Nutzt Ihr HD+ ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Auch im Kabel brauchst du eine Smartcard, ein CI+ -Modul oder einen Receiver, musst extra Gebühren dafür zahlen, wo ist der Unterschied? Bei KDG sogar all das Vorige sogar für die SD-Sender der Privaten. Hat nichts mit HD+ zu tun, sondern mit den urdeutschen Problemen für verschlüsselte Sendungen.

    Ich drehe den Spieß sogar um: Warum sind die ÖR nicht genauso verschlüsselt, wie es die Sender in Europa rings herum um uns sind? Und niemanden in diesen Ländern stört es!!!!!! Ganz im Gegenteil, z.B. A / CH müssen wegen ihrer Grundverschlüsselung nicht die Gesamteuropa-Lizenzgebühren zahlen, nur wir Deutschen sind so dämlich! Und lassen obendrein alle Nachbarn für lau unsere HD-Sender sehen.

    Am Rande: Auch ich würde kein HD+ wollen, gäbe es keine Lösungen für das Vorspulen.

    Gruß
    Corx
  • Ich denke, wenn die Gewerblichen sich mit ihrer Werbung keine fette Einnahmen erhoffen würden, dann würde das auch bei uns so sein. Da diese aber für die Werbung bezahlen, wollen sie natürlich auch eine so große wie nur mögliche Reichweite. Und da die öffentlich-rechtlichen zwar schon über die GEZ (heißt jetzt anders ist aber immer noch die gleiche Abzocke) kassieren, müssen sie sich ja auch die Werbelobby für sich überzeugen, da diese wiederum diese Abzocke auch unterstützen. So gesehen hackt eine Krähe der anderen doch kein Auge aus.

    Grüße

    obsidianer
  • corx1234 schrieb:

    Auch im Kabel brauchst du eine Smartcard, ein CI+ -Modul oder einen Receiver, musst extra Gebühren dafür zahlen, wo ist der Unterschied? Bei KDG sogar all das Vorige sogar für die SD-Sender der Privaten.
    1. Bei KDG gibt es die Restriktionen entsprechend HD+ nur bei der RTL-Gruppe, nicht bei Pro7/Sat1. Ich persönlich zahle für die Privaten in HD keinen Aufpreis bei KDG.

    2. Die Grundverschlüsselung der Free-TV-SD-Sender ist bis auf einzelne Nischensender vor einigen Wochen abgeschaltet worden, man braucht also keine Smartcard mehr, sondern kann diese Programme ohne weiteres mit jedem Gerät empfangen, das einen DVB-C-Tuner hat.

    Strotti
  • Das versteh ich jetzt nicht....
    Du schreibst das du für die "Privaten in HD" nichts bezahlst .... im 2. Punkt dann aber nur das die Verschlüsselung nur bei "Free-TV-SD-Sender" abgeschalten wurde .... dann muss die Verschlüsselung bei den HD-Sendern ja noch drauf sein.
  • Das ist korrekt.

    In SD sind einige (fast alle) Sender nicht mehr verschlüsselt, In HD sind alle Sender verschlüsselt.

    KDG hat versucht, die angeordnete Aufhebung der Grundverschlüsselung so eng wie möglich auszulegen.

    RTL versucht wohl, nach Möglichkeit für HD das volle Rstriktionsprogramm zu fahren, evtl. kann das jemand bestätigen?

    LG icördchen
  • SAT-ShopHN schrieb:

    Das versteh ich jetzt nicht....
    Du schreibst das du für die "Privaten in HD" nichts bezahlst .... im 2. Punkt dann aber nur das die Verschlüsselung nur bei "Free-TV-SD-Sender" abgeschalten wurde .... dann muss die Verschlüsselung bei den HD-Sendern ja noch drauf sein.
    Natürlich sind die HD-Sender der Privaten weiter verschlüsselt, mir wurden sie aber ohne monatliche Zusatzgebühr freigeschaltet. Und ich bezahle weder für den Kabelanschluss noch für Kabel Digital Home HD den vollen Normalpreis, obwohl ich Einzelvertragskunde bin.

    @icördchen: Die RTL-Gruppe lässt auch bei KDG die Restriktionen umsetzen, mit Vorspulen ist also nichts.

    Strotti
  • Da es sich hier ja eigentlich grundsätzlich nur um eine Umfrage handelt bin ich nicht sicher ob hier derartige Grundsatzdiskussionen überhaupt gewünscht sind.
    Wurde bei einer anderen Umfrage bereits mit Verwarnung bedroht.


    Daher hab ich hier mal einen neuen Thread zur Grundsatzdiskussion über HD+ aufgemacht, ich hoffe das ist OK.

    Grundsatzdiskussion HD+ Pro/Contra

    Grundsatzdiskussion HD+ Pro/Contra

    Aber zum Thema Umfragen, speziell dieser und grundsätzlich anderen Umfragen möchte ich hier jetzt doch noch mal anmerken.

    Wenn man sich das bisherige Ergebnis dieser Umfrage anschaut mit 291 Gesamtstimmen, und dem mal die Mitgliederzahl des Forums von 63777 gegenüberstellt, dann kann es eigentlich keine repräsentatives Ergebnis sein kann.

    Damit niemand denkt, ich wäre auf Threadkaperfahrt, hab ich auch hierzu einen neuen Thread gestartet, ich hoffe auch hier, das ist OK

    Anregung zum Thema Umfragen.

    Ciao
    Roger2009. :k6:
  • Grundsatzdiskussion

    Servus zusammen,

    ob HD+ oder HD mit Restriktionen bei Aufnahmen oder Vorspulen - das Fernsehvolk (ob 18 oder 75) läßt sich von der privaten Fernsehmafia alles aufs Auge drücken.
    Stellt Euch einmal vor, es würden alle ihr HD+ oder PrivatHD kündigen, ich wette, RTL usw. würde schnell mit einem Sonderangebot kommen und die Einschränkungen aufheben.
    Nachdem ich es wahrscheinlich nur alleine bin, der nach einem Jahr das PrivatHD wieder kündigte, fällt das natürlich nicht ins Gewicht! Aber meine Fernsehgewohnheiten (oft zeitversetztes Fernsehen = Videoaufnahmen) führten zu oft zum Ärger! Ich bin übrigens auch der, der bei Werbung zappt, Getränk holt oder "wegbringt". Und bei meinem 32 Zoller ist der Unterschied von HD zu SD nicht so gravierend!

    Gruß