iCord cable - Thermisches Problem?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • iCord cable - Thermisches Problem?

      Hallo!

      Mein iCird Cable (gekauft 05.2012) macht neuerdings Probleme. Nach dem Einschalten funktioniert er völlig einwandfrei. Sobald dieser etwa 3 - 4 Stunden in Betrieb ist, fangen die Störungen an. Zunächst verzögert sich die Umschaltzeit beim Senderwechsel recht erheblich, es kommt zu Bildaussetzern (wobei die Audiowiedergabe erhalten bleibt. Im Weiteren kommt es zum Bildausfall. Nachdem das Gerät über den Netzschalter (hinten am Gehäuse) ausgeschaltet und nach kurzer Wartezeit wieder eingeschaltet wird, startet der iCord cable ganz normal und alle Funktionen arbeiten wieder einwandfrei. Nach einigen Stunden wiederholen sich dann die geschilderten Störungen.

      Ich gehe davon aus, dass hier ein thermisches Problem vorliegt. Es ist meines Erachtens durchaus möglich, dass sich der Luftkanal mit Staub zugesetzt hat oder der Lüfter nicht mehr richtig funktioniert.

      [IMG:http://hostpix.de/out.php?t=315729_IMG0161.JPG]
      Abdeckung der Festplatte

      [IMG:http://hostpix.de/out.php?t=329515_DSCF3254A.jpg]
      Befestigung (Schrauben) der Festplatten-Abdeckung)

      Wie auf den Bildern zu sehen ist, wird die Festplatte, sowie der Luftkanal zum Lüfter von einem Gehäuse abgedeckt. Ich gehe davon aus, dass, um die Abdeckung zu entfernen, die 4 Schrauben ausgedreht werden müssen. Nun stellt sich die Frage, wie die Schrauben entfernt werden können. An die rechten Schrauben kommt man ja noch heran, nicht aber an die linken Schrauben, denn bei diesen befinden sich ein Elko und kleinere Kondensatoren davor.

      Es gibt wohl im Internet bebilderte Anleitungen, aber die sind alle ohne der Festplatten-Abdeckung.

      Für Tipps schon mal vielen Dank.
    • Ein thermisches Problem wäre eigentlich unlogisch.

      Heihelhof schrieb:

      Nachdem das Gerät über den Netzschalter (hinten am Gehäuse) ausgeschaltet und nach kurzer Wartezeit wieder eingeschaltet wird, startet der iCord cable ganz normal und alle Funktionen arbeiten wieder einwandfrei. Nach einigen Stunden wiederholen sich dann die geschilderten Störungen.
      Dann würde der Receiver ja nicht weitere 4 Stunden fehlerfrei laufen, er hat ja schon (erhöhte) Betriebstemperatur.

      Welche FW läuft denn auf Deinem Cable? Ich vermute mal die 1.01.24
      Die wurde ja von Humax nicht umsonst aufgrund eines Software Bugs zurückgezogen.
      Lad Dir doch mal die 1.01.23 herunter: de.humaxdigital.com/wp-content…1/icord_cable_upgrade.hdf
      Und schau, ob das Problem damit auch noch besteht.


      Gruß Andreas
      iCord Evolution
      iCord Pro
      iCord Mini
      UHD 4Tune+
      H1
    • Hallo, Andreas!

      Zunächst einmal herzlichen Dank für die schnelle Antwort.

      Bei der FW handelt es sich um die Version GHCNAA 1.01.24
      Loader Version Y 7,24
      Update-Datum 31.12.2017

      Das Update erfolgte automatisch während meines Urlaubs.

      Inzwischen konnte ich die Festplatte mit der Gehäuse-Abdeckung ausbauen. Die Befestigungen (4 kleine Schräubchen) befinden sich am Boden des Gehäuses. Die großen Schrauben dienen zur Befestigung der Festplatte.

      Nicht Staub ist das Problem, sondern ein defekter Lüfter. Der kühlt allerdings primär nur die Festplatte. Ich halte es deshalb für eher unwahrscheinlich, dass andere Elektronikteile überhitzen.

      Also wird die Ursache wohl an dem fehlerhaften Software-Update liegen. Doch, wo finde ich die FW-Version 1.01.23 und wie kann ich diese manuell installieren?

      Gruß

      Helge
    • Heihelhof schrieb:

      Nur, wie geht es jetzt weiter? Wie kann ich damit meinen iCord cable aktualisieren?
      Das steht doch in der Installationsanweisung:

      Installationsanweisung schrieb:

      – Kopieren Sie die Datei auf einen handelsüblichen USB-Stick und stecken Sie diesen in den Receiver.
      Dann starten Sie das Gerät neu und halten Sie den Powerbutton am Gerät gedrückt bis der Updatemenü am Bildschirm erscheint.
      iCord Evolution
      iCord Pro
      iCord Mini
      UHD 4Tune+
      H1
    • Halihallo.

      Die Probleme von Heihelhof beobachte ich ebenfalls seit einigen Wochen:

      - Artefakte (bis zu 50% vom Bild) im Sekundentakt
      - bei Senderwechsel anfangs noch der untere Bildteil mit Artefakten vom vorherigen Sender

      Der Ton läuft ohne Aussetzer, die Meldung vom schwachen Signal erscheint nicht.
      Es betrifft nur HD-Programme, die SD-Programme laufen einwandfrei.
      Auch bei HD-Aufnahmen gibt es diese Bildaussetzer.

      Mit der Temperatur scheint es nicht zusammenzuhängen... mein Lüfter tut´s noch.
      Anfangs hatte ich Probleme mit dem Antennenkabel vermutet. Jedoch hat ein Austausch nix gebessert.
      Die Signalstärke des Tuner liegt bei 90-100% lediglich die Signalqualität geht bei keinem Sender über 90%.

      Die vorherige FW-Version 1.01.23 hab ich auch wieder geladen... EPG von tvtv :(
      ...hat leider keine Besserung gebracht.

      Für sachdienliche Hinweise wäre ich sehr dankbar und stehe für Rückfragen gern zur Verfügung.


      Viele Grüße

      André