Fernprogrammierung funktioniert nicht / Sender wechseln nicht möglich

    • Fernprogrammierung funktioniert nicht / Sender wechseln nicht möglich

      Hallo!

      Ich habe meinen Evo nun seit ca. 4 Wochen in Betrieb und kann mich jetzt nach meinem Umzug ein wenig damit beschäftigen.
      Leider funktioniert nicht alles wie gewünscht und vom Humax-Support erhält man keine Antwort. :(

      Zwei aktuelle Probleme habe ich:
      1. Die Fernprogrammierung über myhumax (Website und Apps) funktioniert so gut wie gar nicht. Ich bekomme ständig die Meldung "failedrecording". Ganz selten hat es mal funktioniert.
      2. Ab und zu kann ich keine Sender umschalten, da laut Evo eine Aufnahme oder Live-TV streaming läuft (auf keinen anderen Sender). Beides ist nicht der Fall. Erst nach komplettem abschalten geht es dann wieder.

      Technische Hintergrundinfos:
      • Internetzugang: 30.000 mit Fritz.Box 7490 (UPnP eingeschaltet)
      • Evo mit 500Mbit Stromadapter an LAN angeschlossen
      • iCord Erweiterung mit Revolluzer über Raspberry P3 installiert Dienste: cloe, correct, Look@me, Videobrowser und Fernbedienung
      • Einstellungen Evo: Netzwerk-Server 12:00 - 24:00 Uhr, Fernprogrammierung 13:00 - 23:00 Uhr, Energiesparmodus:ein, Sat-Anschluss zur Zeit noch mit einem Kabel an Twin-Lnb
      Vielen Dank für Eure Hilfe!
    • Die beiden genannten Probleme rühren vermutlich daher, weil Du den EVO nur mit einem Kabel versorgst. Da ist die Funktionalität dann doch etwas eingeschränkt, wodurch es zu den Problemen kommt.
      Du solltest den EVO mit mindestens 2 Leitungen versorgen, wenn möglich (ideal wäre Unicable mit 4 freien SCR Frequenzen , dann gibt es in Bezug auf Aufnahmen gar keine Einschränkungen).

      Gruß Andreas
      iCord Evolution
      iCord Pro
      iCord Mini
      UHD 4Tune+
      H1
    • Hallo Andreas!

      Was mich dabei dennoch verwundert ist, dass die Aufnahmeprogrammierung am EVO selber funktioniert. Es wird auch aufgenommen und ich kann gleichzeitig einen anderen Kanal auf der gleichen Frequenz schauen. Deshalb habe ich die Sat-Verkabelung erstmal ausgeschlossen. Ich bin davon ausgegangen, dass die Fernprogrammierung über das Internet läuft. Das Problem mit dem Umschalten meldete der Evo eben ohne laufende Aufnahme oder Sat-ip verbindung. Deshalb kann ich mir das Problem noch nicht erklären. Über einen Unicable-LNB habe ich mir schon ein Angebot eingeholt. Leider ist die Installation etwas schwieriger und kostenintensiver und muss daher noch etwas warten.
    • Hi,
      natürlich kenne ich Deine Wohnung nicht :biggrin:
      aber
      1. wenn Dir die Satanlage gehört (Twin-LNB mit einer Ableitung)
      2. Du etwas technisch begabt bist
      3. und die Satanlage ohne große Gefahr erreichen kannst
      ist es ohne großen Aufwand möglich, lediglich durch Austausch des LNB´s die Situation zu verbessern.
      Mit dem "Inverto IDLB-QUDL42-UNI2L-1PP Unicable Quad-LNB, 40mm, 2 Legacy, 1 Splitter" für ca. EUR 50 sind Deine Probleme gelöst.
      Du brauchst lediglich den LNB auzutauschen, weiterhin hast Du die Möglichkeit 2 weitere Ableitungen anzuschließen (Legacy-Anschlüsse).
      UHD 4tune+, DESNAG 1.00.40
      iCordHD, GXLSCI 1.00.19, RootFS 1.1.0
      VU+ Duo², VTi 11.0.x

      Samsung UE48JU6580
    • Hallo Michael,

      ob die beiden Probleme dieselbe Ursache haben, könntest Du testen, indem Du mal mehrere Sendungen desselben Senders hintereinander fern programmierst.

      Alternativ zum Unicable könntest Du auch ein Quad-LNB nehmen und eine zweite Leitung verlegen.

      LG

      everrest

      oder zum Austesten die bereits verlegte zweite Leitung verwenden
    • Hallo Everest!

      Das mit dem Fernprogrammieren mehrerer Sendungen (ein Sender) habe ich schon versucht. Leider nimmt er nicht mal eine einzelne Programmierung an. Habe heute zum testen noch Rizzoli & Isles (vox) um 20:15 programmiert. Klappt nicht, zu der Zeit läuft auch keine andere Aufnahme. Alle Sendungen die ich am Evo über den Guide programmiere funktionieren, sogar Serienaufnahmen (nach manueller Anpassung).

      Die zweite Leitung kann ich leider nicht zusätzlich testen, da diese im OG endet und der Evo im EG steht. Eine neue zusätzliche Leitung kann ich auch nicht so einfach legen (Mietwohnung), daher müsste ich dann doch auf Unicable gehen.

      VG
      Michael
    • Nachtrag nach einigen Tests:

      Die Fernprogrammierung öffentlich-rechtlicher Sender funktioniert einwandfrei (WDR MS - Lokalzeit)
      Die Fernprogrammierung privater Sender funktioniert nicht (RTL, Sat 1, ProSieben, Vox)

      Heute habe ich beides gleichzeitig fernprogrammiert, mit dem Ergebnis das er WDR programmier hat, RTL nicht.
      In den vergangenen Tagen hatte ich es auch einzeln probiert.

      Zu den Zeiten waren keine anderen Aufnahmen programmiert.

      Ich habe in der Zwischenzeit meinen myhumax Account komplett gelöscht, neu angelegt und den Receiver dann neu registriert.
    • Guten Morgen an Alle!

      Ich habe jetzt meinen Sat-Anschluss auf SCD umgestellt. Da hätte ich jetzt nochmal ein paar Fragen zu...

      Der Techniker hat an dem Anschluss einen 2fach Verteiler angeschlossen und beide Eingänge des Evos angeschlossen. Bei SCD würde ja ein Anschluss (an Eingang 1?) reichen.
      Er meinte, dann würde der LNB mehr "Saft" bekommen und den Reveiver entlasten.

      Seit dem ich auf SCD umgestellt habe, funktioniert Sat-IP nur noch über die Live-TV App. Meine anderen Programme (Sat-IP für iPad und DVBViewer für Mac) nicht mehr.
      Was mache ich da falsch, oder was muss ich umstellen?

      Vielen Dank schonmal...!
    • Da kann ich ja nur froh sein, dass ich mir nur den DVBViewer gekauft habe (14,95€) und nicht das Elgato EyeTV für 89€!!!
      Kann ich also löschen...

      Dann hoffe ich mal, dass die weiter oben beschriebenen Probleme wenigstens behoben sind, insbesondere die Fernprogrammierung und das gleichzeitige Schauen und Aufnehmen...

      Bin ein wenig verärgert, aber danke für die Hinweise!

      VG Michael
    • Hallo Michael,

      ich kann deine Verärgerung verstehen. Mir würde es genauso gehen, wenn ich mir eine SW gekauft hätte und dann feststellen müsste, dass sie gar nicht funktionieren kann. Aber vielleicht kannst du den DVB Viewer ja noch anderweitig nutzen. Ich hatte ihn mal in einem HTPC zusammen mit einer Fernsehkarte mit CI Slot ;) im Einsatz und das ging super. Genauso ärgerlich finde ich es, dass Humax es offenbar nicht für nötig hält, den SAT->IP Bug bei ihrem "Flaggschiff" zu beheben. Ich hoffe mal, dass die Fernprogrammierungsprobleme nun beseitigt sind, obwohl mir nicht klar ist, warum es da einen Unterschied zwischen ÖR und Privat Sendern geben soll. :JC_thinking:
      VG

      everrest
    • Kleines Zwischenupdate!

      Die Umrüstung auf SCD hat tatsächlich einiges gebracht - bis auf Sat-IP scheint alles zu funktionieren.
      Nur die Android TV Guide App macht noch ärger. Ich kann darüber zwar programmieren, bekomme im Zeitplan aber nichts angezeigt.
      Die programmierten Sendungen sind nur so lange drin, bis sie vom EVO "abgeholt" worden sind. Danach erscheint immer "kein Zeitplan".
      Am EVO und in der iOS App sehe ich den Zeitplan.

      Ich hatte im Rahmen der Umrüstung alles zurückgesetzt und das myhumax-Konto gelöscht und komplett neu angelegt.

      Bezügl. Sat-IP habe ich mir einen günstigen zusätzlichen Revceiver mit Sat-IP Server bestellt. Ich werde berichten...