W-lan für icord pro

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • W-lan für icord pro

      Hallo .
      Ich überlege ob ich den icord pro per w-lan an mein Heimnetzwerk anbinde . Weiß jemand ob ich den original Humax wlan-stick benutzen muß , oder ob man da einen beliebigen benutzen kann ?
      Fragen über Fragen ..............Gruß Stefan
    • Hallo,

      meinen iCord HD habe habe ich mittels eines Fritz!Repeaters 300E (mit Neztwerkbuchse) in das Heimnetz eingebunden. Das sollte auch mit dem Pro klappen.
      Repaeter mittels WPS Button an der Fritzbox anmelden. Pro dann mit LAN Kabel an den Repaeter anschließen. Mit DHCP Einstellung sollte das schon alles gewesen sein.

      Gruß Franky221
      Ich bin keine Signatur, ich putze hier nur.
    • Ich habe einen WLAN-Stick von EDIMAX - der lief schon im iCord HD+ und im MINI problemlos.

      Im PRO lief er ein paar Tage und dann nicht mehr: wird nur noch heiß (Finger verbrannt) und der PRO findet kein Netz.

      LAN-Kabel zur Fritzbox 7290 wäre auch möglich, aber die zeigt dann "Unbekannter Anrufer" bei jedem Telefonat :( Ein bekannter Bug von AVM
      Mit dLan funzt es jetzt.

      Gruß Schenky
    • Hallo , danke für die Antworten .
      Ich habe einen Weg gefunden ein Netzwerkkabel zum Reciver zulegen . Das werde ich in der nächsten Woche mal versuchen .
      Wenn ich das Kabel wieder erwarten doch nicht durch das verdammt enge Leerrohr gezogen bekomme werde ich mich noch mal an einer W-lan-lösung versuchen.
      Erst einmal aber vielen Dank.............Gruß Stefan
    • Hallo Zusammen!

      Ich suche nach einen geeigneten WLAN Stick für meinen Pro. Der Humax Digital Z1050 WLAN Stick scheint ja zu breit zu sein wie man liest und nur mit Verlängerung nutzbar zu sein. Den Hama der hier im Thread genannt wurde scheint nicht erhältlich zu sein. Gibt es Alternativen zu diesen? Und wie kann ich generell sehen, ob WLAn sticks anderer Anbieter kompatibel mit dem Humax Pro sind?

      Gruß
      Thorsten
    • nequeo schrieb:

      Der Humax Digital Z1050 WLAN Stick scheint ja zu breit zu sein wie man liest und nur mit Verlängerung nutzbar zu sein.
      Es schadet aber grundsätzlich nicht eine Verlängerung zu benutzen. Man erreicht damit tlw. schon erhebliche Verbesserung der Datenübertragung/Empfangsqualität. Ich würde eher immer dazu raten eine Verlängerung zu benutzen.
      Receiver: VU+ Ultimo 4K/Uno 4K SE :gut:
      Image: VTI 13.0.9 mit Alexa Sprachst. :respekt:

      Ein Pessimist ist ein Optimist mit erfahrung.
    • anjaunddirk schrieb:

      Schau mal hier:

      :guckstduhier: Kompatibilitätsliste

      Die ist zwar schon älter, aber Du findest schon mal was.
      Viele der Modelle wirst Du wohl auch nur noch gebraucht bekommen, was aber kein Problem sein sollte.
      Die Sticks die im Mini, Hd+ usw funktionieren, klappen auch im Pro. So ist es zumindest beim HAMA-Stick.

      Grüße, anjaunddirk
      Ah, super, das wusste ich nämlich nicht, dass die vom Mini und Pro auch für den Pro gehen. :) Danke schon mal! Was neueres gibt es mittlerweile nicht? Z.B. die Fritz WLan Sticks oder ähnliches? Gibt es irgendwas an dem man erkennen kann, dass die auch mit Humax Receiver(n) funktionieren?
    • Warte mal ab, vielleicht meldet sich ja jemand mit einer neueren Generation Sticks. Da die Probleme nicht weiter ausgeufert sind, haben wir die Kompatibilitätsliste nicht weiter gepflegt.
      Nein, ein HUMAX-Kompatibilitäts-Erkennungszeichen gibt es nicht. Der von HUMAX sollte aber definitiv funktionieren.

      Grüße, anjaunddirk
    • Neu

      So, ich hab mir jetzt den Humax STick geholt und ne Verlängerung, da das Ding tatsächlich nicht hinten in den USB zwischen die Stecker passt....aber dann hab ich es vorne versucht, das scheint zu gehen. Nur hab ich ein anderes Problem. Wenn ich das Wlan in den Einstellungen mit dem Passwortanmelden will, so erscheint bei dem Versuch das virtuelle Keyboard nicht.... hat das irgendeinen Grund? Kann da jemand Licht bitte ins Dunkel bringen?

      Gruß
      Thorsten
    • Neu

      Hallo Zusammen!

      Der Receiver läuft nun soweit mit Wlan ganz ordentlich. Als ich mir die verfügbaren Apps so angeschaut habe, dachte ich mir, ok ist nicht gerade groß das Angebot...Aber da der Receiver dafür auch nicht gerade viel genutzt werden wird, auch kein großes Problem.
      Allerdings hab ich vergebens nach einer Möglichkeit gesucht, um mit einer Art Browser 'surfen' zu können und jetzt frag ich mich, ob das überhaupt möglich ist mit dem Receiver?