Plötzliches "Blackout" und keine Möglichkeit den Sender umzuschalten.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • glaubt Humax wir kaufen noch mal einen Gerät von denen

      Mein iCord Cable hat seit ca 1 Jahr dieses Black-Out-Problem. Ich bin ehrlich gesagt stink sauer auf Humax. Da denkt man ein Qualitätsprodukt gekauft zu haben, aber leider weit gefehlt. Ich habe immer gehofft, dass das Update mal kommt. So ist der Tuner für mich Elektronik-Schrott. Ich kann das Gerät so niemanden empfehlen.



      Auf das Online Portal habe ich mir gerade mal angesehen. Langsam, unübersichtlich - was soll man damit? Für mich ist die Messlatte iPAD+Apple TV. Das muss doch auch von anderen Hersteller erreichbar sein. Oder etwa nicht?


      Von mir aus kann Humax das Online Portal mit dem nächsten Update wieder ausbauen. Den WLAN habe ich erstmal deaktiviert. Das will ich mir nicht mehr ansehen.


      Ich hoffe, Humax bekommt das noch in der Garantie-Zeit noch geregelt. Sonst geht das Teil innerhalb der Garantie zurück zum Händler. Dann probiere ich mal den Panasonic DMR-HCR230EG.Danke für den Tipp aus dem Forum.
    • Hallo,

      mein ICord Cable (gekauft 02.05.2012) hat neuerdings ab und zu ein Black-Out. Da hilft nur aus- und wieder einschalten. Die Ursache ist unbekannt.

      Aber das ist nicht das Einzige Problem beim ICord Cable. Da gibt es noch viele Weitere, die dem Humax-Support lange bekannt sind, aber nicht behoben werden.

      Eine Rückgabe an den Händler ist nicht so einfach möglich. Schon gar nicht nach über einem Jahr.

      In Anbetracht der hohen Störanfälligkeit des ICord Cable und dem Nichtstun des Humax-Supports bleibt eigentlich nur noch die Einschaltung eines Rechtsanwalts und/oder einer Verbraucherschutzzentrale.
    • Vor 10 Tagen klang das aber noch so:

      Heihelhof schrieb:

      Den ICord Cable als "Schrottkiste" zu bezeichnen, finde ich als sehr unsachlich und auch als nicht zutreffend.

      Die Probleme beim ICord Cable werden alleine von der fehlerbehafteten Software hervorgerufen.

      Das Grundübel ist der inkompetente Humax-Support. Da werden immer wieder Zusagen gemacht, die jedoch auch nach über einem Jahr nicht eingehalten werden.

      Wer sich mit den Ungereimtheiten der ICord Cable-Software vertraut gemacht hat, kann mit dem Gerät durchaus zufrieden sein.

      Da auch weiterhin nicht damit zu rechnen ist, dass Humax eine einwandfrei funktionierte Software zur Verfügung stellt, bleibt als einzige Alternative nur der Neukauf eines anderen Kabelreceivers.
    • Habe das Problem mit dem Blackout auch. habe auch oft ausgeschaltet, nur die lange Wartezeit bis wieder ein Bild da ist nervt.

      Versucht macht klug - einfach kurz den TV Guide aktivieren und sofort auf die Zurück-Taste - dann kommt wieder TV und es dauert keine zwei Sekunden. Versucht es mal! Schätze das ist ein Softwareproblem, das müsste normalerweise mit der nächsten Firmware behoben werden! Hat jemand Erfahrung wie oft Humax da Aktualisierungen macht?
    • Hallo,

      seit meiner -zigten Anfrage scheint jetzt der Hochdruck wegzusein! Es kam folgende neue Antwort:

      "vielen Dank für Ihre E-Mail.

      Die neue Software-Version des iCord Cable befindet sich noch in der Entwicklungsphase. Sobald die Software verfügbar ist, wird dies vom Receiver automatisch erkannt.

      Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung."

      Na dann.... :wut:
    • Bei mir scheint das Problem nur noch auf einigen Sendern aufzutreten, z.B. RTL Nitro. Dabei habe ich den Receiver voll online angebunden, inkl. Tvtv. Pro Einschaltvorgang kommt das Problem auch nur 1x vor. Dann ist Ruhe.

      Trotzdem inakzeptabel. Und die Tatsache, dass Humax diese lächerlichen und unzuverlässigen Auskünfte gibt, macht es nicht besser.

      Ich werde künftig keine Humax Geräte mehr erwerben.
    • machern02 schrieb:

      Hallo,

      seit meiner -zigten Anfrage scheint jetzt der Hochdruck wegzusein! Es kam folgende neue Antwort:

      "vielen Dank für Ihre E-Mail.

      Die neue Software-Version des iCord Cable befindet sich noch in der Entwicklungsphase. Sobald die Software verfügbar ist, wird dies vom Receiver automatisch erkannt.

      Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung."

      Na dann....:wut:
      Schallendes Gelächter!

      Das ganze Gerät ist doch nie über die Entwicklungsphase hinaus, geschweige denn zur Marktreife gekommen. Da will auch keiner mehr Fragen mit albernen Textbausteinen beantwortet bekommen, sondern endlich Problemlösungen erhalten. Dieser Haufen Elektroschrott war schließlich teuer genug...
      Elektronische Geräte sind einfach toll! Wir lösen damit die Probleme, die es ohne sie nie gab.
    • Da frage ich mich aber jetzt was der Scheiß vom Humax Kundenverarschungsservice soll. Bekommt man da unterschiedliche Antworten???

      Auf meine Anfrage kam die Antwort

      "vielen Dank für Ihre E-Mail.

      Bitte entschuldigen Sie die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten.

      Die von Ihnen beschriebene Symptomatik ist uns bekannt.

      Die zuständige Fachabteilung arbeitet bereits an einer abschließenden Lösung.

      Bis dahin bitten wir Sie um ein wenig Geduld.

      Wir wünschen Ihnen ein angenehmes Wochenende.Ihr HUMAX Service-Team"



      Symptomatik? Hä? Humax, hackt's?`Vielleicht solltet ihr mal einheitliche Antworten liefern, so ist die Glaubwürdigkeit der Emails gleich Null.
    • Hallo,
      nach einer langen Wartephase einer -zigten Anfrage wegen der Probleme des Icdd erhielt ich heute eine Antwort:

      Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass im Laufe des Dezembers eine Aktualisierung für Ihren HUMAX iCord Cable erscheinen wird. Für die bisherigen Unannehmlichekeiten und Wartezeiten entschuldigen wir uns in aller Form. Sobald das Update bereitgestellt wird, erhalten Sie eine Einblendung am TV-Bildschirm.



      Ich hoffe die meinen 2013


      na dann, warten auf Weihnachten :48:
    • machern02 schrieb:

      Hallo,
      nach einer langen Wartephase einer -zigten Anfrage wegen der Probleme des Icdd erhielt ich heute eine Antwort:

      Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass im Laufe des Dezembers eine Aktualisierung für Ihren HUMAX iCord Cable erscheinen wird. Für die bisherigen Unannehmlichekeiten und Wartezeiten entschuldigen wir uns in aller Form. Sobald das Update bereitgestellt wird, erhalten Sie eine Einblendung am TV-Bildschirm.



      Ich hoffe die meinen 2013


      na dann, warten auf Weihnachten :48:



      Da bin ich ja mal gespannt ob ein Update kommt und ob die Fehler behoben sind!
    • Aus Dezember wurde in den nächsten Wochen!!!

      Habe heute nach meiner zweiten Anfrage auch endlich eine Antwort erhalten:

      Aus Dezember wurde da wohl in den nächsten Wochen :nee:

      Aber das Udate soll umfangreich sein, mir würde es schon reichen wenn die Kiste sobald die Onlineverbindung vorhanden ist nicht mehr abstürzt... Der schwarze Bildschirm den ich über das TV Portal wegbekomme konnte ich noch verkraften :11: