Angepinnt iCord HD+ Infosammlung für Kompatibilitätsliste externe Festplatten, USB-Sticks, WLAN-Sticks etc.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • iCord HD+ Infosammlung für Kompatibilitätsliste externe Festplatten, USB-Sticks, WLAN-Sticks etc.

      Um Euch eine noch bessere Übersicht über die kompatible Hardware für den iCord HD+ zu geben, wollen wir sämtliche Hardware in sog. Kompatibilitätslisten festhalten.

      Es werden Daten zu externen USB-Festplatten, USB-Sticks sowie WLAN-Sticks gesucht.

      Aus Übersichtsgründen bitten wir hier KEINE Fragen zu stellen sondern ausschließlich die gewünschten Informationen bereitzustellen.
      Diese werden anschließend in unserem Wiki tabellarisch veröffentlicht.

      Je nach Möglichkeit sollen folgende Daten erfasst werden:
      1. für externe USB-Festplatten
      - der Hersteller
      - genaue Modellbezeichnung
      - Festplattengröße
      - Drehzahl
      - Zugriffszeiten
      - Buffer Memory
      - evtl. Sonstige besondere Eigenschaften

      2. USB-Sticks
      - der Hersteller
      - die Größe

      3. WLAN-Sticks
      - der Hersteller
      - das genaue Modell
      - Übertragungsstandards (z.B. 802.11 b/g/n)
      - Datentransferrate
      - Übertragungsfrequenz
      - Verschlüsselung

      Solltet ihr für ein Produkt nicht alle Informationen haben, schreibt uns dennoch. Wir werden versuchen die fehlenden Informationen zu vervollständigen.

      Gruß crismo

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von crismo () aus folgendem Grund: Überschrift ergänzt

    • Hi Leute.



      Ich habe eine Verbatimfestplatte(160 GB)ohne eigene Stromversorgung über USB(vorne und hinten)an den Icord HD+ angeschlossen.Trotz 3 Partitionen auf selbiger,erkennt der Icord HD+ diese.Ich habe auch mit der FB,auf alle 3 Patitionen zugriff.3

      Model : Verbatim Firelite , 5 Volt Gleichstrom

      Gruß

      herb2010
      Jeder Tag ohne ein Lächeln,ist ein verlorener Tag(Charles Spenzer Chaplin)
    • LogiLink WLAN-Stick

      Hallo,

      da von HUMAX selbst noch kein WLAN-Adapter verfügbar ist habe ich mal meine eigene Sammlung durch probiert, Bingo!

      Der LogiLink WLAN-Stick funktioniert!

      Man kann ihn bei CONRAD für ca. 10 Euro bekommen: xxx

      Modell "LOGILINK WLAN-N USB-STICK" (Typ: WL0049)



      In Verbindung mit meiner Fritzbox (7270, WPA+WPA2) musste ich allerdings die SSID sowie die Verschlüsselung (WPA) von Hand einstellen um eine Verbindung zu erhalten.

      Auch ein zwischengeschalteter USB-Hub machen keine Probleme.


      schöne Grüße
      Thomas

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rokke ()

    • Hallo,

      meine Trekstor DataStation maxi g.u externe Festplatte 1 TB Sata wird an USB problemlos erkannt.

      • Speicherkapazität: 1 TBSchnittstelle:Hi-Speed USB 2.0Art des Gehäuses: AluminiumFarbe:schwarzAbmessungen (B x H x T)188 mm x 112 mm x 32 mm
      • Maximale Datentransferrate (Lesen / Schreiben)33.8 MB/s / 33.5 MB/s
      • Durchschnittliche Zugriffszeit (HDD)ca. 14.8 ms
      • Puffergröße (HDD): 8, 16, 32 MB
      • Umdrehungen (HDD)7200 U/min, 5400 U/min


      Gruß
      splibrain
    • Hi Leute.

      Ich konnte nicht wiederstehen,meine Neugier war zu groß.Ich habe mir jetzt auch den Großen von Hama bei MM gekauft :



      Technische Daten:
      - Datenrate bis zu 300 Mbps, automatisches Anpassung auf maximal mögliche Geschwindigkeit entsprechend der Empfangsbedingungen und Gegenstelle
      - inkl. USB 2.0 Verlängerungskabel
      - Frequenzbereich: 2,4 GHz
      - Frequenzbereich: 2,4 GHz
      - Standard: 802.11n Draft 2.0/g/b (300Mbps/54Mbps/11Mbps)

      Auch dieser funktioniert einwandfrei mit dem Icord HD+. :gut:

      Gruß

      herb2010
      Jeder Tag ohne ein Lächeln,ist ein verlorener Tag(Charles Spenzer Chaplin)
    • Linksys WET610N Wireless Ethernet Bridge

      Hi,

      da ich keine Lust mehr hatte weitere WLAN-Sticks zu probieren (HAMA mini und FritzBox gingen nicht über WPA2), habe ich nur den Icord HD+ über die LAN-Buchse mittels "Linksys WET610N Wireless Ethernet Bridge" in mein WLAN eingebunden. Klappt hervorragend und ist kinderleicht. Das Gerät kostet bei Amazon €74,-.



      Kurzbeschreibung



      Optimiert für Video

      Über die vielseitige Wireless-N Ethernet Bridge mit Dual-Band können Sie Ihrem Wireless-Netzwerk Ethernet-fähige Geräte hinzufügen. Sie ist für Video-Streaming und die Vermeidung von Videofehlern optimiert. Daher eignet sie sich hervorragend für die kabellose Bereitstellung von Musik, Fotos, Filmen und anderen Dateien im ganzen Haus.
      Besondere Schaltkreise unterstützen die Herstellung stabiler Verbindungen zur Vermeidung von Videofehlern. Genießen Sie beim Spielen auf dem PC und Konsolen noch höhere Wireless-Qualität. Mit Wi-Fi Protected Setup™ lassen sich sichere Wireless-Verbindungen auf Tastendruck herstellen.




      <IMG src="http://g-ecx.images-amazon.com/images/G/03/electronics/aplus/B0028R7RFO-01.jpg" align="top" />
      Wireless-Kompatibilität
      Da die Bridge auf Dual-Band Wireless-N basiert, funktioniert sie mit jedem Gerät, das Wi-Fi-Standards unterstützt, und ist mit Wireless-G, -A und -B kompatibel. Schließen Sie digitale Videorekorder, Digitalempfänger oder Computer an das Wireless-N-Netzwerk an. Konvertieren Sie Ihre Wired-Ethernet-Drucker, -Scanner, -Kameras, -Speichergeräte, -Notebooks oder -Desktops für die Wireless-Verbindung.
      Windows, Mac und Linux
      Die Wireless-N Ethernet Bridge kann auf jeder Plattform und mit jedem Betriebssystem verwendet werden. Da keine Treiber vorhanden sind, ist die Installation ein Kinderspiel: Konfigurieren Sie die Netzwerkeinstellungen über den Webbrowser des PCs, und schließen Sie dann die Wireless-G Ethernet Bridge an Ihr Gerät an.
      Einrichtung leicht gemacht
      Zum Schutz Ihrer Daten und Privatsphäre kann die gesamte Wireless-Datenübertragung mit leistungsstarker WPA-Sicherheit (Wi-Fi Protected Access) verschlüsselt werden. Mit Wi-Fi Protected Setup™ lassen sich sichere Wireless-Verbindungen auf Tastendruck herstellen.
      Merkmale
      • Wireless-N-Netzwerkkonnektivität (802.11n Draft 2.0) für alle Wired-Ethernet-Geräte
      • Kompatibel mit den Standards IEEE 802.11n Draft 2.0 (2,4 GHz und 5 GHz), 802.11g, 802.11b und 802.11a
      • Interoperabilität durch Wi-Fi-Zertifizierung
      • Einsatz ohne Treiber unter Windows®, Macintosh®, Linux® und Spielekonsolen – d. h. auf allen Geräten, die über einen Ethernet-Port verfügen!
      • Sicherheit durch hochleistungsfähige WPA2™-Verschlüsselung
      • Benutzerfreundlicher Setup-Assistent
      • Mit einem 10/100-Auto-Crossover-Port (MDI/MDIX)





        Produktbeschreibungen


        Die vielseitige Wireless-N Ethernet Bridge mit Dual-Band WET610N-EU von Linksys kann alle mit Ethernet ausgerüsteten Geräte einem Wireless-Netzwerk hinzufügen. Sie kann auch als WLAN-Bridge verwendet werden, um einen Funkbereich zu vergrößern.
    • Hama Wlan Usb Stick



      Technische Daten:
      - Datenrate bis zu 300 Mbps, automatisches Anpassung auf maximal mögliche Geschwindigkeit entsprechend der Empfangsbedingungen und Gegenstelle
      - inkl. USB 2.0 Verlängerungskabel
      - Frequenzbereich: 2,4 GHz
      - Frequenzbereich: 2,4 GHz
      - Standard: 802.11n Draft 2.0/g/b (300Mbps/54Mbps/11Mbps)

      Bei mir funktioniert er nicht. Was mache ich falsch. Kann die Wifi Funktion im ICORD Menü nicht auswählen und die LED bleibt auch aus wenn ich ihn einstecke.

      Habe den Speedport W700V!!!!!
    • herb2010 schrieb:

      Hi Leute.

      Ich konnte nicht wiederstehen,meine Neugier war zu groß.Ich habe mir jetzt auch den Großen von Hama bei MM gekauft :



      Technische Daten:
      - Datenrate bis zu 300 Mbps, automatisches Anpassung auf maximal mögliche Geschwindigkeit entsprechend der Empfangsbedingungen und Gegenstelle
      - inkl. USB 2.0 Verlängerungskabel
      - Frequenzbereich: 2,4 GHz
      - Frequenzbereich: 2,4 GHz
      - Standard: 802.11n Draft 2.0/g/b (300Mbps/54Mbps/11Mbps)

      Auch dieser funktioniert einwandfrei mit dem Icord HD+. :gut:

      Gruß

      herb2010


      Wie hast Du den Stick angeschlossen, bei mir bleibt die LED aus und die Wifi funktion im Menü kann ich auch nicht auswählen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jahuu ()