Filme auf ext. Festplatte kopieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Filme auf ext. Festplatte kopieren

      Hallo ihr. Dass wenn ich Filme auf die ext. Festplatte kopiere, der Evo zwar darauf vorhandene Orner ( unter Icord HD+ eingerichtet) erkennt, ich aber die Filme nicht darin abspeichern kann, hab ich schon nicht verstanden. Aber ich finde er braucht zum kopieren auch sehr lange. Deutlich länger als der Vorgänger (Icord HD+), und der war schon nicht schnell. Hat jemand ähnliche Probleme, und vielleicht sogar ne Lösung?
    • Hallo kleeblatt67,

      sorry, aber woher weißt du, wie lange das Umkopieren auf dem Evo dauert, wenn es doch gar nicht funktioniert?
      Ich könnte mir vorstellen, dass du die Aufnahmen vom HD Plus und Evo nicht auf derselben externen Festplatte halten kannst, hast du das vor?
      Das Kopieren über USB dauert, weil dabei die Humax Verschlüsselung aufgehoben wird.

      LG

      everrest
    • Danke für die schnelle Antwort. Um es zu konkretisieren: habe eine ext. Festplatte mit Ordnern auf der ich Filme, Dokus,usw. von meinem Icord HD+ gespeichert habe. Es sind alles Sendungen aus dem Free-TV. Diese ext. Festplatte hab ich an meinen EVO angeschlossen, der diese Ordner auch erkennt, und auch Aufnahmen daraus abspielt (war auch Vorraussetzung für EVO Kauf). Ich kann jetzt auch Aufnahmen vom EVO auf die ext. Festplatte kopieren. Aber erstens nur auf das Hauptverzeichnis ( also nicht z.b. in den Film Ordner) und zweitens dauert das überspielen/kopieren sehr lange (alles Free-TV Sendungen, kein HD+ oder SkY).
    • Ich nehme mal an, dass der Evo sich beim Formatieren eine eigene Ordnerstruktur anlegt.
      Daher stand nicht zu erwarten, dass er ohne diese überhaupt auf die FP kopiert.
      Aber: Ist es denn nicht sogar übersichtlicher so, wenn die Aufnahmen getrennt sind?

      Zum langsamen Kopieren:
      Humax verschlüsselt (unnötigerweise) auch die ÖR Sendungen auf der Festplatte.
      Das ist umso unsinniger, als diese über USB und uPnP wieder entschlüsselt werden.
      Aber genau das kostet die Zeit, die FP und die USB Schnittstelle sind wesentlich schneller.

      Hast du schon mal erwogen, eine zusätzliche Festplatte in den Evo einzubauen?

      LG

      everrest
    • Na ja, ich fände es schon übersichtlicher, wenn ich Filme die ich auf dem EVO aufgenommen habe und archivieren möchte, auch im Film Ordner auf meiner ext. FP abspeichern könnte und nicht im Hauptverzeichniss lassen muss ( zusammen mit Dokus, Konzerten,usw. die ich auch nicht mehr in die dafür angelegten und gefüllten Ordner kopieren kann. Ich sehe zwar jetzt was alte ( in den Unterornern) und neue Aufnahmen ( alle vermischt im Hauptverzeichniss) sind, aber darin ekenn ich keinen Vorteil. Möchte meine Aufnahmen weiter nach Sparten ( Filme, Konzerte; Dokus, Sport) sortiert und archiviert haben.