Angepinnt DVR-Provider 2 - So streamt und steuert man Geräte heute

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DVR-Provider 2 - So streamt und steuert man Geräte heute

      DVR-Provider 2 - So streamt und steuert man Geräte heute


      Wäre der DVR-Provider 1 ein VW-Golf, wäre DVR-Provider 2 nun die Mercedes S-Klasse.
      Wir haben gut ein Jahr Arbeit in die neue Version investiert und es würde mich persönlich sehr freuen, wenn Du unser neues Produkt ansehen würdest.
      Für einen schnellen Überblick über die komplett neue Bedienoberfläche, reichen bereits etwas mehr als 4 Minuten:


      http://www.Haenlein-Software.com/HS/images-forum/DVR-Provider-Bilder/Provider2_Promovideo_Youtube.jpg

      Im Video (ab 3:00 Minuten) werden Dir garantiert die Augen übergehen:
      Der DVR-Provider 2 startet mit einem Klick die komplette Anlage und startet danach den Film:
      Beamer, Linux-Box und Receiver werden eingeschaltet, die Leinwand fährt herunter und das Licht wird gedimmt.
      Andere Fernbedienungen sind überflüssig. Alles macht der DVR-Provider 2.

      Nur Popcorn macht er noch nicht... Wir arbeiten aber dran. ;)

      Hier eine Liste der wesentlichen Neuerungen der Bedienoberfläche:
      - Benutzerbezogene Darstellungsmöglichkeiten, wie Zoomstufe, Cover-/Titellisten usw.
      - Serien werden gruppiert dargestellt und lassen sich nach Staffeln und in einem weiteren Schritt nach Folgen aufklappen.
      - Komplett neue Such-und Filterfunktionen:
      - Einfache Textsuche gezielt auf 8 verschiedene Datenfelder anwendbar.
      - Die normale Suche unterteilt sich in 11 Gruppen mit je mehreren Feldern.
      - Alle Gruppen können aufgeklappt, minimiert und untereinander kombiniert werden.
      - Die erweiterten Suchen sind nun benutzerbezogen und wurden stark erweitert.
      - Neuer unbekannter Film? Kein Problem: Verfügbare Kino-Trailer direkt in der Bedienoberfläche ansehen.
      - Schauspielerliste sofort aufrufbar und zwischen Namen und Charakter umschaltbar.
      - Lade mit einem Klick Freunde zum Videoabend per WhatsApp ein und gib alle Filminfos gleich mit.
      - Bewerte und markiere Filme mit farbigen Fahnen.
      - Filmeigenschaften wie 3D direkt ersichtlich.
      - Film an Gerät senden und automatisch starten. Danach Bedienung direkt über die Bedienoberfläche des DVR-Provider 2.
      - Streaming von SD, HD und UHD Filmen in verschiedenen Videoformaten. Grenzen setzt nur das Zielgerät.
      - Video-Abend beenden? Einfach das Gerät und den DVR-Provider PC von der Bedienoberfläche aus herunterfahren.
      Dies ist nur ein Teil der Neuerungen der Bedienoberfläche...

      Auch die Verwaltung der Filme wurde stark verbessert und erweitert:
      - Multi-Edit: Editiere bei selektierten Filmen oder einer Filterung 9 wählbare Datenbankfelder gleichzeitig.
      - Sämtliche Suchen der Bedien-Oberfläche auch in der Admin-Oberfläche.
      - Erweiterte Benutzer-Verwaltung: Weise erweiterte Suchen und Geräte direkt einem Benutzern zu.
      - Schnellerer und besserer Import von Filmen. Die Suchlogik wurde stark verbessert.
      - Werkzeuge: Selektierte Filmlisten an Freunde senden, CSV-Export, Dublettensuche, Videos kopieren, u.v.m.
      - Programmiere Gerätebefehle und übergebe diese mit dem Filmstart direkt an Ihr Gerät.

      Beim DVR-Provider 1 mussten wir leider erfahren, dass viele Funktionen auch zu vielen Fragen führen. Genau da haben wir uns auch etwas Besonderes einfallen lassen:
      Bestandteil des Programm-Setups sind 25 Demofilmchen, die als Ordner HS-Demo-Videos auf dem Desktop angelegt werden. Es soll zeigen, wie ein logisches Ablagesystem auszusehen hat, um optimale Importergebnisse zu erhalten. Auf diese 25 Filmchen bauen auch die 15 Supportvideos (Insgesamt 1 Stunde) auf. Wer sich die Arbeit macht und diese Videos wie ein Kurs durcharbeitet, kennt wirklich alles Wesentliche zur Verwaltung und Bedienung.
      Der DVR-Provider 2 hat neben dem Live auch einen Test-Modus in dem gefahrlos einfach alles mal ausprobiert werden kann. Spielt einfach mit einer Leeren, neuen oder alten Demo-Datenbank oder mit einer Kopie der Live-Datenbank. Ein ständiger Wechsel zwischen Live- und Testdaten ist Sekundensache.

      Unter dem Link DVR-Provider-2.Haenlein-Software.com findest Du eine zentrale Infoseite mit Download, Produktseite, Anleitung, 15 Supportvideos und Forenzugang.

      Hier ein paar Bilder der Bedienoberfläche:

      Dies wäre die Tabellenansicht (rechte Spalte). Eine Serie wäre hier nur ein Eintrag, den man aufklappen kann:




      Dies wäre die Cover-Ansicht. Jeder Film erscheint auf der rechten Seite als Briefmarke:



      So lassen sich nun Serien verwalten:

      Die Briefmarke öffnet zunächst alle Staffeln, über die man zu den Folgen kommt:



      Und so die Infos zu einem Film. Links das Cover, rechts die Briefmarken der Filme, die der Filterung entsprechen:




      Die Infokarte kann man ins Bild ziehen und umschalten. Hier die Filminfo, in der auch Kinotrailer direkt abspielbar sind.



      Über die beiden Männchen kommt man zur Schauspielerliste. Die Namen zu den Bildern können zwischen der Person und dem Charakter umgeschaltet werden. Das “ i " ruft weitere Infos zur Person ab und das Fernglas filtert nach Filmen im Archiv, in denen der Schauspieler auch mitwirkte:



      Hier findet Ihr noch mehr Ansichten...
      dvr-provider-2.haenlein-softwa…ex.php?title=Schnellstart
      Schnelle Antwort? Schick mir den Link an Support@Haenlein-Software.com
      10% Rabatt? Verwende Gutschein : iCord-Forum

      Mit freundlichen Grüßen
      Ralf Haenlein

      Über ein “Like” würde ich mich sehr freuen.
      Gehe zu Facebook...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von R.Haenlein ()