Datenaustausch von iCORD zu PC nach update WIN10 pro auf Vers. 1709 funktioneirt nicht mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Datenaustausch von iCORD zu PC nach update WIN10 pro auf Vers. 1709 funktioneirt nicht mehr

      Hallo im Forum,
      ich habe schon "ewig" hier nichts mehr gepostet, weil alles lief und ich mit meinem alten iCORD absolut zufrieden bin.

      Nun geht das Theater nach dem letzten WINDOWS-Update wieder los: ich kann keine Daten vom iCORD zum PC übertragen.
      Mein PC hat einen Realtek PCIe GBE Family Controller auf dem Mainboard; die WIN10-Treiber sind die neuesten.
      Habe im iCORD die IP 192.168.178.100 eingetragen. Mal klappt der "Ping", mal nicht. Im Explorer wir der Zugriff verweigert, direkter
      Zugriff mittels IP und Browser klappt auch nicht (Cortex ist installiert und hatte auch vorher funktioniert).

      Ich weiss nicht mehr weiter und hoffe auf Hilfe aus dem Forum.
      TV:LG 42 LF75
      Humax iCord HD WD10EADS 1TByte,
      Loader 7.03, FW: 1.00.37
      AV-Receiver ONKYO TX-SR606
      System: Teufel Theater LT2
    • Neu

      Hallo zusammen.

      Habe mein Problem gelöst: Ethernet-Kabel vom iCORD verlängert und statt an LAN - Buchse PC an den 4. noch freien
      Port meiner Fritz-Box 7390 gelegt.
      iCORD am ROUTER angemeldet und eine feste IP im iCORD vergeben.
      In meinem Fall 192.168.178.156.
      Standardgateway ist derselbe wie im ROUTER eingetragen.

      Nach gut vier Tagen Recherche und lesen in X Internetforen, die alle keine fertige Lösung lieferten, kam mir dann
      v.g. Gedanke, der letztlich zielführend war.
      TV:LG 42 LF75
      Humax iCord HD WD10EADS 1TByte,
      Loader 7.03, FW: 1.00.37
      AV-Receiver ONKYO TX-SR606
      System: Teufel Theater LT2
    • Neu

      Hättest vielleicht mal dabei schreiben sollen, dass du noch eine direktverbindung zwischen Icord und PC hattest. Ist eigentlich heute nicht mehr up to date. Da hätte man dir auch hier helfen können. Was du Tagelang im Internet recherchiert hast ist eigentlich Standard heutzutage. Meine Receiver waren noch nie direkt mit meinem Laptop verbunden, nur über Netzwerk.
      _________________________________
      VU+ Ultimo 4k - Solo 4K - UNO 4K
      Image "VTI 11.0.1 with CI+"
      Humax "never forever"
      _________________________________
    • Neu

      @werwolf:

      Ich möchte noch anmerken, wenn Du eine feste IP am Endgerät einstellst, dann nimm unbedingt eine, die sich AUSSERHALB des hinterlegten DHCP-Bereichs der Fritzbox nimmst. Sonst besteht irgendwann die Gefahr von Adresskonflikten.

      Alternativ könntest Du "Adresse automatisch per DHCP einstellen" am iCord einstellen. Um die erhaltene IP festzunageln, stellst Du dann in der Fritzbox beim iCord ein, dass immer dieselbe IP vergeben werden soll.

      Auf eine der obigen Weisen verhinderst Du, dass Du künftig wieder Probleme bekommen könntest.
      Gruß,
      Andreas