Festplatte am cable tauschen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Festplatte am cable tauschen

      Hi

      Ich hab über die sufu nach Festplattentausch am iCordcable gesucht jedoch nur Anleitungen für die anderen Humanx Geräte gefunden.
      Kann man das so auch am Cable machen, alte Fp raus und die gegen zb. ne 2TB Samsung tauschen?
      Hat schon jemand einen Fp Tausch am cable gemacht?

      Bisschen mehr "Speicher" kann ja nie schaden;)
      Snoopyicordcable
    • Na das ist dann doch selbstverständlich das, wenn ich ihn umbaue, ich die entsprechenden Erfahren inkl. Hochauflösender Pics hier einstelle. Hab ihn ja jetzt grad mal drei Tage i.b. Da ich eh noch ne Fp für mein Rechner brauche um die ganzen Pics zu sichern werd ich dann wohl gleich noch eine zusätzlich für den cable mit ordern. Wird aber noch ein paar Wochen dauern, immo sind die >Fp Preise noch zu weit oben. Naja, und das Hirngespinnst Dreambox ist auch noch nicht wirklich abschließend vom Tisch, ist halt ne Stange Geld für ein sechs Jahre altes Gerät, unabhängig ob sie Sw seitig wohl das Maß der Dinge ist.

      Ich werd mal noch den Humanx Support fragen was die sagen:D

      thx Snoopy
    • Ich habe ja nun viele Forum beitrage gelesen, und man liest das es wohl ein wenig umständlich ist eine Festplatte in den Icord ein zu bauen.

      Nun muss ich dazu sagen das ich schon öfters Festplatten in Festplatten Recorder ausgetauscht hatte und Nie vor solchen Problemen stand.

      Daher dachte ich mir Pfeif auf die ganzen Einträge und ich machte es wie immer Aufschrauben, Austauschen, Zuschrauben, Strom anschließen ach ja und das Gerät selbst Formatieren lassen, wird schon klappen.

      Ich habe mir genau diese Festplatte gekauft
      Western Digital WD20EARX 2TB interne Festplatte (8,9 cm (3,5 Zoll), 5400 rpm, 64MB Cache, SATA)
      amazon.de/gp/product/B004VFJ9MK/19710514-21

      Habe diese Jungfräulich eingebaut, Strom angeschlossen danach meckert der icord noch kurz das die Festplatte Formatiert werden muss man drückt OK wartet 2-5 Minuten Fertig.

      Rein zufällig hatte ich noch so ein Gerät
      Hama USB - IDE/SATA Festplattenadapter
      amazon.de/Hama-USB-SATA-Festpl…dp/B001MM1MTI/19710514-21

      Mit diesem Gerät habe ich die alte Platte an den USB Anschluss angeschlossen und meine Serien Kopiert das hat aber bestimmt 3-5 Stunden gedauert aber auch das hat ohne Probleme geklappt.
    • Ich habe auch gerade die Festplatte in meinem iCord Cable getauscht.

      Da ich mich immer über Anleitungen freue, die ich im Internet finde,
      habe ich also ein paar Fotos gemacht und dachte mir, ich beschreibe kurz
      wie das geht.



      Das Ganze dauert ca. 30 min und ist nicht schwer.

      Als Werkzeug braucht man nur einen Kreuzschlitz Schraubenzieher.

      Eingebaut habe ich eine Seagate Barracuda 7200.11 mit 1,5 TB.



      [IMG:http://www.abload.de/img/dscf1015ooz0y.jpg]

      3 Schrauben auf der Rückseite lösen und das Garantiesiegel entfernen.

      Dann kann man den Gehäusedeckel nach hinten (in Pfeilrichtung) abziehen.

      [IMG:http://www.abload.de/img/dscf1016kayo7.jpg]

      1- Den Stecker vom Lüfter lösen.

      2- Den Sata stecker vom Board lösen.

      3- Vier Schrauben lösen, die den schwarzen Plastikrahmen der Festplatte halten.
      4- Jetzt kann man den Rahmen anheben und den Festplattenanschluß lösen. (Vorsichtig - Ich habe eine Ecke des Steckers abgebrochen. Aber alle Kontakte waren noch ok, stört also nicht.)
      [IMG:http://www.abload.de/img/dscf1017zezxe.jpg]
      Die vier Schrauben lösen, Festplatte tauschen und alles wieder zusammenbauen.
      [IMG:http://www.abload.de/img/dscf1019o3xsd.jpg]
      Der iCord meldet sich nach dem Einschalten von selbst, daß die Platte formatiert werden muss.
      Hierfür braucht man den Geräte PIN.
      [IMG:http://www.abload.de/img/dscf1022iha8i.jpg]
      Und das ist das Ergebnis.
      Ich bin zufrieden.
      iCord cable & Kabel Deutschland
    • Interne Festplatte "maximale Größe 1,5 TB"

      webrider schrieb:

      BITTE NICHT DIREKT DEN VORHERGEHENDEN BEITRAG ZITIEREN!!!
      Hi,

      ich kann nur sagen, dass bei internen Festplatten bei 1,5 die Grenze zu sein scheint. Habe 2 2TB Platten probiert und es ging nicht die zu formattieren "Festplatte zu groß". Hat also keinen Sinn es zu probieren.

      1,5 TB habe ich jetzt verbaut und das ging ohne Probleme.

      Grüße

      Samson
    • Einbau einer 2TB Festplatte

      moin,

      die manuelle vorgehensweise ist bereits sehr gut beschrieben. wenn man das gehäuse abgenommen hat, ist es auch eindeutig zusehen wie's geht.

      die festplatte muss vorher also nur am homeserver bzw. pc mittels eines partionsmanagers im ext3-format formatiert und partioniert werden. hierbei habe ich mir voher die originalfestplatte im partionierungsmanager angesehen und die vor- und nachgelagerte partion in selber grösse vergeben.

      bei mir war es:

      part1 1gb
      part2 festplatte grösse minus part1 und minus part3
      part3 10gb

      und alle in linux ext3 :icon10:

      nach dem einbau der partitionierten und formatierten festplatte, wurde alles sogleich erkannt - sprich es kam keine aufforderung seites des cable die platte müsse formatiert werden.
      ach ja und das schöne ist, es werden die echten 2tb angezeigt :hurrah: :hurrah: :hurrah:

      taf
    • An was das beim iCord scheitern dürfte ist der SATA Controller.
      Versucht hat das noch keiner glaube ich.
      Schau dich doch mal nach einem NAS um und sicher deine Aufnahmen extern.
      Gruß Sägewerker

      LG 47SL8500 - Vu+ Ultimo - Harmony 1100 - Asus Pro7BS
      Fritz!Box 7390 - LG Blu-Ray Player - Harman/Kardon AVR 130 - Canon EOS 650D

      :d010: My Car is my Castle :d010:

    • rover216 schrieb:

      hi folks,

      ich habe erfolgreich eine 2TB festplatte eingebaut. es muss halt nur vorher die ext3-formatierung(1gb/xxx/10gb) vorgenommen werden. . .

      ta :hurrah:

      das wundert mich doch sehr. Ich habe zigmal mit verschiedenen Festplatten auf ext3 formatiert und bei keiner 2 TB großen Festplatte hat dies funktioniert. Bei 1,5 TB hat er das ohne Problem gemacht. Es handet sich bei Dir schon um den Icord Cable??