Firmwareupdate nicht möglich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Firmwareupdate nicht möglich

      Hallo zusammen,

      ich möchte einen älteren Icord Cable auf die letzte aktuelle Firmware hochrüsten. Auf dem Gerät ist derzeit
      die Version GHCNAA 01.01.09 installiert. Das Firmwareupdate ist aber nicht möglich, da über das Gerät kein
      Zugang zum Humax-Portal hergestellt werden kann.
      Beim Aufruf des Portals erscheint entweder ein Hinweis, dass keine Netzwerk-Verbindung hergestellt werden
      kann oder nur der Dialog "* Verbinden" ohne weitere Reaktion.
      Der Empfänger kann aber ohne Probleme vom PC aus im Netzwerk angesprochen werden. Ebenso ist es pro-
      blemlos möglich HbbTV-Seiten, z.B. Mediatheken, über die Netzwerkverbindung abzurufen und anzuzeigen.
      Eine Gegenprobe in einem zweiten Netzwerk mit anderen Provider sowie Router-Konfiguration zeigte das
      gleiche Verhalten.
      Ich würde daher jetzt mutmaßen, dass das Problem am Humax-Portal liegt und zu diesem aus unbekannten
      Grund keine Verbindung hergestellt werden kann. Laut Forum sollte seit Ende August das Portal aber wieder
      zugänglich sein.

      Ein Anfrage an den Humax-Srevice habe ich bereits geschrieben, hätte ich mir aber sparen können. Es kam
      mehr oder weniger nur ein Fertigtext mit dem Hinweis auf eine kostenpflichtige Reparatur. Ein echter Bezug
      zu meiner Anfrage fehlte faktisch ganz. :schweigen:

      Hätte jemand eine Idee oder einen Lösungsansatz?

      Grüße und Danke

      Lutz
    • Hallo zusammen,

      vielen Dank für die schnell Unterstützung.

      Der Router war mein erster Ansatz, vor allem da ich den Humax hier früher immer blocken musste. Die
      Firmwamre bis 1.01.09 hatte da immer im Zeitraum 2013 (+/- x) wieder Probleme mit dem Humax-Portal.
      Da war es nicht ungewöhnlich, dass nach dem Spenderwechsel einfach das Bild schwarz blieb. Dies
      ist dann mal später gefixt worden. Ich habe daher einen Versuch an einem zweiten, unbelastete Router
      mit UMTS-Modem unternommen. Beide Wege waren nicht möglich.
      Vor dem Test war der Humax auch sehr lange vom Netz getrennt. Ich hätte die Elkos im Netzteil ersetzt.
      Das eigentliche Problem, warum ich FW-Update versucht habe, sind sporadische Reboots auf dem rbb.
      Wie man im Forum leider finden kann, ist das kein unbekanntes Thema, was sich auch mit der aktuellen
      FW 1.01.23 nicht lösen lässt.

      Die Lösung hat sich aber wie auf magische Art und Weise in den späteren Abendstunden wie von selbst
      eingestellt. Das Update ist da einfach mal von allein durchgelaufen (nach dem Aufwachen vom Standby).
      Der Zugang zum Humax-Portal war damit auch wieder vorhanden. Netzwerk und Router hatte ich nicht an-
      gefasst.Evtl. gab es doch wieder eine Störung im Portal. Im August soll es lt. Forum ja mehr oder weniger
      weg tot gewesen sein.

      Offen ist nun die Frage: Warum bittet mir der Humax-Service als Lösung eine kostenpflichtige Reparatur
      anbietet. Ideen hätte ich da schon mehrere :-).

      Noch einmal vielen Dank

      Lutz