Kein Netzwerk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kein Netzwerk

      Hallo zusammen, habe folgendes Problem, wo ihr mir vielleicht helfen könnt:
      Über die Menütaste der FB komme ich zum Netzwerkbild, dort steht
      1. FTP-Server = Aktiviert
      2. Meine IP-Adresse vom Icord HD
      3. Auf dem Bild steht: Netzwerk getrennt
      Drücke ich die Ethernet-Konfiguration komme ich auf nächste Bild.
      1. IP konfigurieren = DHCP
      2. IP-Adresse von meinem Icord HD
      3. Teilnetzmaske = 255.255.255.0
      3. Router-Adresse
      4. DNS-Adresse = 0.0.0.0
      Punkt 1-4 ist invers dargestellt.

      Drücke ich nun den Botton Übernehme, bekomme ich den Hinweis "Kein Netzwerk" uns alle Eintragungen sind weg.
      Gehe ich wieder in Netzwerkbild steht dort wieder, was ich oben unter Pkt. 1-3 beschrieben habe.
      Habe dies versucht über manuell, dasselbe Ergebnis
      Ich weiß nicht mehr weiter.

      MfG
      hennes60
    • Hallo Roger2009,
      danke für deine Antwort, habe dies nach geprüft, aber leider keinen Erfolg.
      Ich habe von einem Bekannten, der auch einen Icord HD hat angeschlossen und alles ging problemlos.
      Kann es sein, das im Icord die Netzwerkkarte!? (wenn eine vorhanden ist) defekt ist.
      Jedenfalls in meinem Router (Fritzbox 7490) ist der Reseiver zu sehen mit der IP-Adresse.
      Das ist ja das, was ich nicht verstehe, auf eine Seite wird der Reseiver in der Fritbox angezeigt auf der anderen Seite
      wird kein Netzwerk im Menü angezeigt.
      Hast du vielleicht eine andere Idee

      Gruß Hennes
    • Ok, dann dürfte das "Problem" klar sein:
      Da die CORTEX-Firmware einen eigenen Netzwerk-Client, sowie FTP-Server zur Verfügung stellt, darf der "normale" FTP-Server nicht aktiv sein. Außerdem sind die "normalen" Netzwerk-Einstellungen nicht von Bedeutung.

      Hast Du in der CORTEX-Oberfläche das Netzwerk mit festen Netzwerk-Einstellungen belegt oder hast Du DHCP aktiv?
      Gruß,
      Andreas
    • Hallo Andreas,
      entschuldige, dass ich mich jetzt erst melde, hatte noch wichtige Termine zu erledigen.
      Ich hoffe, dass es mit dem Link klappt.
      Danke im Voraus

      Gruß Hennes

      PS. Ich hatte noch keine Dropbox, musste sie erst installieren.

      dropbox.com/sh/g12jcejq8glitd1…ECn_KH7iDgmlyd6rf2ra?dl=0

      mit FTP


      dropbox.com/sh/yq0kw83dlllj047…PwJvbYpMUBprAp4kH7ja?dl=0

      ohne FTP

      In beiden Konfigurationen kein Netzwerk
    • Hallo,

      kein Problem. :)

      Also. Wie ich schon sagte, wenn Du CORTEX installiert hast, so ist die Netzwerk-Konfiguration im OSD-Menü irrelevant. Diese wird inaktiviert, sobald im Web-Interface der CORTEX-Firmware das Netzwerk installiert ist.

      Du sagst, der iCord taucht in der FB auf. Ist denn der Eintrag auch aktuell? Schalte den iCord mal aus, lösch den Eintrag bei der FB raus und schau, ob er erneut in der FB auftaucht und welche IP er dabei bekommt.

      Oder hast Du einfach mal versucht, im Browser die IP einzugeben, die in der FB hinterlegt ist?
      Gruß,
      Andreas
    • Habe das, was du mir mitgeteilt hast, nachvollzogen und zu folgendem Ergebnis:
      Habe in der FB die IP-Adresse 192.168.178.37 gelöscht, danach der Receiver wieder angeschaltet
      und bekam eine neue IP-Adresse 192.168.178.22
      Danach bin ich über die Menütaste ins Netzwerk rein gegangen und aktiviert, bekam aber wieder der
      Hinweis "kein netzwerk" ob mit oder ohne FTP.
      Im Browser habe ich die neue IP eingegeben darauf bekam ich den Hinweis "404 Not Found".

      Gruß
      Hennes
    • Nochmal:
      Die Netzwerkeinstellungen im OSD-Menü haben keine Relevanz, wenn die CORTEX-Firmware installiert ist. Bitte aktiviere dort NICHTS. Weder das Netzwerk, noch den FTP-Server. "Kein Netzwerk" ist dort richtig, weil die Standard-Software hier keine Verbindung mehr aufbaut. Dies tut einzig und alleine die CORTEX-Erweiterung.

      Mach die Prozedur (sicherheitshalber) noch einmal.
      Wenn Du jetzt eine neue IP von der FB bekommen hast, so versuch erst mal den Receiver "anzupingen". Also eine "Eingabeaufforderung" öffnen und dort eingeben:

      ping <IP-Adresse>

      Also im obigen Fall:

      ping 192.168.178.22

      Dann sollte der Receiver antworten.
      Gruß,
      Andreas
    • Hallo Andreas,
      ich habe jetzt die Prozedur nochmal gemacht und am OSD-Menü nicht verändert.
      Die IP-Adresse hat sich nicht verändert und ist geblieben
      IP 192.168.178.22

      Wird auch in der FB angezeigt.
      Habe die Pinganzeige als Foto angehängt
      Ich bin so langsam am verzweifeln mit der ganzen Sache.

      Ich habe mir nochmal der Reseiver von meinem Nachbar geholt, da funktioniert das Ganze einwandfrei.
      Habe dir mal die Pingwerte auch als Anhang angehängt, die IP-Adresse ist 192.168.178.32

      Ich kann da jetzt auch nichts erkennen.

      Gruß Hennes
      Bilder
      • Ping.PNG

        20,07 kB, 513×377, 5 mal angesehen
      • Ping 1.PNG

        21,96 kB, 607×507, 3 mal angesehen
    • Ok. Das bedeutet jetzt mal zumindest, dass der iCord tatsächlich unter dieser IP erreichbar ist.
      Aber irgendwas ist da nicht in Ordnung, wenn es mir einem anderen Receiver klappt.

      Du könntest mal versuchen mittels der "RESETOPT"-Funktion die CORTEX-Einstellungen auf den Standard zu setzen.
      Keine Angst, die normalen Receiver-Einstellungen werden dadurch nicht beeinträchtigt.

      1. iCord vom Netz trennen
      2. bei gedrückter RECORD-Taste (am Gerät) die Netzspannung wieder zuführen
      3. RECORD-Taste so lange gedrückt halten, bis im Display die Meldung
      "STARTING SYSTEM..." verschwindet
      Achtung: zuerst erscheint die Meldung "-iCord HD-",
      dann erst "STARTING SYSTEM..."
      bitte warten bis diese zweite Meldung wieder verschwindet,
      das dauert etwa 20 - 30 Sekunden
      4. das Verzeichnis /opt wird nun automatisch gelöscht und neu initialisiert
      Gruß,
      Andreas
    • Ja, hatte ich ihm drauf gespielt.

      Mir ist aber an dem Reseiver noch was aufgefallen.
      Habe das OSD-Menü aufgemacht und bin im Bild Netzwerk wo die IP- Adresse angezeigt wir und im Bild steht "kein Netzwerk".
      Habe dieses Bild gefühlte halbe Std. stehen lassen und siehe da, die IP-Adresse steht auf 0.0.0.0 und im Statusbild ist die MAC-Adresse auch auf null.
      Wenn ich nun über das Menü Ethernet-Konfiguration das Netzwerk aktiven will, hängt sich der Reseiver auf, man hört nur noch den Ton.
      Ich muss dann den Reseiver von Netz trennen und wieder einschalten, dann habe ich wieder das alte Bild aber kein Netz.

      Gruß Hennes
    • Hi,

      hast Du oder der Vorgänger dieses Gerät schon mal im Netzwerk gehabt?
      Wenn verneinend, dann könnte das ein iCordHD sein, wo ein Update des Bootladers die Mac-Adresse zerschossen hat.
      UHD 4tune+, DESNAG 1.00.44
      iCordHD, GXLSCI 1.00.19, RootFS 1.1.0
      VU+ Duo², VTi 11.0.x

      Samsung UE48JU6580