Probleme beim bearbeiten. Wie vorgehen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Probleme beim bearbeiten. Wie vorgehen?

      Hallo,

      ich bekomme immer wieder Fragen per Mail oder auch PM gestellt. Bitte schreibt zu unserer Produkten die Fragen direkt hier im Forum. So haben alle was davon.
      Viel Zeit könnt Ihr sparen, wenn Ihr erst mal in unserem Forum nachleset und ggf. den Link zu einem bestehenden Thema hier postet.
      Sollte ich Gemeinsamkeiten zu einem Thema aus unserem Forum kennen, werde ich auch den Link hier im Forum posten.

      Die häufigsten Fragen in unserem Forum betreffen Störungen bei der Installation oder dass das Programm nicht starten will. Leider haben wir wegen der Onlienbindung und der Verschlüsselung der Programme einigen Stress mit Virenscanner. Bitte behaltet das mal im Hinterkopf, sollt es mal nicht gehen.

      GENERELL: Alle Meldungen zu Viren in unseren Produkten sind Quatsch. Alle Produkte werden von 40 Scannern auf Virenfreiheit getestet. ALLE Meldungen von Scanners waren immer Fehlalarme.

      Kommen Meldungen vom Programm wie "Wechsel zum Backupserver" oder dass das HD Logo einfach stehen bleibt, testet es so: Kommt Ihr auf unserer Homepage, so ist kann man von einer Blockade des Virenscanners ausgehen.
      Ich pflege deshalb auf unserer Seite diese Beitrag:
      forum.haenlein-software.com/viewtopic.php?f=50&t=5834
      Schaut bitte erst mal da nach.

      Wenn das Programm läuft und es um Störungen bei der Verarbeitung kommt lest bitte erst mal hier:
      forum.haenlein-software.com/viewtopic.php?f=50&t=4998

      Sollte das nicht helfen, habt Ihr in DVR-Studio HD auch die Möglichkeit eine Supportanfrage zu erstellen:
      dvr-studio-hd-3.haenlein-softw…-Anfrage#Support-Anfragen
      Vorteile:
      - Das Programm sucht sich alle Infos selbst zusammen (Logs, Screenshot, Systeminfos, Testdateien, ect.)
      - Die Supportanfragen laden an einem zentralen Ort, auf den alle bei uns Zugriff haben.
      - Ihr werdet bei einer neuen Version auch direkt gefragt, ob euer Problem gelöst wurde.
      - Ihr könnt es mit einem Klick beantworten. So bekommen wir ohne viel Schreibkram klare Rückmeldungen.

      Bitte nutzt diese Programmfunktion und schickt uns keine Logs per Mail. So was geht unter.

      Warum kommt es zu Problemen bei der Verarbeitung?

      In der Regel sind das Datendefekte in den Aufnahmen. Diese hat man im Winter bei Schneefall oder im Sommer beim Gewitter oder starken Regen. Oft liegt es auch einfach nur an der verstellten Sat-Schüssel, also einem schwachen oder gestörten Signal.
      Was ist normal?
      Ich habe hier eine Anlage mit einem sehr hohen Pegel. Unter 10 Aufnahmen habe ich vielleicht 1-2 Fehlerstellen. Aus dem Grund lasse ich die Fehlersuche nur noch mal laufen, wenn bei der Verarbeitung ein Fehler aufgetreten ist. (Wird angezeigt)

      Werden Fehler gemeldet, kann man in 95% der Fälle die Aufnahme dennoch retten.
      In der Regle hilft es, wenn man die Fehlersuche laufen lässt und alle Fehlerstellen in Schnittbereiche wandeit.

      Aber auch das ist kein Allheilmittel. Eine Fehlerstelle kann so klein sein, dass Sie durch das Raster fällt. Es kann ja nicht jedes Byte logisch geprüft werden, sondern sie basiert auf einer Prüfung auf Checksummen innerhalb des Streams.

      Bitte bedenkt: Die Verarbeitung einer Aufnahme ist auch kein Händling mit Bildern oder analogen Signalen, sondern es sind digitalen Informationen, die mathematisch und logisch verarbeitete werden. Ist da etwas faul kann eine Logik voll an die Wand fahren. Man könnt es vergleichen wie die Division durch Null beim Taschenrechner.

      Manchmal muss man auch logisch selbst Hand anlegen. Wenn z.B. eine Verarbeitung abbricht, so bleiben dennoch die Ausgabedateien bis zu dem Punkt, an dem es zum Abbruch kam, bestehen. D.h. wenn Ihr diese Datei abspielt, wird das Ende der Datei die Stelle zeigen, an der im Original der Datendefekt zu finden ist. Sucht diese Stelle im Original und definiert einen manuellen Schnittbereich. Ein paar Sekunden reichen aus. Oft ist das schon die Rettung dieser Aufnahme.

      Große Bitte: Sollte es so zu lösen sein und es nicht ein generelles Problem aller Aufnahme des Sender sein, macht aber eine Supportanfrage keinen Sinn. Wir können nicht jede einzelne Aufnahme retten.

      Nicht selten basteln die Sender an den Formaten herum und in dem Fall möchten wir davon eine Supportabfrage erhalten.
      :danke:

      Mit freundlichen Grüßen
      Ralf Haenlein
      Schnelle Antwort? Schick mir den Link an Support@Haenlein-Software.com
      10% Rabatt? Verwende Gutschein : iCord-Forum

      Mit freundlichen Grüßen
      Ralf Haenlein

      Über ein “Like” würde ich mich sehr freuen.
      Gehe zu Facebook...