Pinned mediatomb-0.11.0

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Bei Privaten meist kein Ton auf Philips LED

      Vorab tausend Dank an die Entwickler. Mediatomb funktioniert fast perfekt.
      Einzig bei unserem Philips LED im SZ werden SD-Aufnahmen von den Privaten meist (Sat1, Pro7 etc) ohne Ton wiedergegeben.

      Gibt es hierfür eine Lösung (z.B. Konfigurationsänderung in der Mediatomb config.xml) ?

      Grüße
    • Hallo, alles klappt! Habe soeben auch mit MediaTomb vom iCordHD ein Video(ts-Datei) auf die PC-Festplatte übertragen.
      Frage: Man müßte doch nun auch die Videos, die ich hier auf einer seperaten Festplatte abgespeichert habe (das sind alles Filme die ich mit einer HD-Karte im PC aufgenommen habe und mit Platoon bearbeitet habe) , auf den iCord "rüberschieben" können? Geht das und wie?
      Für eine gelegentliche Antwort schon jetzt ein Dankeschön...
      Viele Grüße
      moebisburg
    • Hi,

      das Kopieren aus MediaTomb funktioniert tatsächlich.
      Doppelklick auf die gewünschte Datei und es öffnet sich ein Auswahlfenster (Öffnen mit/Datei speichern).
      Super.
      iCordHD, GXLSCI 1.00.19, RootFS 1.1.0
      VU+ Duo², VTi 14.0.x
      VU+ UNO 4k SE, VTi 14.0.x

      Samsung UE48JU6580
    • Videos sind ohne Ton

      Hallo,
      nun dachte ich, jetzt "läft alles" einwandfrei, doch heute stelle ich fest, dass meine Filme "übers" Netzwerk keinen Ton haben?
      Zur Erläuterung: Mit der Installation von <mediatomb> werden mir auf meinem PC im <Netzwerk> alle Netzwerkgeräte angezeigt. Auch <iCordHD-MediaTomb>. Mit den weiteren Klicks auf <iCord-MediaTomb> wird der Mediaplayer geöffnet und mit Klicks auf <Videos> und <Alle Videos> werden mir die auf dem iCord gespeicherten ts-Videodateien angezeigt. Mit einem Doppelklick auf solch ein Video wird sofort der Film gezeigt. Das gleiche klappt auch so mit dem Notebook (Vista), der über WLAN mit meinem Netzwerk verbunden ist...
      Aber: Bei beiden Geräten ist kein Ton vorhanden??
      Was muss ich noch einstellen oder verändern? Danke wiederum für einen Ratschlag.
      Viele Grüße von
      moebisburg
    • Lad dir mal ein Codec-Pack (zB bei Chip) runter und installier es.
      Das Codec-Pack sollte zu deinem Betriebssystem passen.
      Gruß Sägewerker

      LG 47SL8500 - Vu+ Ultimo - Harmony 1100 - Asus Pro7BS
      Fritz!Box 7390 - LG Blu-Ray Player - Harman/Kardon AVR 130 - Canon EOS 650D

      :d010: My Car is my Castle :d010:

    • Ja, denn Mediatomb ist der DLNA Server und muss auf dem iCord unter MiniRoot installiert sein.
      Grüße, Fischelsberg

      iCord Mini 2TB; Philips 32pfl8404h; Philips BDP3000; FireTV
      2x iCord HD 1.00.43 [RootFS 1.1.2]; Philips 42pfl7674h; FireTV Stick
      Fritz!Box 7390 + 7270; NAS: DS212j (4tb RAID 1)
      OnePlus Two

      Nein zu HD+
    • darkstar wrote:

      sea-kay wrote:

      Beim Streaming auf die PS3 bekomme ich allerdings eine Fehlermeldung (Protokollfehler).
      In der Config von Mediatomb kann man noch eine Menge einstellen.
      Die Config findest du auf der Box unter /opt/etc/mediatomb/config.xml
      Du könntest probieren den Tag protocolInfo extend auf "yes" zu stellen.

      Source Code


      Gruß darkstar</protocolinfo>
      Habe das ganze die Tage nochmal probiert und ein paar Sachen wegen der PS3 im Internet nachgelesen. Es lag an der Konsole und nicht am Receiver.
      Funktioniert einwandfrei, jetzt noch eine "Remote-Ausschalt-Funktion" und ich wäre wunschlos glücklich ;)
    • Nachfrage wegen Codec-Pack

      Entschuldigung dass ich mich erst jetzt melde ....
      Also ich habe versucht, den Codec-Pack von Chip.de herunterzuladen... dann habe ich "Angst" bekommen, weil mein G-Data- Virusprogramm mir einen Virus meldet ("Win32:Ezula-AGE [Adw] (Engine B") ! Mein PC könnte Schaden nehmen!! Da habe ich alles wieder deinstalliert. Und nun habe ich immer noch keinen Ton bei meinen mediatomb-ts-Dateien (nicht auf meinem PC und nicht auf meinem Notebook). Gibt es noch eine "einfachere" Variante?. Leider ist es mir auch nicht möglich, den VCL-Player "ins Spiel" zu bringen. Es startet immer der Mediaplayer. Aber das ist wohl so richtig.
      Viele Grüße von
      moebisburg
    • Das Problem hatte ich auch immer mit dem Codec-Pack von Shark007. Warum GData da immer eine Warnung brachte, weis ich auch nicht. Probleme hatte ich zumindest bisher keine damit.

      Ich bin dann aber auf Codecs for Windows 7 Pack 4.0.5 umgestiegen. Einfach mal nach Codecs for Windows 7 Pack 4.0.5 googeln.

      Gruß
      ekl69
    • Als erstes herzlichen Dank für die angepasste Firmware. Das tvtvEPG funktioniert nun echt super und meine bessere Hälfte freut sich ein Loch in Bauch wie gut ich das hinbekommen habe, natürlich mit eurer Hilfe :05: :48:

      Ich hätte allerdings eine Frage zu der mediatomb-Version. Habe 2 Sony Bravia TV die den Server auf dem icord finden, aber nichts streamen. Bekomme die Meldung, das das Format nicht unterstützt wird. Nun habe ich gelesen, daß für Sonyfernseher ein Patch für den mediatomb eingespielt werden müsste, habe aber leider keine Ahnung wie man den dann auf dem icord patched.

      Danke im voraus für euer Feedback.

      Gruß
      Josi