tvtv-EPG , aktueller Stand bei allen Geräten ? Wer blickt noch durch, ich nicht mehr !?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • tvtv-EPG , aktueller Stand bei allen Geräten ? Wer blickt noch durch, ich nicht mehr !?

    Erst einmal ein Hallo in die Runde....

    Ganz ehrlich, ich blicke nicht mehr durch. Daher habe ich mal diesen Beitrag aufgemacht wo wir mal eine Zusammenstellung rein stellen können/sollten als "Generalbeitrag" der alles auf einmal darstellt.

    Fragen/Wünsche/Erklärungen zu:

    1. welcher Receiver empfängt wie seine tvtv-Daten (Hintergrund: der "Cable" der es ja anscheinend nur über Internet bekommt)
    2. welcher Receiver hat akt. Probleme mit dem tvtv-Empfang/der tvtv-Datenumsetzung (Hintergrund: der Cable stürzt ja auf Grund von SW-Problemen akt. ab wenn er am Internet hängt und kann somit keine tvtv-Daten empfangen ohne das man einen "Blackout" riskiert) ?
    3. welcher Receiver empfängt akt. welche Programme als tvtv-EPG (Hintergrund: bei immer mehr Receivern wird das SD tvtv-EPG "beschnitten" und nur noch die HDTV-Varianten der privaten Sender z.B. werden überhaupt über tvtv supported)
    4. welche Erweiterung für den ICord HD (für andere gibt es ja keine "Erweiterungen" vom Board da es dort nicht möglich ist ins System einzugreifen) bringt aktuell eine Verbesserung des EPG-Datenstroms/ der EPG-Anzeige am Gerät ?
    5. welches SW-Problem ist jeweils für diese Probleme verantwortlich (z.B. so wie mein Link oben auf den "Blackout" das erklärt) oder gibt es andere Gründe die anzuführen sind (ging mal früher und jetzt aus Grund xyz nicht mehr) ?

    @dau, fuldi. crismo, obsidianer, Ghitlescu, ochzuetna, simone, annetteunddirk, roger, ahiemstra und alle die ich jetzt aus dem Kopf heraus ggf. namentlich vergessen habe, also alle die hier viel Grundlagenwissen aufweisen und auch die meisten Beiträge ja auch alle lesen und natürlich auch jeder andere der hier etwas beitragen kann.... eine kleine Zusammenfassung mit ein paar Links ggf. wäre wirklich sehr schön umd das mal alles "aus einem Beitrag" zu lesen und von hier aus auch die entsprechenden Beiträge finden könnte.

    Bitte nicht schreiben "lebe damit", "weiß nicht", "wird ja daran gearbeitet" oder ähnliches...
    Meine Hintergründe oben sind Sachen die ich jetzt aus dem lesen von vielen Beiträgen aus dem Kopf zusammen getragen habe und sollen als Bsp. dienen was wissenswert in einem Beitrag wäre.....

    Vorschläge/Erweiterungen/Korrekturen, rein damit .....

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SAT-ShopHN ()

  • Für den Cable hast Du zwar schon einiges ausgefüllt, trotzdem mal ein, zwei Gedanken dazu (evtl. u.a. auch erklärend die geringe Resonanz):

    1. Cable -> Daten via Internet

    2. Der Cable (sprich wohl fehlerhafte Umsetzg durch Humax) hat teilweise unterschiedliche Anzeigen bei Infoleiste und Anzeige der Programminformation ("i" im laufenden Programm, "i" im EPG), wobei die Infoleiste meist die Daten des Sender-EPG anzeigt inkl. der korrekten Zeit und inkl. Inhalt und die Programminformation im tvtv-EPG (Fehler tvtv) manchmal leer ist und die Zeiten falsch. Manchmal ist der EPG von tvtv (ZDF-Digitalkanäle) komplett falsch (Fehler tvtv).

    3. Für den Cable im Netz von Kabel Deutschland kann ich nur Folgendes berichten: Nichts Genaues weiß man nicht! Und selbst, wenn hier jemand etwas schreiben wird, kann es passieren, dass es schon, während es geschrieben wird, wieder nicht mehr stimmt, weil entweder Kabel Deutschland Sender umgelegt hat, tvtv die Senderkennung oder sonst etwas nicht auslesen kann, oder der Cable etwas intern nicht korrekt verarbeitet, bzw. Software sich selbst im Weg steht.

    4. -

    5. Die Implemetierung von tvtv fand beim Cable mit der 1.01.04 statt, meine ich.
    Der von Dir angegebene Link zeigt auf, dass der Blackout beim Cable firmwareunabhängig durch die Umstellung des TV-Portals hervorgerufen wurde, der stattfand, nachdem auf dem Cable bereits die 1.01.07 installiert war . Für Abstürze (updating Data bzw. Blackout) waren wohl andere Dinge ursächlich als der tvtv-EPG (Fernprogrammierung und Portal).
    (O.T. Finde gerade die alten Firmware-Themen nicht ...)

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von icördchen ()

  • Verträge
    heute habe ich mal einen Anruf von Humax erhalten wo auf das Thema TVTV für SD-Sender eingegangen wurde.

    Hier wurde mir mitgeteilt das Mitte Januar der Vertrag über das EPG-Datenpaket für SD-Sender mit TVTV ausgelaufen ist und bisher nicht verlängert wurde. Aktuell bekommt Humax wohl nur TVTV-Daten für die in der Liste genannten Sender. Lt. dem Hotline-Mitabeiter befindet man sich derzeit in Gesprächen mit TVTV um die Daten in Zukunft wieder liefern zu können. Es kann aber derzeit keine Auskunft darüber gegeben werden ob und wann dies wieder geschehen soll. Also hilft hier wohl nur das abwarten bis Humax und TVTV sich einig werden.


    Quelle: Wann wird endlich wieder Tvtv Epg für Sd Sender ausgestrahlt

    Bei welchem Gerät haben die Geräte akt. die SD-Daten der Privaten erwischt das sie nicht mehr übertragen werden ?

    ICord mini => Vertrag für tvtv-Datenübertragung beinhaltet KEINE SD-Sender der privaten mehr
    ICord HD => ?
    ICord HD+ => ?
    ICord Cable => ?
    ??
  • Ich sage das der ICord HD ein "offizielles" Gerät ist da er von HD+ zertifiziert wurde und über das nur von HD+ ausgelieferte Legacy-Modul verarbeiten konnte .... er stand auch so lange auf der Liste der zertifizierten Receiver (HD+ Seite) bis es dieses Modul nicht mehr gab .....

    Und warum es ein Grund sein soll bzw. ein Freischein sein darf das keine SD-Sender der privaten mehr übertragen werden (mini etc.) nur weil das Gerät eines von HD+ ist versteh ich nicht .....
    Wenn sie einem schon das vorwärts spulen bei HD+ unterbinden bei einer durchgeführten Aufnahme dann sollten sie einem wenigstens tvtv-Daten liefern um die SD-Variante aufnehmen zu können (und dann spulen zu dürfen).
  • SAT-ShopHN schrieb:

    Bei welchem Gerät haben die Geräte akt. die SD-Daten der Privaten erwischt das sie nicht mehr übertragen werden ?

    ICord mini => Vertrag für tvtv-Datenübertragung beinhaltet KEINE SD-Sender der privaten mehr
    ICord HD => ?
    ICord HD+ => ?
    ICord Cable => ?
    ??
    Die Privaten im tvtv-Sinne gibt es bei mir nicht. Bin gerade mal durch die Liste gegangen und werde wohl eher für noch mehr Konfusion sorgen:

    Pro7Sat1Media inkl. Paytv:
    Kabel1 SD: ja, HD: nein
    Pro7: SD ja, HD ja
    Sat.1, Sat.1 Gold, Sat.1 Emotions: nein
    Kabel1 Classics: nein

    RTL-Gruppe:
    RTL, RTL2, SRTL, Vox, ntv, RTL-Nitro: Nein
    RTL Crime, RTL Passion (via Sky): SD ja

    Sonstige:
    N24 SD ja, HD ? (nicht eingespeist?)
    Servus-TV: Nein
    Tele5 SD ja, HD ? (nicht eingespeist)

    ÖR:
    Prinzipiell da, aber z.B. ZDF HD, Arte HD Nein

    Das mal als kurze Übersicht des Ist-Zustandes.
    Bei den Sendern ohne tvtv-Daten sind einige dabei, die bei Einführung hatten und nun nicht mehr und umgekehrt wohl auch der ein oder andere.
  • SAT-ShopHN schrieb:

    Ich sage das der ICord HD ein "offizielles" HD+ Gerät

    Ist es nicht, da er keinen eingebauten HD+-Leser und auch keinen eingebauten Decrypter für HD+ hat, wie der Mini oder der HD+. Der HD ist nur duch Nachrüstung durch ein Modul HD+-fähig. In erster Linie ist er ein reiner HD-Receiver ohne HD+-Fähigkeiten. Daher müssen die privaten SD-Sender mit TVTV versorgt werden, da es bei dem Receiver keinen Sinn macht, nur die HD-Sender zu bedienen.

    SAT-ShopHN schrieb:

    Und warum es ein Grund sein soll bzw. ein Freischein sein darf das keine SD-Sender der privaten mehr übertragen werden (mini etc.) nur weil das Gerät eines von HD+ ist versteh ich nicht .....

    Ich auch nicht. Habe ich aber auch nicht geschrieben. Wollte ich auch gar nicht. Ich habe mich lediglich auf den iCord-HD bezogen.

    BTW: Du solltest nicht jeden Post derart kommentieren. Dann macht es nämlich keinen Spaß Deine Recherche zu unterstützen. Ich habe Deinen Thread so verstanden, dass Du Infos zur TVTV-Versorgung sammeln wolltest. Ich habe meinen Status zum iCord-HD abgegeben und wollte keine Diskussion darüber in Gang bringen, was den Thread im Deinem eigentlichen Sinne mehr stört als nützt. :haue:
    Gruß,
    Andreas
  • SAT-ShopHN schrieb:

    2. welcher Receiver hat akt. Probleme mit dem tvtv-Empfang/der tvtv-Datenumsetzung (Hintergrund: der Cable stürzt ja auf Grund von SW-Problemen akt. ab wenn er am Internet hängt und kann somit keine tvtv-Daten empfangen ohne das man einen "Blackout" riskiert) ?

    .....

    Vorschläge/Erweiterungen/Korrekturen, rein damit .....
    Mir ist aufgefallen, dass es Serien gibt, die als Serie gekennzeichnet sind und bei denen dann auch die Serienfunktion zur Verfügung steht und bei Programmierung abgefragt wird; es gibt Serien, bei denen dies nicht der Fall ist und es gibt Serien, die mal gekennzeichnet waren (noch vor wenigen Wochen) und es nun nicht mehr sind. Auch da scheint es ein "Kommen und Gehen" zu geben und so würde für den Cable auch hier gelten: Nichts Genaues weiß man nicht.
    Ist das bei den anderen Receivern auch so?

    Liebe Grüße icördchen
  • Das habe ich leider nicht so im Blick, da ich i.d.R. auf die Serienfunktion verzichte, da sie mir zu unsicher ist (Abbrüche der Timerfortschreibung, Wiederholungen werden aufgenommen, statt der nächsten Folge, usw., usw.). Wenn ich eine Serie aufnehme, ist es meist eine, die regelmäßig gesendet wird, so dass ich einen "einfachen" Wiederholungstimer verwende.
    Gruß,
    Andreas
  • dau0815 schrieb:

    Ist es nicht, da er keinen eingebauten HD+-Leser und auch keinen eingebauten Decrypter für HD+ hat, wie der Mini oder der HD+. Der HD ist nur duch Nachrüstung durch ein Modul HD+-fähig. In erster Linie ist er ein reiner HD-Receiver ohne HD+-Fähigkeiten. Daher müssen die privaten SD-Sender mit TVTV versorgt werden, da es bei dem Receiver keinen Sinn macht, nur die HD-Sender zu bedienen.

    Dann bleibt fraglich warum die neue Software das Gerät HD+ tauglich machte .......

    Und damit gingen bei dem ICord HD die Sachen auch los mit Beschränkungen etc. etc.... und das ist nur so bei zertifizierten Receiver, sonst würde er keine HD+ taugliche Software gekommen !

    Als die Humax-Homepage noch da war (und nicht nur in Bruchstücken) stand auf dem Bild vom ICord HD sogar drauf "HD+ tauglich" und das darf ja wohl nur auch bei zertifizierten Geräten so geschrieben werden (wobei auch nur bei zertifizierten Geräten überhaupt das HD+ Legacy Modul auch erkannt wird).

    P.S. das muss ja auch geklärt werden wenn es schon hier steht !
  • SAT-ShopHN schrieb:

    Und damit gingen bei dem ICord HD die Sachen auch los mit Beschränkungen etc. etc....

    Wovon sprichst Du? Die einzige "Einschränkung", die ich beobachtet habe, ist, dass der Timeshiftpuffer auf 90 Minuten reduziert wurde. Ansonsten hat sich gar nichts im "Normalbetrieb" geändert. Und das empfinde ich nicht mal als Einschränkung. Brauche ich eine längere "Pufferung", verwende ich die Aufnahmefunktion, denn die ist nahezu unbeschränkt. :gut:

    Aber nochmal: Diese Diskussion ist hier OT und dient in keinster Weise der Sache. Du wolltest eine Statuserfassung über die TVTV-Versorgung und die habe ich Dir für den HD geliefert, mehr nicht. :stop:
    Gruß,
    Andreas
  • Klar ist das OT, aber falsches kann man einfach nicht stehen lassen (ab #4 geht es mit dieser fraglichen Aussage los) !

    Die Einschränkungen die mit der HD+ tauglichen SW kamen sind:
    -Beschränkung der TimeShift-Zeit wie es HD+ will/vorgibt
    -Betrieb des HD+ Legacy Moduls jetzt möglich (mit der älteren Software nicht)
    -Spul-Sperre und wahrscheinlich die Möglichkeit die Aufnahmen zu sperren/löschen bei HD+ Aufnahmen

    Also damit wurde aus dem Gerät ein Gerät wie es die Geräte mit eingebauten HD+ CAM (wo ist der Unterschied von eingebaut zu "nachgerüstet" ?) genau auch so ist....

    FIN OT
  • icördchen schrieb:

    Die Privaten im tvtv-Sinne gibt es bei mir nicht. Bin gerade mal durch die Liste gegangen und werde wohl eher für noch mehr Konfusion sorgen:

    Der "Cable" hat da eine Sonderposition, im Kabel gibt es kein "HD+" ! Die Sender sind dort nur über spezielle Programmpakete der Kabelanbieter zu empfangen und nenne sich auch nicht "HD+" (diese Bezeichnung gibt es via DVB-S Empfang).

    Wie ist dein Gerät angeschlossen für die tvtv-Datengewinnung ? Hast du LAN/WLAN aktiv ? Wenn nicht dann kann kein tvtv gewonnen werden da dies ja beim "Cable" nur auf dem I-Net Weg kommt (und das Problem des "Blackouts" dann besteht warum ja viele die Netzverbindung deaktiviert haben)... und wenn die I-Net Verbindung deaktiviert dann holt sich der Receiver das über die SI-EPG Daten (also die Sender-Daten).

    Das ist alles relativ verworren, es ist aber wichtig beim "Cable" ob er am I-Net hängt wie auch beim ICord was für Erweiterungen ggf. aufgespielt sind (z.B. patchtvtvid: Zusätzliche Sender mit TVTV-Informationen versorgen was ja eine Vervollständigung der fehlenden tvtv-Daten macht die nicht über den orig. tvtv-Stream kommen).
  • SAT-ShopHN schrieb:

    aber falsches kann man einfach nicht stehen lassen

    Ich habe NICHTS Falsches geschrieben: Der iCord-HD ist ohne Modul ein stinknormaler HD-Receiver. Spiel die .19er-Firmware wieder drauf (versuch sowas mal bei einem HD+-Receiver :05: ) und er ist ganz der Alte. Ohne irgendwelche HD+-Funktion. Da TVTV keinen Unterschied zwischen der .19er und der .38er machen kann, müssen die SD-Sender mit TVTV versorgt sein.
    Mit der .38er hast Du ohne Modul auch nur einen HD-Receiver OHNE HD+, wie gesagt, lediglich 90 Min. TS, aber sonst weiterhin ein stinknormaler HD-Receiver.

    SAT-ShopHN schrieb:

    wo ist der Unterschied von eingebaut zu "nachgerüstet" ?

    Ganz einfach:
    - "nachgerüstet" heißt, man KANN einen HD+-Receiver draus machen (mit Modul).
    - eingebaut heißt, man HAT einen HD+-Receiver.
    Gruß,
    Andreas
  • dau0815 schrieb:

    Ersteres sollte ja klar sein, da es sich ja um kein (offizielles) HD+-Gerät handelt. Daher wäre es absoluter Humbug, nur noch Daten für die HD-Sender der Privaten zu übertragen.

    Das war deine Grundaussage .....
    Und die habe ich jetzt hier dauerhaft erklärt....
    Er ist ein offizielles HD+ Gerät da man ihn mit der aktuellen Software dazu machen kann (und das ganz "offiziell").....
    Das man ihn downgraden kann habe ich niemals angezweifelt...

    dau0815 schrieb:

    Die einzige "Einschränkung", die ich beobachtet habe, ist, dass der Timeshiftpuffer auf 90 Minuten reduziert wurde. Ansonsten hat sich gar nichts im "Normalbetrieb" geändert. Und das empfinde ich nicht mal als Einschränkung. Brauche ich eine längere "Pufferung", verwende ich die Aufnahmefunktion, denn die ist nahezu unbeschränkt.

    Und wenn du das beobachtet hast dann ist die HD+ Software drauf und damit auch die anderen Sachen die ich beschrieben habe ......
    Time-Shift Buffer 90 Minuten = HD+ Software drauf = alles genau so wie ich es beschrieben habe

    Und jetzt endgültig "Fin OT" (ich ging nur auf das ein was du hier geschrieben hattest und es war nie die Rede davon "Downgrade" ja/nein ... wobei die SW eh automatisch aktualisiert wird bei einem Standard-User der keine Ahnung hat wie er das verhindern kann, ich würde sogar sagen das 50% der Geräteinhaber noch nicht einmal wissen das sie ein Downgrade machen können).
  • SAT-ShopHN schrieb:

    Zitat von »icördchen«



    Die Privaten im tvtv-Sinne gibt es bei mir nicht. Bin gerade mal durch die Liste gegangen und werde wohl eher für noch mehr Konfusion sorgen:

    SAT-ShopHN schrieb:

    Der "Cable" hat da eine Sonderposition, im Kabel gibt es kein "HD+" ! Die Sender sind dort nur über spezielle Programmpakete der Kabelanbieter zu empfangen und nenne sich auch nicht "HD+" (diese Bezeichnung gibt es via DVB-S Empfang).
    Dir ist aber schon bewusst, dass in keinem meiner Beiträge jemals der Begriff "HD+" gefalen ist? Das war auch nicht nur zufällig so, sondern ganz bewusst, weil wenig zielführend für die Ausgangsfrage. Aus dem Grund habe ich btw auch ganz bewusst Dich zitiert ("Bei welchem Gerät haben die Geräte akt. die SD-Daten der Privaten erwischt das sie nicht mehr übertragen werden ?"), da Du selbst nur von den Privaten schreibst.

    SAT-ShopHN schrieb:

    Wie ist dein Gerät angeschlossen für die tvtv-Datengewinnung ? Hast du LAN/WLAN aktiv ? Wenn nicht dann kann kein tvtv gewonnen werden da dies ja beim "Cable" nur auf dem I-Net Weg kommt (und das Problem des "Blackouts" dann besteht warum ja viele die Netzverbindung deaktiviert haben)... und wenn die I-Net Verbindung deaktiviert dann holt sich der Receiver das über die SI-EPG Daten (also die Sender-Daten).
    Auch hier frage ich mich, ob Du überhaupt gelesen hast, was ich geschrieben hatte. Wenn ich doch angebe, dass ich den Cable benutze und Deine Aussage über die Inetanbindung im ersten Beitrag bestätige und dann im Folgenden Angaben über den Zustand der Bereitstellung mache, wofür dann ja nunmal eine Internetverbindung nötig ist, muss ich doch irgendwie am Intenet hängen.

    SAT-ShopHN schrieb:

    Das ist alles relativ verworren, es ist aber wichtig beim "Cable" ob er am I-Net hängt wie auch beim ICord was für Erweiterungen ggf. aufgespielt sind (z.B. patchtvtvid: Zusätzliche Sender mit TVTV-Informationen versorgen was ja eine Vervollständigung der fehlenden tvtv-Daten macht die nicht über den orig. tvtv-Stream kommen).
    s.o.
    + Das Thema wird übrigens auch immer verworrener, wenn Ihr Euch weiter über HD+ u.ä. auskotzt :yes:

    Im Übrigen möchte ich auf die (nicht vollständige) Liste meines Beitrages von 9:26 Uhr verweisen, die m.E. darauf schließen lässt, dass der tvtv-EPG im aktuellen Umfang nicht gerade ein Kaufargument für einen iCord Cable darstellt.

    Liebe Grüße
    icördchen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von icördchen ()

  • Na das ist ja mal wieder lustige Disco.

    Grade heute, wo ich den ganzen Tag unterwegs war geht hier die Post ab.

    Bin gestern erst auf den Thread gestoßen, und hatte noch keine Zeit mich in der von mir gewohnten, umfassenden Art zu äußern.
    Mal sehen was ich morgen zusammen krieg.

    Aber 3 Dinge will ich noch kurz kommentieren, ich spreche niemanden persönlich an da ich ja etwas friedlich bleiben will, wie ihr wisst.

    Über HD+ hab ich mich schon letztes Jahr ausg.....t, das muss ich nicht noch mal machen.
    Das für und wieder kann jeder für sich selbst abwägen.

    Verworren ist das Thema schon, da es um verschiedene Geräte, und unterschiedliche SW handelt, da hab ich auch beim Icord HD schon deutliche Unterschiede festgestellt.

    Der Icord wurde zwar HD+-fähig gemacht mit LegacyModul+Karte, aber m.W. ist die Produktion dieser Module eingestellt, und man bekommt nur noch Restposten, oder gebrauchte.
    Eine Zertifizierung gab es nicht.
    Aber wenn ich grad an HD+ denke, wird mir schon etwas übel..

    Für mich ist das momentan nicht so relevant, aber das Thema hat Klasse.
    Ich will ja auch wissen was da weiter geht.
    Wenn die SD-Sendungen komplett einstellen, wie z.B analog-TV, dann kann ich schon wieder funktionierende Geräte nach AFRICA schiffen lassen.

    Ich hatte 2 analog-Receiver, die einwandfrei gefunzt haben, aber es wird nicht mehr gesendet.

    EDELSCHROTT

    In dem Sinne,

    Ciao
    Roger2009 :k6:
  • @icördchen
    Oben schreibst du in #2: "1. Cable -> Daten via Internet" .... das war für mich die Bestätigung das die Daten für EPG über Internet beim Cable geliefert werden wie ich es ja auch schon einen Beitrag vorher geschrieben hatte.... das war aber nicht das ich dort gelesen haben "1. ich betreibe meinen Cable mit Anbindung ans Internet via LAN/WLAN und kann folgendes berichten..." ... das wäre eine Aussage gewesen mit der ich und alle anderen etwas hätten anfangen können ohne raten zu müssen.
    Weiterhin lese ich nicht alle deine Beiträge um dort nicht das Wort "HD+" zu finden das ich dann weiß das du das aus einem Grund nie geschrieben hast ...... ich schreibe hier eine Aufklärung für Leute die das hier mal lesen und wahrscheinlich (wie 95%) nicht wissen das es im Kabelnetz kein HD+ gibt ... von daher schreibe ich das hier in Wort und ausführlich rein !

    Zum Thema "Icord HD" + "HD+" ....

    Quelle
    Humax bietet HD+ Update für iCord HD
    Software-Update zum Einsatz eines "Legacy"-Moduls
    vom 22.10.2010, 10:35 (0)

    Hersteller Humax stellt - wie am Montag angekündigt - ab sofort ein Software-Update für den Sat-Receiver iCord HD zur Verfügung, mit dem der Empfang der HDTV-Sender via HD+ unterstützt wird. Mit einem so genannten "Legacy"-Modul und einer Smartcard für HD+ kann der iCord HD dann die bislang sechs HD+ Kanäle empfangen. Das CI-Modul inklusive einer für zwölf Monate freigeschalteten HD+ Karte ist für 99 Euro im Webshop von HD Plus erhältlich.

    Der HDTV-Festplattenreceiver Humax iCord HD kann alle frei empfangbaren SD- und HD-Sender auf die integrierte Festplatte aufzeichnen. Mittels zweier Common-Interface-Schnittstellen (CI) können unter Verwendung eines entsprechenden Moduls auch verschlüsselte Angebote empfangen werden.

    Durch die Verfügbarkeit des CI-Moduls für HD+ sowie die Aktualisierung der Software des iCord HD via Satellit zählen dazu ab sofort auch die HD+ Programme RTL HD, vox HD, ProSieben HD, Sat.1 HD, Kabel Eins HD sowie ab November Sport1 HD. Neben dem Empfang ist laut Humax theoretisch auch die Aufzeichnung auf die integrierte Festplatte des iCord HD sowie die Nutzung der Timeshift-Funktion möglich - soweit dies die anbietenden Sender zulassen.

    Humax bietet neben dem iCord HD auch den iCord HD+ an, der mit seiner CI+ Schnittstelle sowie einem CI+ Modul mit HD+ Smartcard bereits für den Empfang der HD+ Sender vorbereitet ist.


    Alleine das man nichts mit fremden geschützten Bezeichnungen bewerben darf ist ja schon einmal ein Hinweis das HD+ hier eine Zertifizierung ausgesprochen hat... mehr aber alleine die Tatsache das diese "HD+ Legacy Module" eine spezielle Software auf dem Receiver notwendig machten (die HD+ zertifiziert sein MUSS) und noch vielmehr das man beim Kauf der Module (die gab es ausschließlich nur über die HD+ Homepage zu kaufen) das Gerät angeben musste incl. Seriennummer um solche ein Modul zu erhalten... was es damit zu tun hat was mit dem Gerät einmal war nur weil es heute diese Module nicht mehr gibt entschließt sich meiner Eingebung ....
    Auch was analoge Receiver mit der Sache mittlerweile zu tun haben die noch nie im Leben überhaupt etwas von tvtv-EPG (noch nicht einmal von einem normalen EGP !!!) gehört haben und so etwas noch nie angezeigt haben.... in Afrika ist mir das EPG übrigens noch egaler als das hier nicht funktionierende ... Das HD+ für jemanden sch... ist passt auch nicht ins Thema....

    Kann geschlossen werden .... eine Aufklärung über Sachen kann in einem anderen Beitrag stattfinden... hier ist es aber zerstörende für einen aufklärend gemeinten Beitrag...

    AUS/FIN
    Bilder
    • ICordHDPlustauglich.PNG

      106,12 kB, 557×181, 13 mal angesehen
    • HumaxICord_HDPlus_tauglich.PNG

      133,8 kB, 283×322, 13 mal angesehen