Icord HD und unicable ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Icord HD und unicable ?

      Hallo!
      Auf meiner Suche in diesen und anderen Foren habe ich verstanden, dass mein Icord HD wohl in der Lage ist, an einem Unicable LNB betrieben zu werden.
      Ich muss mein derzeitiges LNB nämlich ersetzen, da es defekt ist. Ich tendiere zu einem Quad-LNB.
      Meine Frage: Wie ist der Receiver mit den zwei Tunern anzuschließen?
      Seit der Einführung von HD war eine parallele Aufzeichnung, bzw Aufzeichnung und paralleles Sehen öfter unmöglich. Bestimmte Sender blockieren hier, z.B. ARTE.
      Ist das mit Unicable zu verbessern?
      Danke für eure Antworten! :danke:
      E. Smets
    • Ok, dann ist das klar.

      Wenn ich Dich also richtig verstehe, so hast Du den Receiver momentan mit einem Kabel von einem normalen LNB verbunden. Richtig? Vermutlich mit Loop-Kabel. In diesem Fall bist Du tatsächlich in der Wahl paralleler Aufnahmen/Live-TV in der Auswahl beschränkt.

      Wenn Du kein zweites Kabel zum Receiver legen kannst, ist für Dich dann eine Unicable-Lösung sicher die beste. Dazu brauchst Du auch nur ein Kabel bis zum Receiver.
      Normalerweise sollte es dann (nach korrekter Konfiguration) funktionieren, wenn Du das Loop-Kabel weiter verwendest. Es hat sich jedoch gezeigt, dass es oft besser funktioniert, einen Kabel-Verzweiger zu benutzen und mit zwei getrennten Kabeln in den Receiver zu gehen.
      Gruß,
      Andreas
    • Normal: Ja. Aber das Loop-Kabel muss natürlich dann verwendet werden, sonst bekommt Tuner 2 ja kein Signal. ;)
      Aber, wie gesagt, zeigt die Erfahrung, dass es besser mit einem Verteiler funktioniert. Also das Kabel vom LNB (oder Unicable-Matrix) bis in die Nähe vom Receiver, dieses in den Eingang des Verteilers und die beiden Ausgänge des Verteilers an je einen Eingang des Receivers.
      Gruß,
      Andreas
    • Wenn Du schon eine hast, die Dir passt, so kannst Du diese auf einen USB-Stick exportieren.
      Dann machst Du nach der Unicable-Umstellung einen erneuten Kanalsuchlauf.
      Diese neue Liste auch wieder exportieren und mit --> Omega <-- "nach Vorlage" sortieren.
      Als Vorlage nimmst Du Deine alte Liste.
      Diese kannst Du dann wieder einspielen.
      Gruß,
      Andreas