Angepinnt WLAN klappt nicht: Vielleicht hilft es den WLAN-Verzweiflern ??

      Also man erkannet alle Rechner in einem LAN bzw WLAN.
      Nur werden diese im Explorer nur angezeigt wenn auch eine Netzwerkfreigabe da ist. Welche der iCord nicht hat. Wenn dies mal der Fall sein wird dann gehts die eh nur als Netzlaufwerk.

      Eine Verbingund PC --> HD+ geht nicht!!!
      Der HD+ kann nur als Medienserverclient auf einen Medienserver zugreifen.
      Welche das PC zu Receiver nicht geht?
      Weil Humax das nicht aktiviert hat. Beim iCord PDR geht der Lananschluss garnicht obwohl dieser vorhanden ist.

      Das mit dem Netzwerk. Weil alles in einem Netzwerk sichtbar ist der Explorer listet nur sachen auf die Relevanz sind.
      Mit anderen Programmen sieht man alles im netzwerk angeschlossene.
      Hallo Leute.
      Eben was festgestellt: Ich habe den Hama mini Stick, wie viele hier loben.
      Okay, der macht seinen Dienst und ist ganz gut.
      ABER: Wenn der Router einen Neustart macht, ist die Verbindung futsch.
      Dann muss ich erst mal wieder ins Netzwerk-Menü gehen und suchen. Dann funzt alles wieder.
      Kann ich den Humax so einstellen, dass er es automatisch findet?
      DHCP ist an.
      Weiß wer was? Danke
      -P50S10-icord HD+-Harmony One-PS3-X360-Wii-
      Hi,
      der MSI WLAN 11n US300EX Lite mit 150 MBit von Atelco für 12 Euro funzt in meinem Icord.
      Habe es gestern zum laufen bekommen.
      Habe inzwischen meinen TV (Samsung), meinen Bluray Player und jetzt den Icord am Netz hängen.
      Nur die ganze Internet Geschichte finde ich fürn Arsch.
      Wenn ich Youtube und Co möchte, gehe ich ans Laptop.
      Frage mich wann die Waschmaschine einen WLan Anschluss bekommt...
      Nachtrag: Der Hama mini geht über WLAN mit MAC-Filter wenn man die MAC-Adressen vom icord HD+ und dem Hama eingibt. Getest, läuft seit zwei Tagen problemlos.
      Nur: FW-Update geht damit nicut, das schließt Humax aus.
      Okay, wird absofort dann mit USB-Sticks gemacht.
      -P50S10-icord HD+-Harmony One-PS3-X360-Wii-

      Hama 150 MB Stick

      Zunächst mal: VIELEN DANK an timobayl und annetteunddirk für die unermüdliche Hilfeleistung in diesem Thema!!!!

      Habe eben den o.g. Stick probiert. Vorgehensweise: (wie die genannten Autoren beschrieben haben :)

      1. Stick NICHT vorher am PC konfiguriert, sondern sofort via USB-Verlängerung am hinteren Anschluss des HD+ eingesteckt

      2. Grüne Lampe am Stick blinkte

      3. Router-Einstellung: WPA2-Verschlüsselung und MAC-Filter ausgeschaltet

      4. Ergebnis: HD+ hat sofort WLAN Menu aktiviert

      4.1. WLAN wurde gefunden (SSID sichtbar)

      4.2. Ansonsten waren keine weiteren Einstellungen nötig

      4.3. TV Portal funktioniert!!

      5. WPA2 wieder aktiviert (TKIP/AES) => kein WLAN-Empfang

      6. Router-Umstellung auf "AES" =>problemloser-Empfang!

      Nochmals: Vielen Dank an die beiden für die Mühe! :danke:

      Snake20x schrieb:


      Was mir grad nach vielem Testen aufgefallen ist:

      Fritz box 7270
      Hama Mini USB WLAN!

      Wenn die Fritzbox auf einen Kanal festgelegt ist, bekommt der Stick zwar
      Verbindung aber das Portal geht nicht auf!

      Abhilfe nur wenn man auf AUTOKANAL stellt ;)


      Viel Spaß
      Ich hatte mich gerade schon gefreut, dass das die Lösung meines Problems ist, das ich schon seit längerem nicht lösen konnte.

      Bei mir läuft auch die FB7270. Die Verbindung wurde aufgebaut, aber bei Aufruf des Portals kam immer nur die Fehlermeldung "HUMAX TV Portal or Red Button Service does not work. Please check your internet connection or network setting."

      Ich habe die FB (FritzBox) nun auch auf AUTOKANAL umgestellt. Leider erfolglos. Die Fehlermeldung kommt immer noch.

      Die Verbindung zwischen HUMAX und FB besteht auch laut Verbindungsübersicht in der FB. Die Gatewayadresse ist auch korrekt (wird per DHCP vergeben). An Firewall-Einstellungen o.ä. kann es auch nicht liegen, weil eine Verbindung über LAN und FritzBox problemlos funktioniert.

      Hat jemand eine Lösung für dieses Problem?
      Humax Icord HD+, Philips 47PFL9664H, Technisat Quad-LNB
      nein wenn das Problem besteht kannste die Verschlüsselung auch komplett ausschalten und es geht nicht!

      Nun kommt der TRICK !!! Ich hatte das PROBLEM nämlich auch ;)
      Ich denke das die Fritbox 7270 sich intern bissl verhadert!
      Geh einfach mal hin...


      AUTOKANAL ist WICHTIG, anders hab ich es nicht hin bekommen!


      Verschlüsselung auf:
      WPA2 (ccmp)


      Einstellungen:
      Name vom Netzwerk sichtbar

      WLAN Übertragung für IPTV optimieren (oder so ähnlich)

      Dann gehste an deine HUMAX neu SUCHEN lassen

      Verschlüsselung findet er von alleine, dann dein PASS eingeben!
      Wenn er dann verbunden hat kurz warten...


      Dann auf den PORTAL knopf und gucken was passiert!

      SOLLTE NUN DER FEHLER KOMMEN nicht VERZWEIFELN!


      Ab an die FRITZ BOX, Stecker raus, 2 Sec warten, wieder rein!
      Zurück an die HUMAX und wieder die PORTAL TASTE drücken!
      Und siehe da PORTAL geht auf ;)

      Gib bescheid ob es geht !!!
      Ich habe WLAN mit dem HAMA mini-Stick bei mir ncht zum Laufen bekommen. ich will auch nicht wirklich die bestehende Verschlüsselung ändern.
      Immhin sieht der HUMAX meine SSID und auch WPA2 wird brav angezeigt. Aber nach Eingabe des Keys passiert leider gar nichts. MAC-Filterung an oder aus bewirkte auch nix.
      Die Verschlüsselung komplett mal auszuschalten .....daran dachte ich aber mehr auch nicht. Da kann ja doch relativ viel passieren, wo man rechtlich mit einem Bein im Knast sitzt.

      Immerhin zeigt er 2 Striche an, die "Stärke" von meinem WLAN sollte also genügen.
      Im Log des Routers sehe ich leider nichts, Speedport 920. Falls hier noch jemand einen Rat weiß............
      Hey michael67,
      keine Ahnung, was Du auf dem Kerbholz hast, weil Du mit einem Bein im Knast stehst....??
      Du kannst die Verschlüsselung so oft an und ausschalten, wie Du willst, ohne dass Dir was passiert.
      Schalte sie doch mal aus und schaue, was passiert.
      Schaue auch nochmal, welche Verschlüsselungsart im ICord-Menü derzeit eingestellt ist.
      Ist es "WPA2 mit PSK (AES)" pder "WPA2 mit PSK (TKIP+AES)".
      Je nach dem, welche im ICord eingestellt ist, wähle mal die andere.
      Mache auch mal den Router und den ICORD stromlos und schalte die Geräte dann wieder zu.

      Die MAC-Filterung im Router sollte aus sein.

      Ich denke, Du bist ganz nah dran, Deinen ICord ins WLAN zu bekommen.
      Nur nicht aufgeben !!
      Welchen HAMA-Stick nutzt DU genau ? Den 300 Mbps oder den 150 Mbps Mini ??

      Grüße, anetteunddirk
      Den Mini nutzt er so wie ich das verstehe!

      Den Unterschied zwischen
      TKIP + AES und CCMP merkste garnicht! Nichtmal die Geräte
      merken das du was umgestellt hast!

      Beides vom Strom trennen hilft als Wunder ;)


      Und wenn du die dinger kurz ausschaltest? Naja das in den 10 minuten jemand mit deinem WLAN
      ACCOUNT was anstellt? Naja das ist wohl ausgeschlossen, oder?

      HAMA-USB-Stick Mini mit Fritzbox 7270

      Mit folgender Konfiguration ist mir per WLAN der Zugriff auf das HUMAX-Portal gelungen:



      Firmware Fritzbox: 54.04.80

      Firmware HUMAX: 1.00.09 (Aktualisierung auf 1.00.10 geht weder über Schüssel noch per WLAN im Portal)

      Stick: hama USB-Stick "Mini"

      Verschlüsselung: WPA2 (ccmp)

      Autokanal in FB einstellen.



      Danke allen Tipp-Gebern! Nun weiß auch ich, dass das ARD-Portal noch im Aufbau ist und der Rest auch noch in den Kinderschuhen steckt... :05:



      Restproblem: Bei jedem Einschalten des Receivers ist die Netzverbindung weg, sie muss erst über die Systemkonfiguration gestartet werden. Gibt es schon eine Lösung, die mit dem Einschalten des Receivers bereits die Netzverbindung schaltet?
    • Benutzer online 1

      1 Besucher