Dateifreigabe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dateifreigabe

      Hallo,

      leider funktioniert bei mir die Dateifreigabe nicht ?( . Die Option (Einstellungen->Netzwerkeinstellung->Dateifreigabe, Manual Seite DE26) ist in hellgrau dargestellt, also nicht wählbar. Eine externe USB3.0 Festplatte mit Aufnahmen ist angeschlossen.

      Kennt jemand eine Lösung?

      Danke!
      WMüller
    • Hi,
      ist Im Menü "Aufnahmeeinstellungen" unter "Speicher" die HDD aufgeführt und ist diese gekoppelt/eingebunden?
      Mit welchem Gerät wurden die Aufnahmen erstellt?
      Die HDD muss NTFS formatiert sein.
      UHD 4tune+, DESNAG 1.00.44
      iCordHD, GXLSCI 1.00.19, RootFS 1.1.0
      VU+ Duo², VTi 11.0.x

      Samsung UE48JU6580
    • Hi,
      1: Eingebunden: ja
      2: Gerät: icordHD
      3: Ist NTFS

      Nachtrag/Ergänzung: War bisher USB 3.0 externer Anschluss. Habe die Festplatte jetzt in den Wechselrahmen gesteckt und eingeschoben - nun kann ich die Dateifreigabe anwählen! Ich kann auch unter Windows 10 Dateien vom Humax auf meinen Rechner kopieren (Samba Server). Aber:

      "Download-Ordner: Wenn der Download-Ordner auf „Aktivieren“
      gesetzt ist, können Sie die Video-, Musik- und Fotodateien des PCs in
      den Download-Ordner der Festplatte kopieren."

      Das funktioniert leider nicht - die Humax Platte und der "Download" Ordner sind unter Windows schreibgeschützt :gruebel: . Was tun?
      Danke für die Hilfe!
    • Hier mal ein Beispiel:

      hier kopiere ich einen Film vom EVO in den Download-Ordner des UHD.
      Eingebunden habe ich den UHD bei mir als Netzlaufwerk "Z" (siehe Bild im Anhang)

      Gruß Andreas
      Bilder
      • Download.JPG

        33,23 kB, 464×295, 40 mal angesehen
      • Netzlaufwerk.JPG

        20,59 kB, 819×122, 41 mal angesehen
      iCord Evolution
      iCord Pro
      iCord Mini
      UHD 4Tune+
      H1
    • Danke für die Info!
      Ich kann aber nach wie vor nur lesend auf die UHD Festplatte zugreifen: Das Verzeichnis "Dieser PC\HGS-1000S DMS 192.168.178.78\My Contents\USB HDD\Media\Download " ist read only.
      Alternativ kann ich das Netzwerkelement "HGS1000S:78" nicht ausklappen; ich erhalte eine Fehlermeldung, ich hätte keine Berechtigung vom Server, die mit "Falscher Parameter" endet.
      In beiden Fällen ist "Netzlaufwerk verbinden" gar nicht erst verfügbar. :JC_thinking:

      Gruß
      WMüller
    • Netzlaufwerk verbinden

      Hallo WMüller,

      hier mal eine kleine Anleitung, wie Du unter Windows ein Netzlaufwerk einbindest:

      - Als erstes rufst Du den Windows Explorer auf
      - Dann im Menü des Explorers "Netzlaufwerk verbinden" auswählen
      - Dann klappt ein Fenster auf (wie im linken Bild dargestellt)
      - Dort wählst Du den gewünschten freien Laufwerksbuchstaben aus (hier im Bild ist es "Z")
      - Als nächstes gibst Du als Ordner 2* "backslash" gefolgt von der IP Deines UHD´s ein (siehe linkes Bild)
      - Dann klickst Du auf den Button "Durchsuchen"
      - Danach klappt ein weiteres Fenster auf (siehe Bild recht)
      - Dort navigierst Du unter der IP Deines UHD bis in den Ordner "Download"
      - Anschließend ein klick auf OK und Fertigstellen, damit ist das Netzlaufwerk ist erstellt.
      Wenn das Laufwerk dauerhaft erhalten bleiben soll, musst Du noch den Haken "Verbindung bei Anmeldung wiederherstellen" setzen.

      Jetzt kannst Du von Windows aus ganz normal auf das Netzlaufwerk zugreifen (lesen und schreiben)
      Ich hoffe, diese kleine Anleitung hat Dir geholfen. :hurrah:

      Gruß Andreas
      Bilder
      • Netzlaufwerk_verbinden.JPG

        67,31 kB, 976×488, 33 mal angesehen
      iCord Evolution
      iCord Pro
      iCord Mini
      UHD 4Tune+
      H1
    • Andreas1969 schrieb:

      - Als erstes rufst Du den Windows Explorer auf
      - Dann im Menü des Explorers "Netzlaufwerk verbinden" auswählen
      - Dann klappt ein Fenster auf (wie im linken Bild dargestellt)
      - Dort wählst Du den gewünschten freien Laufwerksbuchstaben aus (hier im Bild ist es "Z")
      - Als nächstes gibst Du als Ordner 2* "backslash" gefolgt von der IP Deines UHD´s ein (siehe linkes Bild)
      - Dann klickst Du auf den Button "Durchsuchen"
      - Danach klappt ein weiteres Fenster auf (siehe Bild recht)
      - Dort navigierst Du unter der IP Deines UHD bis in den Ordner "Download"
      - Anschließend ein klick auf OK und Fertigstellen, damit ist das Netzlaufwerk ist erstellt.
      Wenn das Laufwerk dauerhaft erhalten bleiben soll, musst Du noch den Haken "Verbindung bei Anmeldung wiederherstellen" setzen.

      Jetzt kannst Du von Windows aus ganz normal auf das Netzlaufwerk zugreifen (lesen und schreiben)
      Hallo, ich habe mir den UHD 4+ angeschaft, und habe Probleme mit der Datenübertragung zum UHD. Wenn ich die IP eingebe um ein Netzlaufwerk zu erstellen, findet er der den UHD nicht. Die IP ist aber richtig. Im Kontext klappt dann immer der eigene PC auf. Ich kann machen was ich will, es geht nicht. Aufgenommene Filme kann ich auf den PC ansehen. Auch Filme die auf den PC liegen, aber keine Filme in den Download-Ordner hochladen. Wer kann helfen?
      Es grüßt Karl
    • Hallo Karl,
      das Gerät hat ab der 38er Firmware keinen Samba Fileserver mehr, daher kannst Du nicht verbinden. Siehe auch hier im älteren Beitrag:

      Link

      Wenn das für Dich wichtig ist, kannst Du auf eine ältere Firmware zurück. Wie, das findest Du auch hier im Forum. Beliebt ist die Version 1.00.16, wie es aussieht.

      Grüße