icord hd - bild friert ein

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • icord hd - bild friert ein

      hallo,

      habe ein problem, das vielleicht ein uraltes ist ....muss aber nicht.

      ich habe im forum von 2011 div. probleme wie meins gesehen. allerdings keiner hat aktuell das problem....

      mein bild friert nach 2 min ein und der ton läuft einwandfrei weiter. nach weiteren 5 min. startet der icord hd neu.

      ich hab das aus dem forum von 2011 mit dem tvtv ausschalten probiert....hilft aber nix.

      wer kann mir helfen...


      danke. steffen
    • Hast Du damals alle 7 getauscht oder nur die 5, die in den ersten Anleitungen beschrieben wurden?

      Den ELKOs sieht man nicht immer an, ob sie defekt sind. Sie gehen nicht nur durch Ausgasen kaputt, sondern auch durch allmähliche Austrocknung. Die sieht man nicht und ist eigentlich ein völlig normaler Vorgang bei ELKOs.
      Gruß,
      Andreas
    • Nur 'ne Filmpartition geht nicht. Du brauchst immer 3 Partitionen.

      Am einfachsten ist es, eine Platte mit max. 1TB zu nehmen. Die kann der iCord direkt selber formatieren. Darüber, bis 2TB, kann er auch, benötigt dafür aber die Firmware 1.00.07.
      Du kannst auch eine 2TB-Platte selber vorbereiten:
      - Beide Platten an den PC
      - Alte Platte auf die neue klonen
      - 4. Partition ganz nach hinten schieben
      - 3. Partition auf Maximum vergrößern

      Dazu benötigst Du spezielle Programme, da es sich um Linux-Partitionen handelt, mit denen Windows nativ nichts anfangen kann.

      Ich empfehle die 1TB-Variante, da sie am einfachsten ist.
      Gruß,
      Andreas
    • Die Anleitung ist aber nur für max 1TB

      wiki.icordforum.com/index.php/…47-festplatte-austauschen

      Sonst wird es komplizierter ich hatte so mit einer 2TB Platte Erfolg:

      die Platte mit Gpated-Live als erstes in NTFS Formatiert,
      dann 4 Partitionen angelegt mit:
      1. 2 GB
      2. 123 MB
      3. 1,82 TB
      4. 1.5 GB
      die Platte muss mit den 4 Partitionen ausgelastet sein,
      dann die 4 Partitionen von NFTS auf EXT 3 Umformatieren und am iCord mit Fw 1.00.07 starten.
      Dann kommt die Meldung Festplatte Formatieren und nach ca.5 Minuten hat er die Festplatte erkannt.
    • Elko tauschen und alle 5 Jahre eine neue Festplatte mehr braucht der iCord HD nicht.

      Und er läuft und läuft und läuft und...................................................................

      LG


      Toi Toi, ich hab noch die erste Platte von 2009 drin (WD Green 500GB). Nen Upgrade auf 1TB ist nicht wirklich geglückt, da die Platte in 50% der Fälle beim booten nicht erkannt wurde und ich dann wieder die alte eingebaut habe.
      Die Elkos hat Humax wohl ab ner gewissen Revision geändert, ich hab trotzdem andere verbaut. Bis auf nen selbst verschuldeten defekten Tuner hatte ich bisher keine Probleme. Ich habe aber um mich selbst zu beruhigen meiner CPU nen Kühlkörper verpasst um die Temperaturbelastung des BGAs zu senken, da ich da berufsbedingt etwas vorsichtig bin.
      Humax iCord HD 500GB - CORTEX 1.00.43 (Darkside UI)
      Toshiba 32SL736 - FW 10.1.59.6
      Pioneer BDP-170 - FW 1.01
      Pioneer VSX-821
      Sony PS3 320GB - FW 4.70
      Logitech Harmony One+