Aktuelle Info von Humax zum iCord HD!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Re: Aktuelle Info von Humax zum iCord HD!

    checking system erstellt automatisch die Kapitel von einem aufgezeichneten Film.
    Das abschmieren hab ich seit dem Update von Loader und SW nicht mehr gehabt.
    Oder passiert bei dir das abschmieren (was passiert da bei dir ?) während des system checks ?

    gruss schurik_hd
    Grüsse schurik_hd

    LCD: Sharp 46 XL2E, PVR: Humax ICORD mit Samsung 750 GB (HD753LJ) und Papst Lüfter 612F/2LL, Comag SL90 HD, DVR: Pioneer DVR 630, AVR: Denon 1909, PS3 80 GB
  • Re: Aktuelle Info von Humax zum iCord HD!

    Mein Problem ist da ein anderes:

    Ich habe den Humax und die Playstation 3 an einem Art Switch für DolbyDigital drangehängt. Früher hatte ich keine Probleme wen PS3 und Satreceiver (Panasonic) an waren, aber seit ich den Humax habe, stört er den Ton. Soll heißen, dass ich bei der PS3 im Ton Unterbrechungen habe.

    Nächste Woche bekomme ich einen neuen LCD, dann will auch der Händler gleich mal schauen, an was es evtl liegen könnte.

    Und was das Abstürzen betrifft. Es war doch so, wenn man EPG über TVTV erhalten will und dies aktiviert, startet der Humax automatisch und läd die EPG Daten.

    Und dabei hängt er sich jedesmal auf. Habe die neuste Software und Loader drauf.

    Abhilfe schaffte es, dass ich im Menü TVTV deaktivierte und ich den EPG dann bekomme, sobald ich auf dem Sender bin und er die Daten lädt
  • Re: Aktuelle Info von Humax zum iCord HD!

    "angel010180" schrieb:


    Und was das Abstürzen betrifft. Es war doch so, wenn man EPG über TVTV erhalten will und dies aktiviert, startet der Humax automatisch und läd die EPG Daten.

    Und dabei hängt er sich jedesmal auf. Habe die neuste Software und Loader drauf.

    Abhilfe schaffte es, dass ich im Menü TVTV deaktivierte und ich den EPG dann bekomme, sobald ich auf dem Sender bin und er die Daten lädt


    das ist ja das merkwürdige...es ist nicht bei jedem so...bei mir läuft der TVTV perfekt...was mir nur dabei fehlt sind die Premiere Programme....aber das ist ein anderes Thema...

    Ich hoffe nur ( wie alle ) das Humax sich wenigstens ein wenig an die angekündigte Zeit mit dem Update hält...auch wenn sie mal wieder drüber sind ...also schön warten und :36:
  • Re: Aktuelle Info von Humax zum iCord HD!

    Ich habe die aktuelle firmware drauf, weil ich die Optionskanäle von Premiere wollte, sonst wäre die vorherige für mich voll ok gewesen. Damit hatte ich nämlich keine Probleme gehabt, wenn ich mich noch erinnere.

    Ach was solls, dann warten wir einfach. Ist doch ohnehin so, dass die Firmen nicht sofort ein perfektes Gerät rausbringen. Selbst Apple und ihr iPhone. Tolles Teil, aber hier und da fehlt einfach was. Und so siehts bei den meisten Firmen aus.

    Stört mich nicht, hab ja den Humax gekauft, mit dem Wissen, dass nicht gleich alles 100%ig ist und bisher, bis auf die genannten Probleme, bin ich zufrieden und würd ihn weiterempfehlen.
  • Re: Aktuelle Info von Humax zum iCord HD!

    "angel010180" schrieb:


    Und dabei hängt er sich jedesmal auf. Habe die neuste Software und Loader drauf.


    Hast Du es schon mal mit einem Werksreset versucht? Könnte Abhilfe schaffen. Und wenn die Festplatte nicht allzu viel Schätzchen enthält, ware auch eine Neuformatierung der FP einen Versuch wert.
    Viele Grüße
    ipoto
    ___________________________
    TV: Pioneer PDP 436PE
    SAT-Receiver 1: Humax iCord
    SAT-Receiver 2: Humax PR Fox
    DVB-T-Receiver: TechniSat DigiCorder T1
    A/V-Receiver: Pioneer VSX-AX4 AVi
  • Re: Aktuelle Info von Humax zum iCord HD!

    "angel010180" schrieb:

    Stört mich nicht, hab ja den Humax gekauft, mit dem Wissen, dass nicht gleich alles 100%ig ist und bisher, bis auf die genannten Probleme, bin ich zufrieden und würd ihn weiterempfehlen.


    :dito:
  • Re: Aktuelle Info von Humax zum iCord HD!

    edit by ipoto: Komplettzitat des unmittelbar vorher stehenden Posts entfernt.
    Bitte Zitatfunktion nur dort verwenden, wo anderenfalls kein Bezug zum Urspungspost mehr erkennbar ist und dann auch nur den Teil zitieren, der betont werden soll.


    momentan kann ich den icord niemanden weiter empfehlen , solang die grundfuktionen nicht funktionieren , - und wenn ich ehrlich bin werd ich mir nie wieder ein humax gerät kaufen

    ich hab das gefühl , dass es humax voll am arsch vorbeigeht , was die kunden von humax halten - hauptsache humax verkauft ihre geräte

    solang die grundfunktionen von einem twinreceiver nicht funktionieren , ist es irreführende werbung und arglistige täuschung


    wenn wir [ community ] nicht mal humax feuer unterm arsch machen können ,wer dann ?


    und wenn humax nicht in der lage ist eine einwanfdreie firmware zu proggen , dann sollen sie den quellcode veröffentlichen
  • Re: Aktuelle Info von Humax zum iCord HD!

    "Acidney" schrieb:

    ... solang die grundfuktionen nicht funktionieren , - und wenn ich ehrlich bin werd ich mir nie wieder ein humax gerät kaufen ...
    Und hier liegt einer der Gründe für die so unterschiedliche Wahrnehmung. Die Definition von "Grundfunktionen" ist offensichtlich sehr subjektiv, denn ich (und nicht ich allein) bin deswegen mit dem iCord sehr zufrieden, weil die Grundfunktionen (so wie ich sie wahrnehme und verstehe - ausgehend von meinen subjektiven Bedürfnissen und Ansprüchen) tadellos funktionieren.

    Davon ab wünsche ich mir weitere Funktionen und warte ungeduldig auf das, was kommt.

    KlaBuKi
  • Re: Aktuelle Info von Humax zum iCord HD!

    edit by ipoto: Komplettzitat des unmittelbar vorher stehenden Posts entfernt.
    Bitte Zitatfunktion nur dort verwenden, wo anderenfalls kein Bezug zum Urspungspost mehr erkennbar ist und dann auch nur den Teil zitieren, der betont werden soll.


    Genau so sehe ich das auch.

    Vermisse an Funktion nur die Möglichkeit Vor und Nachlaufzeit global einzustellen.
  • Re: Aktuelle Info von Humax zum iCord HD!

    .. solang die grundfuktionen nicht funktionieren , - und wenn ich ehrlich bin werd ich mir nie wieder ein humax gerät kaufen ..

    ..."Grundfunktionen" ist offensichtlich sehr subjektiv, denn weil die Grundfunktionen (so wie ich sie wahrnehme und verstehe - ausgehend von meinen subjektiven Bedürfnissen und Ansprüchen) tadellos funktionieren...

    :goodpost: Als Neuling gebe ich beiden Recht. Leider bin ich noch nicht genug in dem Thema, glaube aber, die Thematik ist so komplex, das es einfach nicht schneller geht. Und wenn ich mir Foren anderer Hersteller anschaue, dann war dies mit ein Grund, hier gelandet zu sein, um eine Kaufentscheidung zu treffen, die inzwischen fast vorgeprägt war/ist. Es gibt heute kaum ein Produkt, das nicht beim Kunden zu Ende entwickelt wird, insbesondere Software. Und ich meine, Humax sollte dies, allerdings auch mit angemessener Kritik hinsichtlich der Zeiten und Informationspolitik, zugestanden werden. :streicheln: Nur glaube ich, das bei Käufern der ersten Geräte der Geduldsfaden arg gespannt ist :alleswirdgut: denn mein Vorteil ist sicher, bei einer Entscheidung für den icord beginne ich dort, wo viele vor Monaten gestartet sind und werde sicher nicht so lange warten müssen. Das ist aber immer so :zwinker:

    bonny :give5:
  • Re: Aktuelle Info von Humax zum iCord HD!

    Hi,

    Mittlerweile muss ich meinem Vater Recht geben. Haben nen neuen Receiver gebraucht da der meiner Schwester den Geist aufgegeben hat. Hab ihm dann den iCord vorgeschlagen fürs Wohnzimmer. Als er Humax gelesen hat war er erstmal abgeneigt. Hat dann aber (was ich nicht gesehen hab) das PIP in der Werbung gesehen und dass der ne LAN-Schnittstelle hat.
    Tja, jetzt steht das Teil seit zwei Monaten im Wohnzimmer, PIP kann er aus hardwaretechnischen Gründen gar net (wird in <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.humax-digital.de/products/iCordHD.asp" onclick="window.open(this.href);return false;">http://www.humax-digital.de/products/iCordHD.asp</a><!-- m --> immernoch beworben) und die FAQ hat noch den Stand von Februar 2008 - in der behauptet wird, dass das die LAN-Schnittstelle im 2. Quartal aktiviert wird. Leider steht keine Jahrszahl dabei...

    Muss einem Vorredner zustimmen, technische Geräte werden nur kurzzeitig weiter entwickelt. Sieht man ja an Internet-Routern. Wenn die zwei Jahre alt sind gibts keine Firmwareupdates mehr.

    Deshalb werd ich das nächste mal nen Gerät kaufen bei dem im Vorfeld schon alles funktioniert. Wenn man das Gerät schon hat, hat der Hersteller auch schon sein Geld und hat somit kein interesse mehr was zu machen.

    Wenn Humax net bald in die Gänge kommt, werd ich wohl die Netzwerkodse im Wohnzimmer wieder ausbauen und das Netzwerkkabel für was anderes verwenden.

    Es sei auch nochmal darauf hingewiesen, dass der Kernel von Linux unter der der GNU-GPL steht, die besagt, dass der veränderte Quellcode (also die von Humax entwickelte Kernel-Version) dem Softwareempfänger (also allen, die einen iCord haben) zugänglich gemacht werden muss. Der Quellcode muss nicht allgemein veröffentlicht werden, jedoch muss er den Softwareempfängern zugänglich gemacht werden (CD in der Packung, passwortgeschützter Bereich auf der Homepage etc.).
    Linksys (Router-Hersteller) ist da schonmal vor Gericht unterlegen und hat den Quellcode für die Router doch noch veröffentlicht.

    Also wie wäre es Humax? Den Quellcode veröffentlichen und eifrige Bastler und Programmierer können mal mithelfen. Macht auch das Gerät atraktiver.
    Kenn jemand der hat sich einen Kathrein-Receiver gekauft, da es dafür im Internet über 10 verschiedene Betriebssysteme gibt, mit Spielen (Tetris etc.), Internetbrowsern usw. drin - natürlich auch mit gehackter Premiere und ORF-Verschlüsselung...

    MfG
  • Re: Aktuelle Info von Humax zum iCord HD!

    "ChrisE" schrieb:

    H

    .....
    Kenn jemand der hat sich einen Kathrein-Receiver gekauft, da es dafür im Internet über 10 verschiedene Betriebssysteme gibt, mit Spielen (Tetris etc.), Internetbrowsern usw. drin - natürlich auch mit gehackter Premiere und ORF-Verschlüsselung...

    MfG



    Was hier aber nichts zu suchen hat!
  • Re: Aktuelle Info von Humax zum iCord HD!

    Das stimmt.
    Aber er hat ja auch nur gepostet, dass es das generell bzw. für den Kathrein gibt. Und die Tatsache an sich ist ja kein Geheimnis...insofern war die Aussage zu Premiere zwar nicht von wesentlicher Bedeutung, aber auch nicht rechtswidrig und insofern ok.

    Wie auch immer: wir wollen jedenfalls keine entsprechende Diskussion hier bei uns.
    Viele Grüße
    ipoto
    ___________________________
    TV: Pioneer PDP 436PE
    SAT-Receiver 1: Humax iCord
    SAT-Receiver 2: Humax PR Fox
    DVB-T-Receiver: TechniSat DigiCorder T1
    A/V-Receiver: Pioneer VSX-AX4 AVi
  • Re: Aktuelle Info von Humax zum iCord HD!

    "ChrisE" schrieb:

    ...technische Geräte werden nur kurzzeitig weiter entwickelt. Sieht man ja an Internet-Routern. Wenn die zwei Jahre alt sind gibts keine Firmwareupdates mehr.
    dann haben wir ja noch reichlich Zeit. :zahnlücke:

    "ChrisE" schrieb:

    Deshalb werd ich das nächste mal nen Gerät kaufen bei dem im Vorfeld schon alles funktioniert.
    Wenns denn solche Geräte noch gäbe. :serching:

    "ChrisE" schrieb:

    Es sei auch nochmal darauf hingewiesen, dass der Kernel von Linux unter der der GNU-GPL steht, die besagt, dass der veränderte Quellcode (also die von Humax entwickelte Kernel-Version) dem Softwareempfänger (also allen, die einen iCord haben) zugänglich gemacht werden muss.
    Quellcode des Kernels ja, aber nicht die darauf laufende Software. Die Firmware besteht aber nicht nur aus einem modifizierten Linux-Kernel, sondern auch aus einer darauf laufenden Applikation. und da muss nichts veröffentlicht werden.

    Dass mit der LAN-Schnittstelle geworben wird, kann ich verschmerzen, denn sie ist ja da, sie funktioniert nur nicht. Wird sie aber. Ja: ich glaube noch dran. Die Peinlichkeit mit der nach wie vor beworbenen PiP-Funktion ist allerdings 'ne andere Geschichte.

    KlaBuKi
  • Re: Aktuelle Info von Humax zum iCord HD!

    ...Tja, jetzt steht das Teil seit zwei Monaten im Wohnzimmer, PIP kann er aus hardwaretechnischen Gründen gar net (wird in <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.humax-digital.de/products/iCordHD.asp" onclick="window.open(this.href);return false;">http://www.humax-digital.de/products/iCordHD.asp</a><!-- m --> immernoch beworben) und die FAQ hat noch den Stand von Februar 2008 - in der behauptet wird, dass das die LAN-Schnittstelle im 2. Quartal aktiviert wird. Leider steht keine Jahrszahl dabei...

    Muss einem Vorredner zustimmen, technische Geräte werden nur kurzzeitig weiter entwickelt. Sieht man ja an Internet-Routern. Wenn die zwei Jahre alt sind gibts keine Firmwareupdates mehr.

    Deshalb werd ich das nächste mal nen Gerät kaufen bei dem im Vorfeld schon alles funktioniert. Wenn man das Gerät schon hat, hat der Hersteller auch schon sein Geld und hat somit kein interesse mehr was zu machen.

    Wenn Humax net bald in die Gänge kommt, werd ich wohl die Netzwerkodse im Wohnzimmer wieder ausbauen und das Netzwerkkabel für was anderes verwenden.

    Kenn jemand der hat sich einen Kathrein-Receiver gekauft, da es dafür im Internet über 10 verschiedene Betriebssysteme gibt, mit Spielen (Tetris etc.), Internetbrowsern usw. drin - natürlich auch mit gehackter Premiere und ORF-Verschlüsselung...

    Hi, irgendwie verstehe ich das nicht. Einen HDTV Festplattenreceiver kaufe ich nicht wegen Tetris etc. Das erledigen andere Lösungen viel besser. Aber selbst ohne PIP und LAN Schnittstelle sind die Funktionen, die dem Grunde nach gebraucht werden, vorhanden und funktionieren nach dem was ich gelesen habe. Und der Rest soll kommen und wenn es so ist wie bei einem der führenden Routerhersteller mit roter Box, sofern sie nicht über Verträge gesponsert kostenlos ausgeliefert wird (Schwarz), dann kommen Firmwareupdates nach und nach und das auch noch nach Jahren. Hier muß sich Humax noch beweisen!

    Und für gehackte Verschlüsselungen kann ich überhaupt kein Verständnis aufbringen, da der ordentliche Nutzer alleine schon für Abwehrmaßnahmen die Zeche zahlt.
    Gruß bonny
  • Re: Aktuelle Info von Humax zum iCord HD!

    "ipoto" schrieb:

    Das stimmt.
    Aber er hat ja auch nur gepostet, dass es das generell bzw. für den Kathrein gibt. Und die Tatsache an sich ist ja kein Geheimnis...insofern war die Aussage zu Premiere zwar nicht von wesentlicher Bedeutung, aber auch nicht rechtswidrig und insofern ok.
    [...]

    Sollte auch nicht heißen, dass ich das für den iCord will. Das (und auch das mit Tetris usw.) soll nur ein Beispiel dafür sein, wie viel Energie Privatpersonen in die Entwicklung setzen und somit die Entwicklung voran treiben und damit auch die Geräte für viel mehr Kunden attraktiv machen. Wenn man die Wahl zwischen zwei Geräten hat und beide gleich viel kosten und das eine aber nen Webbrowser mit drin hat und man damit auch Webradio hören kann nimmt man eher das (finde ich).

    Ja, es muss nur der Kernel zugänglich gemacht werden. Aber er MUSS zugänglich gemacht werden und wird es momentan nicht. Und wenn der zugänglich wäre, wäre auch schnell ne Software gebastelt die dann drauf läuft. Das ist ja das "geringere" Problem.

    MfG

    P.S.: Bin ja mit dem Gerät so weit auch zufrieden. Finde es nur schade, dass die Aussage, wann die neue Firmware veröffentlicht wird, nicht aktualisiert wird.
  • Re: Aktuelle Info von Humax zum iCord HD!

    ... solang die grundfuktionen nicht funktionieren , - und wenn ich ehrlich bin werd ich mir nie wieder ein humax gerät kaufen ...


    Ich habe den iCord nun schon seit 3 Monaten. Im Grunde bin ich sehr zufrieden mit dem Gerät.
    :think: Aber unter einer Grundfunktion bei einem Twin-Receiver verstehe ich auch, dass (umworbene Funktion) ich mehrere Kanäle aufzeichnen und gleichzeitig einen anderen Kanal anzuschauen kann. Diese Grundfunktion ist leider fehlerhaft.

    mfg
    Ralf
    iCord 320
    LCD Sony K40X2000
  • Re: Aktuelle Info von Humax zum iCord HD!

    @ralfb
    wieso soll diese Funktion fehlerhaft sein :think:
    ich kann ohne probleme mehrere Kanäle aufzeichnen und gleichzeitig einen anderen Kanal anschauen,und habe ich hier im forum noch kein beitrag gelesen wo es nicht funktioniert.
  • Re: Aktuelle Info von Humax zum iCord HD!

    "ChrisE" schrieb:

    ... wie viel Energie Privatpersonen in die Entwicklung setzen und somit die Entwicklung voran treiben ... Und wenn der [Kernel] zugänglich wäre, wäre auch schnell ne Software gebastelt die dann drauf läuft.

    Hier bitte ich jetzt mal um etwas geschichtliche Nachhilfe. Ich kenne die Beispiele der dbox1 und dbox2, wo durch alternative Firmwares wirklich erstaunliches geleistet worden ist (was aber auch nicht schnell passierte, es sei denn man stieß später dazu und kannt schon eine weit fortgeschrittene Version bekommen). Welche Beispiele gibt es denn, dass innerhalb einiger Wochen einer fehlerfreie, die hardware ausnutzende Firmware bereitstand?
    Nochmal: Ich bezweifle das nicht, möchte aber gern mal konkrete Beispiele kennenlernen.

    KlaBuKi