Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 772.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kein oder schlechtes Signal, Hilfe, Bitte

    everrest - - iCord HD

    Beitrag

    Hi Roger, falls möglich könntest du den Sat-Finder mal am Ende eines Kabels angeschlossen lassen, um zu schauen, unter welchen Umgebungsbedingungen die Schwankung auftritt. Habe probeweise eine 50? Meter Rolle Antennenkabel vom Discounter-Wühltisch mitgenommen, kein Problem. Hat allerdings 6 statt 7 mm Außen-Durchmesser. Standard F-Stecker reichen völlig, wenn man sie gut gegen Feuchtigkeit schützt. Dazu verwende ich Silikon-Band von Tesa.icordforum.com/index.php?attac…feabc1daea675a260bfdda314 …

  • Bei den aktuellen Controllern wird das über einen im Data-Flash emulierten EEProm-Handler gemacht, aber vor 10 Jahren war die Technik noch nicht soweit. Beim iCord handelt es sich um ein serielles EEProm. VG everrest

  • Das bringt mich auf eine Idee: Vielleicht einfach mal die Festplatte abklemmen. Wenn dann der Import funktioniert, bin ich ziemlich sicher, dass es an der Siebung des Netzteils liegt. LG everrest

  • Sorry Andreas, dass ich an dieser Stelle den Klugscheißer-Modus einschalte, aber die Senderliste wird nicht im Flash, sondern in einem sogenannten EEProm gespeichert. Der Unterschied ist, dass in einem EEProm die Daten beliebig hin- und her-geschrieben werden können (2 Transistor-Zellen, Flip-Flop Prinzip), während bei einem Flash (1 Transistor-Zellen) immer mindestens ein Sektor gelöscht und der in Cache modifizierte Inhalt nach Löschen komplett neu geschrieben werden muss, was beim damaligen S…

  • Der HD hat kein WLAN an Bord. Es gab aber einen USB-Dongle von Humax.

  • Hi ku77ni, auch wenn Dir das jetzt so gar nicht weiterhilft: Bei meinem HD+ funktionieren die ARD Mediatheken weiterhin, sowohl über "TV Portal", als auch über HbbTV. Habe die Software Version GHSNA 1.02.19 drauf, die mehr Streams zulässt als die Vorgänger. VG everrest

  • i cord mini

    everrest - - Support

    Beitrag

    Hallo Norbert, soweit ich mich erinnere, funktioniert der UPnP Browser unter WIN10 auch gar nicht mehr. Alternativ könntest Du auch einen USB Stick (ca. 16 - 32 GB) verwenden. Diesen am Receiver einstecken und dort formatieren lassen (Linux Filesystem ext3). Anschließend kannst Du dann eine Aufnahme nach der anderen darauf kopieren (verschieben genannt). Auf dem PC brauchst Du dann noch das Programm Paragon extFS for Windows. Dann kannst Du die Aufnahmen vom Stick auf ein Festplatten-Verzeichnis…

  • Hi dairplay, na dann kann das Basteln ja weitergehen. Viel Spaß beim Hobby und auch dir ein schönes Wochenende wünscht aus Wolframs-Eschenbach everrest

  • Hi dairplay, schön, dass du das so sehen kannst. Die Beschäftigung mit einem Receiver (insbesondere mit einem so alten) ist heutzutage nichts anderes als ein Hobby. Wer nur die verbliebenen Features eines solchen Receivers braucht (Twin-Tuner und Aufnahme), bekommt das heutzutage in jedem Mittelklasse TV Modell. LG everrest

  • Hi dairplay, einfach nach 1 Tag mal schauen, ob sich der Kühlkörper noch ein Stück runter drücken lässt. Glaube ich aber nicht. Bei mir hält der Wärmeleitkleber seit damals einwandfrei. Außerdem ist ja noch genug in den Tuben drin. Wichtig ist, dass die CPU Oberfläche blitze blank ist (Lösungsmittel). LG everrest

  • Hi dairplay, zunächst mal Respekt vor der Entscheidung, nicht einfach klein beizugeben! Vergiss erst mal Flussmittel, Temperatur, Dauer und Abstand. Es geht hier nicht ums Re-Ballen, sondern um ein Nachlöten. Wichtig ist: Kühlkörper, Pad und Wärmeleitpaste müssen wieder weg! Dann erhitzt du die Platine mit der CPU mit kreisenden Bewegungen und verringerndem Abstand. Nicht unter die Platine blasen! Du kannst die Umgebung mit Alu-Papier abdecken, um keine peripheren Bauelemente zu treffen. Das sol…

  • Nun ja; schade, dass der Kühler-Umbau nichts gebracht hat. Scheint wohl doch eher ein Fall für eine Reflow-Station zu sein.

  • Icord Mini und ORF-Entschlüsselung

    everrest - - Support

    Beitrag

    Dass das cardless Modul Schwierigkeiten macht ist gut möglich, da müsste Humax reagieren. Aber wenn die neue ORF Karte im alten Modul dieselben Schwierigkeiten macht, dann liegt es doch eher an der Karte, oder? Der Rest der Überlegungen diente nur dazu, ein mögliches Temperaturproblem auszuschließen. LG everrest

  • Icord Mini und ORF-Entschlüsselung

    everrest - - Support

    Beitrag

    Hallo Christian, Überlegung Nr.4: mal ohne Gehäusedeckel betreiben Überlegung Nr.5: probeweise die Stecker von der Festplatte abziehen LG everrest

  • Icord Mini und ORF-Entschlüsselung

    everrest - - Support

    Beitrag

    Hallo Christian, Überlegung Nr.1: mini auf aktuelle Firmware überprüfen, ggf. updaten Überlegung Nr.2: Werksreset (leider ist dann aber die Senderliste weg) Überlegung Nr.3: Notebook-Lüfter druntersetzen LG everrest

  • Hi dairplay, ein Pad würde ich nur für die Verbindung der Sub-Platine mit dem überstehenden Rand des Kühlkörpers nehmen, also die Mitte freilassen und dort eine hauchdünne Schicht Wärmeleitkleber aufbringen. Wegen des größeren passiven Kühlkörpers schau mal hier: icordforum.com/index.php?threa…&postID=234033#post234033 Ein paar Posts vor- und zurückzublättern kann auch nicht schaden. Oder Du suchst in diesem Forum nach E-OS Fehler beheben!!! Der Kühlkörper sollte möglichst so hoch sein, dass er …

  • Hi dairplay, nach neueren Erkenntnissen ist ein Lüfter gar nicht notwendig (ein größerer passiver Kühler reicht auch), ist aber allein nicht die Lösung, weil der schlechte Wärmeübergang zwischen Chip-Oberfläche und Kühlkörper ja weiterhin besteht. Also: Kühler mit geeigneter (Rohr-) Zange packen und solange hin- und herdrehen (nicht reißen), bis er sich mit einem Knack löst. Dann wird es diffizil: Mit Lösungsmittel die Oberfläche penibel vom alten Kleber befreien. Zur Not vorsichtig mit Skalpell…

  • Hi dairplay, danke für die Rückmeldung und Glückwunsch zum Umbau! Wenn der Wizard nun dauerhaft wegbleibt, lass' das Alles mal so! Ansonsten gibt es noch ein paar weiterführende Tipps. Das Wichtigste ist, wirklich ALLE Reste des alten verkoksten Klebers entfernt zu haben, um eine hauchdünne Schicht des neuen Klebers so aufbringen zu können, dass der Kühler VOLLFLÄCHIG aufliegt. LG everrest

  • Gern geschehen! Halte uns bitte über Deine Fortschritte auf dem Laufenden. Den neueren Thread hab ich leider nicht mehr gefunden: E-OS Fehler beheben!!! Vielleicht kann das ja mal bei Gelegenheit einer der Mods beheben? LG everrest

  • Na, wenn das so ist : Auf geht's! Ursache der meisten Hardware-Defekte beim Icord HD+ mglw. gefunden Viel Spaß bei der Lektüre und gutes Gelingen!