Zusätzlichen Receiver über LNB Out betreiben?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zusätzlichen Receiver über LNB Out betreiben?

      Hallo zusammen,
      ich betreibe den iCord Mini über beide Tuner mit jeweils einem eigenen SAT-Kabel. Jetzt habe ich ein Philips TV mit einem eigenen Receiver bekommen. Den eigenen Receiver des TV möchte ich im Regelbetrieb nutzen, da ich dann einfacher auf die Zusatzfunktionen des Philips zuzugreifen kann und so die vollen Funktionen des TV nutzen kann.

      Den iCord möchte ich aber weiterhin für Fernsehaufzeichnungen und auch für Wiedergaben von der Festplatte (Filme, Fotos etc.) nutzen. Für Wiedergaben kann ich ihn ja mit HDMI mit dem Fernseher verbinden.

      Ich möchte nun also das SAT-Signal über den vorhandenen LNB-Out auf den SAT-Eingang am Fernseher durchschleifen.

      Mir ist klar, dass das überhaupt nur dann funktioniert, wenn der iCord im Standby ist und das Durchschleifen ausgeschaltet wird, wenn er in Betrieb ist.

      Das habe ich auch alles so angeschlossen. Allerdings empfängt der Tuner des TV nur wenige Programme und nur einige HD-Programme (selbst wenn der iCord im Standby ist). Woran kann es liegen? Hat jemand eine Idee????

      Gibt es irgendwelche Einschränkunden beim Durchschleifen oder sollten theoretisch alle Kanäle, die sonst auch über einen Anschluss empfangen werden können, uneingeschränkt durchgeschleift werden?

      Gibt es ggf. Leistungsverluste beim Durchschleifen?

      Kann man das Durchschleifen auch umgehen, also z.B. einen SAT-Verteiler dazwischenschalten (z.B. Kathrein EBC 10 SAT-Verteiler mit Entkopplungs-Dioden)?

      Vielen Dank für Eure Hilfe!

      Nemopuk

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ekl69 () aus folgendem Grund: unnötige Leerzeilen entfernt.

    • Hallo nochmal,

      ich will ja auch nicht drei Tuner gleichzeitig versorgen. Im Regelfall schaue ich über den Tuner des Fernsehens (1 Tuner). Nur wenn ich etwas aufnehme, nutze ich dann die beiden Tuner des iCord.
      Es kommt mir also darauf an, ob ich
      - im Standbybetrieb des iCord den LNB-Out als vollwertigen Ausgang nutzen kann (also nur Durchschleifen der Sender ohne Leistungsverlust)
      - im Betrieb des iCord beide Tuner zur Verfügung habe.

      Wie gesagt, ich habe es schon so angeschlossen und habe die Erfahrung gemacht, dass beim Durchschleifen im Standby-Betrieb des iCord am TV-Tuner nicht alle Programme (vor allem HD) zur Verfügung standen. Ist das eine Einschränkung beim Durchschleifen oder muss ich am Tuner des TV bestimmte Einstellungen vornehmen?
    • Dann nehme eine Prioritätsschalter. Dann splittest du ein Kabel und steckst in den Tuner 2 vom icord und den anderen in den TV.
      So ist immer gewährleistet das der icord Vorrang (Priorität) hat vor dem TV. Nutze ich selbst so ein Teil und bekommste hier beim Boardsponser.
      _________________________________
      VU+ Ultimo 4k - Solo 4K - UNO 4K SE
      Image "VTI 13.0.7 with CI+"
      Humax "never forever"
      _________________________________
    • Nemopuk schrieb:

      Hallo nochmal,

      ich will ja auch nicht drei Tuner gleichzeitig versorgen. Im Regelfall schaue ich über den Tuner des Fernsehens (1 Tuner). Nur wenn ich etwas aufnehme, nutze ich dann die beiden Tuner des iCord.
      Es kommt mir also darauf an, ob ich
      - im Standbybetrieb des iCord den LNB-Out als vollwertigen Ausgang nutzen kann (also nur Durchschleifen der Sender ohne Leistungsverlust)
      - im Betrieb des iCord beide Tuner zur Verfügung habe.

      Wie gesagt, ich habe es schon so angeschlossen und habe die Erfahrung gemacht, dass beim Durchschleifen im Standby-Betrieb des iCord am TV-Tuner nicht alle Programme (vor allem HD) zur Verfügung standen. Ist das eine Einschränkung beim Durchschleifen oder muss ich am Tuner des TV bestimmte Einstellungen vornehmen?

      Die Antwort hast du doch schon selber gegeben: Es gibt Einschränkungen. Da können auch nachfolgende TV-Einstellungen nix ändern.
      Wo kein Signal - da kein Empfang! Da würde, wie schon empfohlen, Unicable Abhilfe schaffen.
      iCord PRO (früher iCord HD+ und HUMAX iCord MINI)
      HUMAX PR-HD 3000
    • Ich lese das anders heraus, aber vielleicht klärt er das nochmal.
      Ich verstehe das so, dass wenn der icord nichts aufnehmen muß, dann schaut er nur über den Satreceiver im TV.
      Wenn er aber was aufnimmt, dann schau er eh über den icord, also ist es dann egal, ob der TV Tuner noch Signal bekommt.
      _________________________________
      VU+ Ultimo 4k - Solo 4K - UNO 4K SE
      Image "VTI 13.0.7 with CI+"
      Humax "never forever"
      _________________________________
    • Danke für die vielen Antworten!!
      verylong hat meine Anfrage richtig verstanden. Das mit dem Prioschalter klingt gut, werde ich ausprobieren. Habe auch schon einen "SAT-Vorrangschalter" gefunden. Ein Eingang und zwei Ausgänge (Master/Slave).

      Wichtig war für mich die Aussage von zeini:

      Dass das Signal am LNB-Out des iCord Mini gedämpft ist, habe ich nämlich auch schon vermutet. Deshalb hat der Receiver des TV beim Anschluss an den LNB Out des iCord nicht alle Sender erkannt und hatte vor allem bei HD-Sendern (ARD-HD und ZDF-HD) Probleme. Gibt es da einen "Verstärker"?

      Viele Grüße!

      Nemopuk
    • Ich grabe dieses Thema einmal aus.
      Ich habe eigentlich eine ähnliche Situation. Icord mini schaue ich TV mit HD+, aufnehmen und schauen alles wie es soll.
      Jetzt hatte ich jahrelang einen Fernseher mit Satreceiver dran hängen den ich über das 3. Durchschleifkabel angeschlossen habe. Wenn der Humax dann im Standby war konnte ich nur mit dem TV Gerät fernsehen. Alle Kanäle wie ich es mir gewünscht habe. Das habe ich z.B. tagsüber genutzt wenn er nur so im Hintergrund lief, um Strom zu sparen und den Humax zu schonen. Merkwürdigerweise funktioniert das jetzt nicht mehr richtig bzw. die Sender sind instabil. Manchmal kein Signal, manchmal kommen sie nach einer gewissen Zeit, manchmal nicht.
      Kann es sein dass hier ein Update diese Funktion zerschossen hat. Wenn ich die Antworten vorher lese, wäre das ja so gar nicht möglich wie ich ihn jahrelang genutzt habe.

      Seit einigen Monaten habe ich auch gemerkt, dass keine Serienaufnahmen mit dem Humax möglich sind obwohl das letzte Update von 2015 ist.
    • Zum Thema "Serienaufnahme" habe ich Dir in Deinem anderen Beitrag geantwortet.
      Die Zeit schreitet leider voran, Du und ich, wir haben leider wenig bis keinen Einfluss auf das, was eingeführt wurde.
      Wie sagte Norbert Blüm einmal ? Die Rente der Deutschen ist sicher.... :19: :19: :19:
      Google mal nach "Rente Steuer Berechnung" und gebe den Betrag ein, den Dir die Rentenauskunft vorgaukelt.... :KeineAhnung: :JC_thinking: :rot:
      Grüße, anjaunddirk