UHD 4tune kaufen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • UHD 4tune kaufen

    Hallo Leute,
    Ich spiele mit dem Gedanken mein Sky Pro UHD Receiver einzumotten und mir den Humax UHD4tune zuzulegen.
    Könnt ihr mir dazu raten ? Ich weiß das der Sky Receiver eigentlich von Humax kommt.
    Ich hatte vorher auch einige E2 Boxen aber ich will eigentlich nur Fernsehen und das tolle Bild von meinem OLED A 1 genießen.
    Großartig aufnehmen möchte ich auch nicht, weil ich meine Serien über Netflix schaue.
    Wichtig ist mir ein tolles Bild, vielleicht HHBTV, Timeshift , gibt es evtl Apps ?
    Sonst bin ich relativ anspruchslos.

    Danke
  • Bei deinem Nutzungsprofil (Großartig aufnehmen möchte ich auch nicht, weil ich meine Serien über Netflix schaue.
    Wichtig ist mir ein tolles Bild, vielleicht HHBTV, Timeshift , gibt es evtl Apps ?) frage ich mich, warum du überhaupt einen Receiver willst. Das o.g. müsste dein Fernseher doch auch schon so können oder?

    VG
    Martin
  • Hi,

    habe mehrere (UHD-)Receiver und benutze ebenfalls den UHD-Tuner meines Samsungs TV.
    Müsste lügen, um im Vergleich festzustellen, welches Gerät/Tuner das bessere Bild liefert.
    iCordHD, GXLSCI 1.00.19, RootFS 1.1.0
    VU+ Duo², VTi 13.0.x
    VU+ UNO 4k SE, VTi 13.0.x

    Samsung UE48JU6580
  • Hi,

    für mich einfach zu "kastriert".

    Aber siehe hier in diesem Thread und vielen anderen mehr. Hängt natürlich von der Nutzungsart des Users ab.
    Mich stört in erster Linie die Einschränkung durch HDplus, obwohl ich diesen Dienst bei meinen VU´s dort ohne diesen Mangel selbst nutze.
    Weiterhin ist die Kanalliste die schlechteste, die ich kenne. Ein Sicherung ist nicht möglich, sie wird durch die HDplus-Sender dominiert.
    Zudem ist die Einbindung ins Netzwerk mangelhaft, der Samba-Server wurde bei einer der letzten Firmwareupdates deasktiviert.
    Über das Bild -wie schon angedeutet- kann man geteilter Meinung sein. Von meinem Samsung - UHD wird ein ebenso gutes Bild erzeugt.
    Bei den VU-Boxen wird sich schon lustig gemacht, dass bei jedem Update des Images die Bildqualität schlechter wird. Ist natürlich nur ein Spass, da viele User meinen besonders scharfe Augen zu haben.
    Ich schaue ebenso Netflix -entweder über die TV-App oder AFTV- mit wachsender Freude, da dort immer häufiger 4k-Material angeboten wird. Da brauche ich keinen eingeschränkten Humax. Die VU-Boxen machen halt mehr Spass, da es viele Plugins mit hohem Nutzwert gibt. Webradio, Mp3-Player (Yamp), Multi Media Center (VMC), Sprachsteuerung per Alexa, u.s.w.
    iCordHD, GXLSCI 1.00.19, RootFS 1.1.0
    VU+ Duo², VTi 13.0.x
    VU+ UNO 4k SE, VTi 13.0.x

    Samsung UE48JU6580
  • Gut, dann mal meine Gegenmeinung.

    Ich finde das Gerät für Normalnutzer wirklich gut. Ich hatte am Anfang mit einer nicht kompatiblen Festplatte Probleme ansonsten tut er was soll.

    Die HD-plus Einschränkungen finde ich erträglich, da man i.d.R. mittlerweile bei Aufnahmen bis 8x vorspulen und Werbung überspringen kann.

    Fast genial ist für mich, dass er mit externen NTFS-Platten arbeitet und ich damit die Aufnahmen ohne Kopiererei direkt mit ins Wohnmobil nehmen kann.

    Ob der Tuner besser als ein eingebauter Tuner ist, hätte ich auch meine Zweifel, das Bild ist aber wirklich sehr gut.

    Bastelkisten wie VU+ oder Gigablue konnte ich zumindest bei mir Zuhause nicht durchsetzen. Die wollten nach dem EVO wieder einen Humax.

    Happy Wife, happy Life.

    VG
    Martin
  • hallo

    Du Schreibst ja Du hättest schon mehrere E2 Boxen gehabt,und dann Fragst Du was eine geschlosse Box wohl kann.Wo hier die wenigstens überhaupt einen Unterschied kenn,weil Sie nur Humax kennen und überhaupt keine Vergleich möglichkeit haben.

    Oder es einfach nicht Wissen oder Kennen,und das nur weil 1 Box mit deinem TV nicht klar kommt.
    Was mit Sicherheit auch nur am TV liegt,sonst hätte Ich das auch schon Gelesen.

    gruss langer
  • Also - jetzt muss ich hier mal eingreifen! Savini hat gefragt, wer welche Erfahrungen mit dem UHD4tune+ gemacht hat. Bis auf wenige Beiträge (insbesondere von Martin4 und fuldi) kann ich von den anderen Usern in der Beziehung keine hilfreichen Antworten lesen und werde das Thema nun entschlacken. Bitte zukünftig nicht immer wieder diese Grundsatzdiskussionen.

    Viele Grüße
    Duddits
    Nie mehr ohne meine Pronto...
  • OK, der Preis ist ja auch nicht schlecht.
    Aber versuchen wird das mal so, was mich doch sehr stutzig machen würde.
    Seit Samstag haben sich in einem Humax Forum genau 2 User auf dein Anliegen gemeldet, die das Gerät auch haben. Der eine positiv, hatte aber ausser Humax anscheinend nicht viel Ahnung von anderen Receivern bzw wenig vergleiche. Der andere negativ, kann auch sehr gut mit einem anderen Hersteller den du hattest vergleichen. Und sonst niemand und das jetzt seit 4 Tagen! Und das spiegelt unter anderem auch die Bewertung bei Amazon fast wieder. Auch wenn diese Rezensionen nur Anhaltspunkte sind. 50% sind mit dem Gerät zufrieden und der Rest eben nicht.

    Wenn der Receiver gut ist und ich davon überzeugt wäre, dann würde ich dir den empfehlen. Aber das findet hier komischerweise nicht statt.
    Und das spiegelt aber meine Erfahrung mit Humax wieder, ohne diesen UHD4Tune+ überhaupt zu besitzen.

    Hoffe mal jetzt hier gegen keine Regel verstoßen zu haben und das das nicht wieder gelöscht wird.
    _________________________________
    VU+ Ultimo 4k - Solo 4K - UNO 4K SE
    Image "VTI 13.0.9 with CI+"
    Humax "never forever"
    _________________________________
  • hallo

    Naja Negativ ist vil etwas zu viel des Guten,Ich lese halt nicht nur was für einen Icord HD geschrieben wird.
    Und das sich Humax nicht mit Ruhm bekleckert steht ja ausser frage,Ich war eher etwas Erstaunt das jemand der schon.Mehrere Linuxboxen hatte sich jetzt einen Humax holen will,und wenn jetzt jemand mit der Goldwaage kommt.

    Aber wer Weis vil hat dein Sony 1A auch mit dem Humax seine Probleme,dann hat sich die Sache eh erledigt.Wobei nicht mal geschrieben wurde ob Du CEC HDMI benutzt hattest,das ja auch nicht immer Fehlerfrei funktioniert.Hoppla dazu kann Ich ja garnichts Schreiben benutze Ich ja auch nicht.


    Bleibe Ich halt auch weg gruss k
  • Vielleicht dann nochmal von meiner Seite, warum ich zum 4Tune+ gekommen bin.

    Meine Begeisterung von Humax hält sich auch in Grenzen (5 Receiver bisher). Mein erster HD Receiver 1000S und mein EVO sind nach wenigen Jahren kaputt gegangen. Also erstmal kein Humax mehr.

    Dann die Anforderung, er sollte H.265 können, wieder 4 Tuner haben und es sollte keine Bastelkiste sein, da Familiengerät (ich weiss, da kann man unterschiedlicher Auffassung sein, bitte nicht wieder diese Diskussion)

    Mit 4 Tunern ohne Linux gibt es nur noch Technisat Technicorder S(T)C, Humax EVO, Humax 4Tune+. EVO fällt aus da teuer, ich hätte dann meinen auch reparieren lassen können. Technicorder SC kann kein H.265 und ist ebenfalls teuer. Den 4Tune+ gab es für 235€, 2,5 Zoll Platten hatte ich rumliegen. Also hab ich zugeschlagen.
    Erster Eindruck war echt klasse, viele Kleinigkeiten zum EVO f ü r m i c h echt verbessert (EPG höher aufgelöst, deshalb mehr Programme in der Anzeige, Apps laufen flüssiger und eben NTFS statt ext3 fürs WoMo). Richtig schlecht finde ich den 7 Tages-EPG statt dem 14 Tage des EVO (warum eingentlich? Die Anzeige geht 14 Tage, nur der Inhalt wird nicht angezeigt?)

    Leider hat er nach ein paar Tagen das rumzicken angefangen. Also 500er Platte raus und 1TB Toshiba extern dran. Lief stabil. Dann 1 TB Toshiba intern eingebaut. Lief anfangs auch stabil, dann ebenfalls zwei Abstürze mit Aufnahmeverlust. Also interne Toshiba wieder raus und externe Toshiba wieder dran (ist für WoMo sowieso besser, sieht nur im Rack blöd aus). Aktuell läuft er damit wieder stabil. Sollte er wieder rumspinnen, schicke ich ihn ein oder gebe ihn zurück.

    Da aber sonst niemand diese Problem hat, gehe ich davon aus, dass ich ein Montagsgerät erwischt habe. Nur solche Fehler findet auch keine Werkstatt und ich bekomme das Gerät vermutlich unrepariert zurück. (Deshalb habe ich auch meinen EVO nicht reparieren lassen, der hatte auch sporadische Aussetzer).

    Fazit: Für 235 € ein anständiges Gerät mit 4 Tunern und H265, das leider nur einen 7 Tage EPG hat.

    VG
    Martin

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von martin4 ()