Dateifreigabe nicht aktivierbar

    • Dateifreigabe nicht aktivierbar

      Hi,
      habe seit ein paar Tagen den UHD 4tune+ und wollte diesen nun als Server (Dateifreigabe) aktivieren, eigentlich via SAMBA, damit ich von meinem Win10 PC darauf zugreifen kann.
      In den Netzwerkeinstellungen ist aber genau dieser Bereich "Dateifreigabe" ausgegraut. Wodran kann das liegen?
      Das Gerät kann sowohl via WLAN als auch per Kabel ins Netzwerk (IP Adresse wird per DHCP zugeordnet).
      Ich habe auch, wenn ich das richtig interpretiere, den Medienserver meiner Fritzbox gesehen (da ist allerdings nichts hinterlegt), und wenn ich den MediaPlayer am PC starte wird mir auch der HGS-1000S angezeigt, allerdings auch ohne Inhalt (obwohl eine Probeaufnahme bereits gemacht wurde).
      Mir geht es allerdings ja auch darum, der UHD selber als Dateiserver zu aktivieren.
      eine externe USB3 Festplatte (1TB) ist angeschlossen.
      Any ideas?
    • hmm, meine zwar dass ich das schon geschrieben hatte, aber wird nicht angezeigt.
      habe gestern abend auf die 0.40 aktualisiert, das problem bleibt bestehen.
      Ich komme ja auch nichtmal zu SAMBA ein/aus, sondern schon der Punkt Dateifreigabe ist ausgegraut/nicht anwählbar. D.h. ich kann auch FTP nicht aktivieren.
      außerdem dachte ich och könnte mal das downloadverzeichnis aktivieren um dann vom PC dort Filmdateien hinzuschubsen um die dann am Fernseher über den receiver zu sehen...
    • ScarOF schrieb:

      kann auch FTP nicht aktivieren.

      Hi,

      der Samba-Server ist ausgegraut, nicht mehr nutzbar. Warum eigentlich, wirklich schade
      Der ftp-Server funktioniert jedoch, man muss diesen im Menü nur aktivieren. Dann kommt man auf die Box, wenngleich äußert eingeschränkt lediglich in den Download-Ordner. Mit Samba kam ich unter Windows 10 auch in den Aufnahmeordner. So konnte ich die Aufnahmen auf den PC kopieren und diese bearbeiten oder archivieren.
      Muss mich gerade korrigeren: habe gerade meine "alten Einstellungen" probiert und komme trotz deaktiviertem
      Samba-Server über den Eintrag "HGS-1000s" auf die Box!!!!???



      UHD 4tune+, DESNAG 1.00.40
      iCordHD, GXLSCI 1.00.19, RootFS 1.1.0
      VU+ Duo², VTi 11.0.x

      Samsung UE48JU6580
    • Neu

      @fuldi: Wenn ich mal zu dem Punkt FTP aktivieren hinkäme. Wie ich ja schrieb ist schon der Punkt "Dateifreigabe" unter dem Samba, FTP,.. laut Anleitung sein sollten schon nicht erreichbar!

      @duddits: Dann ist der Support bei Humax aber unter aller Kanone. Ich habe die Frage dort platziert und der Kollege schrieb zurück, dass es das jetzt mal an die Entwickler weitergegeben hat. Wenn das von humax aktiv abgeschaltet wurde, dann sollte der 1st level das eigenbtlich wissen. So komplex ist das ganz Ding dann nun auch wieder nicht.
      Leider einer der Punkte warum ich mich für eines dieser Geräte entschieden habe, damit ich eben grad relativ einfach an die Aufnahmen komme...
    • Neu

      Hi,

      der UHD als DLNA Server und der Windows Media Player als Client, aber man kann dann auf dem PC die Aufnahmen nur streamen und nicht kopieren. Das ging wohl nur mit dem Samba-Server, der ausgegraut ist und wohl nicht mehr funktioniert?
      Offenbar ist gewollt, dass die Aufnahmen den UHD nicht verlassen :48:
      UHD 4tune+, DESNAG 1.00.40
      iCordHD, GXLSCI 1.00.19, RootFS 1.1.0
      VU+ Duo², VTi 11.0.x

      Samsung UE48JU6580
    • Neu

      Hi,

      mit Windows 10 offenbar ja, da ist der Medienserver "HGS-100s" unter "mein PC" sichtbar, aber mit Windows 7 ist dies offenbar nicht möglich.
      Der Medienserver ist zwar auch im Netzwerk aufgeführt. Dort öffnet sich jedoch beim Doppelklick der Mediaplayer. Hier kann man aber nur streamen bzw. die Aufnahme wiedergeben.
      Anscheinend haben andere User damit Probleme, weil es "versteckte" Optionen sind.
      UHD 4tune+, DESNAG 1.00.40
      iCordHD, GXLSCI 1.00.19, RootFS 1.1.0
      VU+ Duo², VTi 11.0.x

      Samsung UE48JU6580