ICord HD alternative?

    • keller schrieb:

      ist es natürlich am Besten wenn man ein Lankabel benutzt.So hat zbs jeder meiner Boxen seine eigenen IP.
      Und was hat das mit LAN zu tun? Auch über Wlan hat jeder seine eigene IP.
      Receiver: VU+ Ultimo 4K/Solo 4K :gut:
      Comming soon: Uno 4K SE
      Image: VTI 13.0.1 mit Alexa Sprachst. :respekt:

      Ein Pessimist ist ein Optimist mit erfahrung.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von D.Dapo ()

    • hallo

      Nichts wollte nur Erwähnen das halt eine Lankabel verbindung am besten ist,und das die Box eine eigene IP bekommt.Wenn man zbs per Webif oder FTP auf die Box zugreifen will.

      k
      Edision Mega--AX Triplex--Formuler F1--VU+solo se V2 DVB C--Xpeedlx Class C--1xCoolstrean Neo2 Kabel--Eco+Kabel.
      1xHD+
      LX1x2
      2xET9200 mit HDF
      Icord HD
      2Play 25-- Allstar HD UM Kabel.
    • Duddits schrieb:

      Hast Du mal den UHD4tune+ ausprobiert? Der hat doch die Möglichkeit des kontinuierlichen Timeshifts...
      Hallo Duddits, grüße dich.

      Was meinst du mit ausprobieren ?

      soll ich jetzt alle 20 Boxen die ich im Keller hab nacheinander anschließen und ausprobieren.
      Um dann fest zustellen das keine mehr der Zeit entspricht. :JC_thinking:

      Sorry für den Sarkasmus, siehs mir nach. :48: :48:

      Man kann keine Boxen ausprobieren, bevor man sie nicht gekauft hat.
      Und um das Für und Wieder ab zu schätzen braucht man länger wie die Rückgabefrist, und auch die Zeit dazu.
      Macht bei 4-8 Boxen ca. 2-4 Monate.
      Deshalb informieren sich die meisten Leute vorher und erhoffen sich Entscheidungshilfe von uns im Vor raus.

      Sorry, einfach ausprobieren hat der Normalkunde nicht auf der Liste. :KeineAhnung: :KeineAhnung:
      Es sei denn man verbringt seine Zeit gerne mit Beratern im Elektronic Markt.
      Und etwas Grundwissen muss man ja auch mitbringen, sonst verkaufen die mir ne Kaffeemaschine mit Internetanschluß. :laie_67:

      Ciao
      Roger2009 :k6:
    • hallo

      Ich finde natürlich vorrausgesetzt man hat sich etwas Eingelesen und Informiert,hat man eine Linuxbox in 1 Stunde am Start.So das man sie Testen kann weil jedes Image hat einen Einrichtungs Assi,für Tuner und Netzwerk und HDMI Einstellun usw.Und es sind schon zbs die Astra Sender oder Hotbird schon Installiert.

      Im zbs HDF Image ist eigendlich schon alles drin,und das was man zusätzlich braucht findet man unter der Erweiterung.Mit dem ATV Image da darf man nicht alles Fragen im Forum,vergleichbar wie hier bei manchen Sachen.

      Aber es wacht keiner Morgens auf,und kan aus dem FF eine Linuxbox nach seinen Wünschen einrichten.
      Andersrum gibt es auch Leute die können nicht mal die Senderliste in ihrem TV sortieren,oder das Bild oder Bildformat ändern.Die sind Froh wenn der Sendesuchlauf sauber durchläuft,und es sind Sender da egal ob die auf Senderplatz 1-2-37-48-77-91 liegen.

      gruss k
      Edision Mega--AX Triplex--Formuler F1--VU+solo se V2 DVB C--Xpeedlx Class C--1xCoolstrean Neo2 Kabel--Eco+Kabel.
      1xHD+
      LX1x2
      2xET9200 mit HDF
      Icord HD
      2Play 25-- Allstar HD UM Kabel.
    • Zur Verwendung von SSD:
      Gerade bei permanentem Timeshift ist es nachteilig eine SSD zu verwenden. Im Gegensatz zu HDD haben SSD nur eine begrenzte Anzahl von Schreib-Lesezyklen.
      Bei 2,5 Zoll Festplatten hört man sowieso kaum Geräusche. 2TByte (ca. 70€) und gut is.
      Zum VU+ Original Image:
      Ich will nicht sagen das die Kiste damit unbedienbar ist, aber mit dem VTi ist es wesentlich einfacher.