Frust Humax 4tune+

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frust Humax 4tune+

      Hallo, wollte mir mal meinen Frust über Humax von der Seele schreiben. Mein erstes Gerät von Humax war der iCord HD 320GB Sat, funktionierte am Anfang eigentlich sehr gut, bis dann neue Software Updates gekommen sind und die Fehler im alltäglichen Betrieb häuften sich. Bekannte Fehler (ständiges Aufhängen - ständiges Netzstecker ziehen, 2x Festplatte defekt, TVTV - Guide ständig mit lückenhaften Informationen, usw..)

      Seit gut einem Jahr habe ich den Humax UHD4tune+. War am Anfang eigentlich sehr zufrieden, aber es begann wieder mit dem Softwareupdates, mit jedem Update verschlechterte sich die Bedienbarkeit. Mit der Software 1.00.44 vom September letzten Jahres kann man den 4tune+ eigentlich nicht mehr nutzen. Es nervt, ständig die Fehlermeldungen (sie haben zu wenig Signal - überprüfen sie ihren Antennenanschluß, beim Start einer Aufnahme - bootet der Receiver neu, beim Zugriff auf das CI+ Modul - Fehlermeldung - sie haben keine Berechtigung dieses Programm zu nutzen. Nutz man den HbbTV und man möchte wieder zum Fernsehprogramm zurück, muss man einen Senderwechsel machen, um wieder zum Fernsehbetrieb zu gelangen, das selbe wenn man Apps nutzt. Schaltet man Receiver auf Standby, läuft die Festplatte weiter ohne sich abzuschalten. Und über den Programmguide brauchen wir gar nicht reden, absolute Katastrophe, seid nicht mehr die Daten von Gracenote bezogen werden - lückenhafte Daten maximal für einen Tag verfügbar. Wie soll man da eine Programmierung durchführen. Habe mit dem Humax Support telefoniert, er wollte mir weismachen das er von all den Fehlern noch nichts gehört hat. Er hat auch im iCord forum noch nichts darüber gelesen. Also wie blöd haltet der Humax Support eigentlich seine Kunden. Ich arbeite in einem Fachgeschäft für Unterhaltungselektronik und ich verkaufe sicher keinen Humax mehr. Die Kunden kommen ins Geschäft und beschweren sich über die HUMAX - Geräte, aber was soll man ihnen sagen, dass sich HUMAX nicht mehr über verkaufte Geräte kümmern will und die Kunden im Regen stehen lässt. Das war 100% mein letzter Humax - Receiver.