
      und da ich kurz vorm Verzweifeln bin, hier mal mein Problem:

      Ich möchte SAT-IP nutzen,
      habe den HUMAX UHD 4tune+,
      der als Server dient und den
      Panasonic tx-32ESW504 im Schlafzimmer als TV-IP Client.

      Alles eingerichtet,
      hab alles an einer 1und1-fritzbox (7362SL),
      Netzwerk verbunden
      (sowohl WLAN als auch DLAN, TP-Link),
      Sendersuchlauf prima,
      Sender laufen auch, alles so wie ich es haben will ...

      Aber: nach exakt 49 Sekunden verliert der Panasonic das Signal !

      Und das, wenn er es übers WLAN bekommt oder auch über LAN (DLAN),
      immer nach 49 SEK ist Schluss, ich werd bekloppt!
      Wenn ich den Sender wechsel, der Panasonic quasi das Signal "neu" bekommt,
      bleibt es wieder für 49 Sek. und dann kommt wieder die Anzeige "KeinSignal"

      Bin drauf und dran alles einzupacken und zurückzuschicken,
      denn der TV kam für mich als 1.Wahl für SAT-IP in Frage.

      HILFE! "

      :48:
    • e_blum schrieb:

      Ich möchte SAT-IP nutzen,
      habe den HUMAX UHD 4tune+,
      der als Server dient und den
      Panasonic tx-32ESW504 im Schlafzimmer als TV-IP Client.

      Alles eingerichtet,
      hab alles an einer 1und1-fritzbox (7362SL),
      Netzwerk verbunden
      (sowohl WLAN als auch DLAN, TP-Link),
      Sendersuchlauf prima,
      Sender laufen auch, alles so wie ich es haben will ...

      Aber: nach exakt 49 Sekunden verliert der Panasonic das Signal !
      Selber Fehler bei mir, nach ca. 50 Sekunden kommt auf dem Pana die Meldung "kein Signal"
      So, wie Duddits es sagt, das hat bei mir auch definitiv schon mal gelaufen.
      Da scheint sich wohl mit irgendeinem FW Update ein Bug eingeschlichen zu haben.


      Gruß Andreas
      iCord Evolution
      iCord Pro
      iCord Mini
      UHD 4Tune+
      H1
    • Duddits schrieb:

      Dann probiere doch mal mit dem PC ob der als Sat->IP Client funktioniert. Wenn ja, dann würde ich das Problem beim TV sehen.
      Alle anderen SAT -> IP Clients (PC, H1, HD+ Connect) funktionieren einwandfrei.
      Der Fehler tritt nur beim Pana TV auf.

      Wie gesagt, es hat schon mal funktioniert.
      Ich tippe mal darauf, daß der Pana selbst einen Bug hat (da gab es ja auch seitens Panasonic FW Updates)


      Gruß Andreas
      iCord Evolution
      iCord Pro
      iCord Mini
      UHD 4Tune+
      H1
    • Ihr Lieben, danke schon mal für die Antworten ...

      ... tja, dann wirds wohl der TV sein, denn:
      PC läuft mit DVB-Viewer

      Andreas, Du vermutest einen Bug...?!
      Leider hab ich schon die neueste FW 3022 drauf,
      damit scheint ein bekannter Bug leider (noch) nicht behoben zu sein ...

      Tja, ich werd wohl mal den Tel-Support kontaktieren müssen ...
    • e_blum schrieb:

      Hmm, auf der HP von panasonic finde ich DAS

      av.jpn.support.panasonic.com/s…17/down_eu_uk_cis_01.html

      Ich würde mich GERN irren!
      Ich hab einen Panasonic TX-55 CXX759, daher die andere FW Version.
      av.jpn.support.panasonic.com/s…15/down_eu_uk_cis_02.html
      iCord Evolution
      iCord Pro
      iCord Mini
      UHD 4Tune+
      H1

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Andreas1969 ()

    • e_blum schrieb:

      Ihr Lieben, danke schon mal für die Antworten ...

      ... tja, dann wirds wohl der TV sein, denn:
      PC läuft mit DVB-Viewer

      Andreas, Du vermutest einen Bug...?!
      Leider hab ich schon die neueste FW 3022 drauf,
      damit scheint ein bekannter Bug leider (noch) nicht behoben zu sein ...

      Tja, ich werd wohl mal den Tel-Support kontaktieren müssen ...
      So, ich hab jetzt noch mal nachgeschaut.
      Also es liegt definitiv am UHD 4tune+
      Das hätte ich jetzt nicht gedacht, da andere SAT -》IP Clients (PC und H1) mit dem UHD zusammen laufen.
      Ich hab bei mir mal den Icord Pro als SAT IP Server am TV ausgewählt und siehe da, SAT -》IP läuft auf dem Panasonic TV tadellos.

      Da scheint sich wohl doch mit einem der letzten FW Updates beim UHD 4tune+ ein Bug eingeschlichen zu haben. Am Panasonic TV liegt es jedenfalls nicht.


      Gruß Andreas
      iCord Evolution
      iCord Pro
      iCord Mini
      UHD 4Tune+
      H1
    • Andreas1969 schrieb:

      Da scheint sich wohl doch mit einem der letzten FW Updates beim UHD 4tune+ ein Bug eingeschlichen zu haben. Am Panasonic TV liegt es jedenfalls nicht.
      Ich hab jetzt mal eine ältere FW Version auf dem UHD 4tune+ installiert.
      Damit gibt es keine Probleme, SAT -> IP funktioniert dann in Kombination mit dem Pana TV einwandfrei.
      Somit handelt es sich um einen Fehler in der aktuellen FW-Version des UHD 4tune+


      Gruß Andreas
      iCord Evolution
      iCord Pro
      iCord Mini
      UHD 4Tune+
      H1
    • Mensch, Andreas,

      dann scheint das DIE Lösung zu sein,
      ich werde es einmal ausprobieren,
      welche FW hast Du aufgespielt...?! 1.00.37?!

      btw, ich hatte bei panasonic eine Anfrage gestellt an den Support
      und auch mit denen telefoniert, hier die Antwort:

      "
      ...vielen Dankfür Ihre E-Mail und Ihr damit verbundenes Interesse an Panasonic.
      BezüglichIhrer Anfrage müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass laut Liste des satip.info/ ,
      welches für uns ausschlaggebend ist, wird Ihr Humax Modell nicht alsZertifiziert aufgeführt.
      Dies ist auchder Grund warum der Fernseher die Verbindung zum Server immer verliert...."

      Tja, so wie es scheint: HUMAX ist das Problem!
    • UPDATE:

      Verdammt, da der HUMAX "automatisch" / OTA neue FW aufspielt, bin ich wieder am Anfang meines Problems :(

      Gibt es KEINE Möglichkeit,
      dieses automatische Update zu umgehen ...?!
      Hatte mal gelesen, evtl. über die Fritzbox, finde aber den Beitrag nicht mehr *seufz*
      Hab den Humax an einer 1und1 Fritzbox 7362SL hängen.