Unicable lösung Neuinstalliert funktioniert aber nur in einem Raum und mit einem bestimmten kabel ?????? *HILFE*

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unicable lösung Neuinstalliert funktioniert aber nur in einem Raum und mit einem bestimmten kabel ?????? *HILFE*

      Hallo,

      ich bin neu mit dem Unicable zeugs. Wir haben neu gebaut und ich habe dort eine 24 Teilnehmer unicable Anlage installieren lassen. gestern habe ich zusammen mit einem Techniker
      alles angeschlossen. 1 kabel von der antenne in den HWR und dann mit einem 8er Verteiler (unicabeltauglich steht drauf) in die Räume. Als alles angeschlossen war habe ich in einem Raum den uhd4+ angeschlossen und neu installiert. Hat alles super geklappt. 100% Signalquali. Nun wollte ich den Receiver aber nicht in dem Raum haben sondern in einem anderen. Also abgeschraubt und an die Dose in einem
      anderen Raum. Eingeschaltet: kein Signal. Dann habe ich ein langes Kabel genommen und vom Verteiler direkt an den Receiver. Kein Signal. Dann habe ich den Receiver wieder in das Zimmer gebracht wo ich als erstes getestet habe und mit dem langen Kabel angeschlossen( weil es gerade dran war). Auch kein Signal. dann das kurze, was ich beim ersten mal dran hatte, angeschlossen und siehe da wieder läuft alles perfekt ????. was kann das sein? Irgend jemand eine Idee was ich da falsch mache?

      LG
    • Ich denke, das Problem liegt ganz woanders:
      Er schreibt ja, dass es am "ersten Anschluss" mit dem kurzen Kabel geht, mit dem langen nicht. Am selben Anschluss.
      Also ist entweder der Signalweg sehr lang, vielleicht zu lang, oder aber die Kabel sind nicht ganz "koscher".
      Gruß,
      Andreas
    • Hatte ich auch schon gedacht. Aber ab wann brauche ich denn ein Verstärker? ich denke von oben bis in den HWR werden es ca 15m sein. und dann wieder hoch auch. Ach und einen verstärker für unicable hab ichn auch nicht wirklich gefunden. Wie schon gesagt, ich habe leider nicht wirklich eine Ahnung von Unicable. Aber es funktioniert auf Anhieb im Schlafzimmer. nur eben nicht mehr mit einem längeren Kabel. Und im Wohnzimmer unten auch nicht mit dem selben , kurzen Kabel.
    • DUR-line 24 Teilnehmer Unicable-Set - Qualitäts-Alu-Sat-Anlage - Select 75/80cm Spi... amazon.de/dp/B01LT5QKQ2/ref=cm…sms_c_api_i_rZ-4AbZXKF7YS

      Die hier.
      habe aber bei der nie von extra strom gelesen.
      Wenn es garnicht funktioniert hätte.. aber ich habe einen super empfang im Schlafzimmer. So was ist da anders als im Wohnzimmer.. ? Die selben Dosen , die selben Kabel. Übrigens:
      Ich hatte dem Elektriker für das haus zwar angegeben das ich unicable möchte. Ich weiß aber nicht ob die Dosen das tatsächlich unterstützen. (Muss ja , sonst würde es nirgendwo funktionieren)

      ( die satanlage haben wir jetzt gemacht ( Anschluss der Schüssel+ verteiler eingebaut.), die hauselektrik wurde von der hausbaufirma vor Monaten gemacht )
    • Von hinten nach vorne durch probieren. Empfänger mit zum Verteiler nehmen. Am Verteiler mit einem kurzen Kabel alle Ports testen (ohne Hausverkabelung). Geht das Kabel für Kabel der Hausverteilung durchtesten. Wenn da einige z.B. sehr lange Verbindungen nicht funktionieren, prüfen, ob man an den Verteiler eine externe Stromversorgung anschließen kann. Entsprechendes Netzteil solltest du in der Bucht günstig bekommen. Wenn das auch noch nicht hilft, Dosen in den Räumen raus und Receiver direkt per F-Stecker anschließen. Wenn das geht, Dosen tauschen, weil falsch oder zu hohe Dämpfung.

      Wenn du das alles gemacht hast, hat man ein klares Bild und kann dir auch besser helfen.

      VG
      Martin
    • hab die Lösung, der Hauselektriker hat die falschen Dosen verbaut. Mit einer Durline Enddose funktioniert es. Warum es jetzt im schlafzimmer auch so funktionierte habe ich keine Ahnung. Ich muss allerdings sagen das die Signalstärke bei den einzelnen Frequenzen schon recht stark abnimmt. ich muss da noch ein paar Leitungsverstärker zwischen hängen.

      danke Euch für die Denkanstöße ;)