icord HD+ verlangt Formatierung (Speicher voll)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • icord HD+ verlangt Formatierung (Speicher voll)

      Liebe Experten vom Forum, gestern brachte unser iCord HD+ folgende Fehlermeldung beim Start: Die Festplatte muss formatiert sein, um Aufnahmefunktionen zu verwenden. Drücken Sie auf OK, um zum Datenspeichermenü zu wechseln."
      Ja, es stimmt, schon seit einiger Zeit mussten wir immer wieder Filme löschen, um noch Platz zur Aufnahme zu haben. Aber dass wir gar keinen Zugang zur Liste der aufgenommenen Filme haben, das gab es noch nie. Bevor ich also nun die geschätzt 60 gespeicherten (und zum großen Teil ungesehenen) Filme lösche durch das Formatieren - gibt es noch eine andere Möglichkeit?
      a. die Filme zu retten bzw. auf eine externe Festplatte zu kopieren, oder
      b. die Platte ohne das geforderte Formatieren wieder ans Laufen zu kriegen??

      hr könnt uns bestimmt helfen. Seid herzlich gegrüßt und euch im voraus gedankt! Lessi
    • Hallo Lessi,

      Das HD+ Forum findest du unter ältere Humax Receiver / HD plus.
      Dein Problem kannst du wie folgt lösen:
      externe FP an den USB Port anschließen und dann die Filme per verschieben auf diese FP sichern. Erst dann die interne FP über das Humax Menue neu formatieren.

      lg intruder
    • @ Tim2015
      Du bist gerade mal 3 Wochen in diesem Forum und verbreitest hier in sämtlichen Unterforen dein inakzeptables Halbwissen.
      67 mal Müllpost mussten wir bisher von dir ertragen.
      Deshalb halte einfach mal den Ball flach. Dir scheint unendlich langweilig zu sein. Hast du überhaupt schon einen iCord HD plus gesehen? Ich denke " nein ". Unsere Aufgabe hier ist es, Usern zu helfen !!!

      intruder
    • es gibt immer Probleme mit der HDD wenn die irgend einen weg hat wenn man verschieben macht, nur copie ist besser , nur zum auslagern würde ich mit verscheiben machen wenn die
      HDD sonst ok ist .

      [Aber dass wir gar keinen Zugang zur Liste der aufgenommenen Filme /quote]

      da ist offensichtlich was faul mit der HDD .

      meine HDD 500 GB war schon fast voll 80 % mitte Januar 2016 da kam keine Fehler Meldung
      ich habe dem Neu seit Mitte Dezember 2015 und bin nur auf dieses Forum aufmerksam
      geworden als ich nach FW Updates mal gegooglet hatte ,
      weil ich wissen wollte welche die aktuelle ist weil das über Sat nicht ging,
      da das erste Problem und hoffentlich das letzte ..!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von tim2015 ()

    • tim2015 schrieb:

      es gibt immer Probleme mit der HDD wenn die irgend einen weg hat wenn man verschieben macht, nur copie ist besser , nur zum auslagern würde ich mit verscheiben machen wenn die HDD sonst ok ist .

      Kleiner Hinweis: Bei Humax bedeutet "verschieben" kopieren. ;)

      Thread in den richtigen Bereich verschoben. Dies aber wirklich in diesem Sinne. Nicht wie bei Humax. :laie_67:
      Gruß,
      Andreas
    • iCord Neo II HD+:
      1.) Verschieben
      2.) Kopieren
      3.) Löschen
      4.) Umbenennen
      5.) Schützen

      diese Funktionen hat meiner ,
      ich habe das vor kurzen auch gemacht mit dem copy dabei wird der Film nicht gelöscht,
      bei verschieben wird der Film gelöscht .

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von tim2015 ()

    • Das, was man allgemein hin als "Verschieben" versteht, funktioniert nur auf dem selben Medium. Da besteht keinerlei Gefahr des Datenverlustes, da nur die Referenzen umgeschrieben werden.
      "Verschiebt" man auf einen anderen Datenträger, so wird "nur" kopiert.

      Wir sind hier beim "HD+" und nicht beim "Neo". :haue:

      Siehe Handbuch Seite 43: "Medienliste" - "Verschieben von Dateien".

      Wenn Du was schreibst, mach Dich bitte erst mal schlau, was dieser kann. Dazu kannst Du Dir in der Database die Handbücher herunter laden.
      Und wenn Du es nicht sicher weißt, was Du behauptest, dann schreib bitte auch nicht so, als wüsstest Du es. Klar?
      Gruß,
      Andreas
    • Ok, dann etwas deutlicher: Wir sind hier beim "iCord HD+" nicht beim "iCord Neo HD+".

      Wann wirst Du Dir endlich mal Mühe geben, die "kleinen" Unterschiede zu berücksichtigen.

      Jeder iCord ist anders. Jeder hat andere Funktionen und Features. Jede Software hat nix mit der eines anderen iCord zu tun.

      Was glaubst Du, warum es hier für jedes Modell einen eigenen Bereich gibt?
      Gruß,
      Andreas
    • Vielen Dank an alle Helfer! Das kopieren auf eine ext. FP mit 2TB habe ich erst versucht, und diese sogar vorher umformatiert auf ext3. Habe das Kopieren bzw. Verschieben dann ein paar Stunden am Fernseher laufen lassen, aber dann doch abgebrochen, da ich irgendwo gelesen habe, dass das kopieren genau so lange dauern wird, wie der Film laufen würde. Das wäre bei 500 GB aber Tage gewesen. Diese formatierte ext. FP hat dann wiederum mein PC nicht erkannt, so dass ich dann kurzerhand die Festplatte vom Humax formatiert habe. Ich war es leid. War mir dann auch schon egal, da ich eh schon Stunden mit dem Retten der Filme verbracht hatte.
      So, nun läuft alles wieder und ich habe wieder Platz für neue Filme. Auch gut!
      Euch allen einen herzlichen Dank! Lessi

      Übrigens habe ich erst heute alle eure Antworten gelesen, nachdem ich erneut auf die website gegangen bin. Vlt. bekam ich durch das Verschieben diese Beitrags in einen neuen Ordner im Forum keine Benachrichtigung per mail über eure Antworten - und ich dachte schon, es hätte keiner geantwortet. :S Sorry.
    • hallo

      Ich habe früher sehr oft die Aufnahmen von Icord HD auf eine externe FP verschoben.
      Da dauert eine Aufnahme von 90 Minuten in HD etwa 50 Minuten,Ich habe das immer Nachts gemacht.

      Habe einfach 4-5-7 Aufnahmen ausgewählt/Markiert und habe es laufen lassen.
      Und am nächsten Morgen war alles fertig.

      Und Ich meine das zbs der Icord HD sogar noch Timeraufnahmen im hintergrund machen konnte.
      Wärend dem verschieben,will es aber nicht beschwören.

      gruss k
    • Hallo zusammen,
      ich bin Icord HD+ Nutzer der ersten Stunde und habe das gleiche Problem: Aufforderung zur Formartierung (1TB Festplatte) damit dich die Aufnahmefunktion nutzen kann. Allerdings ist nur noch die Verzeichnisstruktur da, die Filme kann ich nicht sehen allerdings wird mir angezeigt dass 3500Gb belegt sind.
      Was kann man tun ausser Platte ausbauen und ggf mit einem Datenrettungsprogramm die Filme zu retten?
      Vielen Dank!
      Bernie1108 :danke:
    • moin,
      bei mir ist diese Problem seit einiger Zeit aufgetreten.
      Zuerst keine Aufnahmen mehr angezeigt, dann kein TimeShift mehr möglich, zuletzt bittet er um Formatierung der HDD.
      Systemabstürze, einfrieren von Bild und Ton über mehrere Minuten war dann gang und gebe.
      Habe die HDD formatiert, nach Betätigung des Netzschalters selbe Problem.
      Dann mit der Brechstange...ins versteckte Menu, und dort die FP formatiert, anschließend normal Formatiert und dann auf Werkseinstellung. Lief alles super, außer nach Betätigung des Netzschalters :confused: .
      Meine Vermutung, nicht die Festplatte defekt, sondern die ganze Kiste hat von CPU, über HDD bis hin zum Netzteil ein Hitzeproblem.
      Kann jemand was dazu sagen ?
      Oder doch HDD in den Wicken ?
      smiley1447 smiley1447 smiley1447 ...Yeahhhh
    • 2011 in Betrieb genommen, war allerdings ein Ausstellungsstück beim Händler, also da wahrscheinlich auch bestimmt ein Jahr in Betrieb.
      Ohne Platte hab ich das noch gar nicht ausprobiert.
      Ich benutze jetzt ein EVO und wollte den HD+ wieder flott machen und in meiner Gartenlaube gegen den Fox tauschen, ausschließlich wegen der TimeShift Funktion.
      Der HD+ hat mich nie im Stich gelassen. Ab und an mal ein par kleine Aussetzer (einfrieren und Überhitzung ) sonst alles gut.
      smiley1447 smiley1447 smiley1447 ...Yeahhhh