Angepinnt WLAN klappt nicht: Vielleicht hilft es den WLAN-Verzweiflern ??

      WLAN klappt nicht: Vielleicht hilft es den WLAN-Verzweiflern ??

      Liebe Forengemeinde,

      FÜR DEN SCHNELL-LESER:
      WPA2 mit PSK funktioniert am ICord HD+. Wenn Du Probleme hast ihn einzubinden, versuche mal die Verschlüsselungsart (von "TKIP+AES" auf nur "AES" zu ändern, auch wenn Deine seit Jahren funktionierenden WLAN-Hot-Spots problemlos über TKIP laufen und man "was funktionierendes" normalerweise nicht ändert. Weiterhin kann es sein, dass eine verborgene SSID dazu führt, dass der ICORD das Netz nicht findet. Also: in der Routerkonfiguration sichtbar machen, wenn sie verborgen ist. Habe mein "vernageltes WLAN-System" quasi Stück für Stück "zurückgebaut", bis der ICORD HD+ es erkannt und akzeptiert hat, danach habe ich die Mauern um mein WLAN-Netz wieder Stück für Stück hochgezogen, der ICORD ist jetzt eingebunden. Vielleicht löst mein beschriebener Weg auch die ein oder andere Inkompatiblität von Sticks, die als nicht funktionierend beschrieben werden.


      Habe mir bei Euch schon viele Tips geholt und möchte euch jetzt mitteilen,
      wie ich den HD+ in mein WLAN-Netz integriert habe. Möglicherweise hilft es dem einen oder anderen. Vor ziemlich genau 24 Stunden stand ich wie der Ochse vorm Berg und bin gegen 22 Uhr gefrustet ins Bett gegangen....Icord HD+ kam nicht ins WLAN. ABER JETZT klappt es perfekt...warum auch immer über "meinen Weg"...war mehr zufällig...aber vielleicht bringt es dem einen oder anderen etwas !!

      Meine Syteme:
      -Router: TCom Speedport W502 V per Kabel am Hauptrechner
      -2 weitere Rechner im Ober- und Kellergeschoß, per WLAN ins Netz eingebunden mit den TCom Speedport W101 Sticks
      -das Netz läuft seit mehreren Jahren unter WPA2-Verschlüsselung mit PSK und versteckter SSID absolut problemlos.
      Als Verschlüsselungstyp war an den WLAN-Rechnern immer und immer WPA2 mit PSK per TKIP (nicht AES) eingestellt !

      Dann kam der ICord HD+ ins Wohnzimmer....
      ....habe mir den vielzitierten HAMA-USB-Stick Mini mit 150 Mbps gekauft und dann getestet....
      -Stick angeschlossen
      -im WiFi Menü wurde ein Netz erkannt, aber es war ohne Namen (klar, ich habe die SSID in der RouterKonfig ja auch verborgen)
      -Manuelle Eingabe meiner Daten brachte nichts.
      -Wahrheitsgemäß habe ich in der ICORD-Konfig bei Sicherheitstyp "WPA2-PSK (TKIP+AES)" gewählt,
      weil ich ja schon seit Jahren problemlos mit dem Verschlüsseluingstyp TKIP arbeite...
      -Habe dann die Routerverschlüsselung ausgeschaltet
      -ICord hat wieder ein Netz gefunden, aber ohne Namen (klar, ich habe die SSID in der RouterKkonfig ja auch verborgen)
      -Habe dann meine verborgene SSID freigegeben und der ICOrd fand sofort mein Netz incl. des zugehörigen Netznamens !
      -Als nächstes wieder die Verschlüsselung "WPA2-PSK (TKIP+AES)" aktiviert (klar, vorher im Router natürlich auch)
      -klappte nicht

      -habe dann spaßeshalber mal die Verschlüsselung "WPA2-PSK (AES)" -obschon vorher nie genutzt- eingestellt, SSID nach wie vor sichtbar....

      ZACK-BUM...alles wie von selbst...Netzt gefunden...ICord-Meldung "alles ist gut"


      Wow, ich war perplex !!!

      Danach die SSID in der Routerkonfig wieder verborgen...alles ist gut !!

      Während meiner Testphase maulten meine Kids, dass ihre Rechner nicht mehr ins INternet kommen...klar, hatte ja auch zig mal am Router konfiguriert...das einzige was ich bei den Rechnern der Kinder noch machen musste, war, den Verschlüsselungstyp von "WPA2 mit PSK (TKIP)" auf "WPA2 mit PSK (AES) umstellen...jetzt sind wieder alle zufrieden.

      Wahrscheinlich lacht ihr euch über mein laienhaftes Geschreibe kaputt...auch egal... ;) Ich denke aber, dass es mehrere Laien
      gibt und nicht nur mich...

      Grüße, anetteunddirk
      WOW, jetzt bin ich in der Forengemeinde zum "Schüler" aufgestiegen...
      "Komm ich gätz in Fäärnseeeeehn ??"
      Aber nur in HD ;)

      Danke für Deine Bestätigung, zeini !
      Habe jetzt -im Gegensatz zu gestern um diese Zeit- gute Laune !

      Hatte vorher den ICORD PDR und da brauchte man sich übers WLAN keine Gedanken zu machen....

      Vielleicht interessiert das auch noch:
      Betreibe meinen ICord HD+ an einem Philips LCD 37PFL7403 und einer aufwendig, in die Möbel integrierte Dolby-Digital-Anlage von Brinkmann. Hatte mit dem PDR absolute Probleme mit Tonaussetzern, so dass ich zusätzlich zum HDMI-noch ein Scart-Kabel bemühen musste, um manche Sender hören zu können. Beim HD+ bislang absolut problemlos.
      Ohne dieses Forum -speziell Compifans "Sky-Bundesliga-Optionskanal-Ausarbeitung" hätte ich mir den HD+ nicht gekauft, obschon ich HD-Bilder liebe.

      Grüße, anetteunddirk
      Klar darfst du (oder ihr?) fragen. Ich weiß jetzt nur nicht was du genau meinst. :JC_thinking:
      Bitte immer die Suchfunktion und Wiki benutzen.


      Wer HD+ unterstützt entzieht sich und anderen Zuschauern auf Dauer immer mehr Rechte.

      HD+ ist kein neuer Empfangsstandard, es ist nur Pay-TV mit Gängelung.
      Ich denke, dass die Vorgehensweise dennoch die gleiche sein könnte.
      Vielleicht ist es bei Dir dann die CCMP-Verschlüsselung anstatt TKIP.

      Meine Grundaussage war ja nicht, dass meine "neue" AES-Verschlüsselung die Bibel ist, sondern dass ich mein WLAN Stück für Stück frei gemacht habe (bis hin zum Unverschlüsselten) und als der HD+ das Netz gefunden hat, habe ich mein WLAN-Netz wieder Stück für Stück geschlossen (bis zur WPA2-Verschlüsselung mir versteckter SSID).
      Probiere es doch einfach noch mal.

      Der ICord läuft bei mir bislang absolut ohne Probleme.

      Grüße, anetteunddirk
      Hallo, mal eine andere Frage:
      Ich habe den Hama am icord und suche über die WiFi-Konfigurierung nach einem Netz. Meines daheim findet er, kann aber keine Verbindung herstellen.
      Ich habe einen MAC-Filter eingestellt und die MAC-Adresse vom Icord im Router angegeben (er sollte zugreifen können).
      Klappt dennoch nicht.
      Weiß wer was?
      Danke
      -P50S10-icord HD+-Harmony One-PS3-X360-Wii-
      Hallo,
      ich bin der Themenstarter !
      Hatte ich auch anfangs.
      Welchen Verschlüsselungstyp hast Du am Router eingestellt und welchen am Icord ?
      Habe in meinem WLAN-Netz vormals WPA2 mit PSK (TKIP) verwendet.
      Der Icord hatte automatisch nur die Verschlüsselungsart AES gefressen.
      1x umgestellt, alles war gut !!

      Habe übrigens in unterschiedlichen Threads gelesen, dass der ICord üüüüberhaupt keine MAC-Filterung mag.
      Probiere es erstmal ohne....

      Grüße, anetteunddirk
      Router hat nur einen MAC-Filter, ist also offen sichtlich.
      Am Icord habe ich eigentlich noch nichts geändert, da es meine erste Schriffe im wireless-Bereich sind. Vorher Kabel gehabt (Ethernet) da ging es ja ohne Probleme.
      Als MAC-Adresse habe ich die aus dem icord-Menü. Glaube kaum, dass der Hama eine eigene MAC-Addi hat.
      Ich mach den Filter mal aus und versuche es dann mal.
      Wird aber Sonntag *hust*
      -P50S10-icord HD+-Harmony One-PS3-X360-Wii-
      Hallo annetteunddirk!

      Ist das sicher, daß der HD+ keine MAC mag? Habe Hama 300 gekauft, am PC initialisiert (wegen dem Treiber oder was-weiß-ich-warum), in den HD+ gesteckt, im Router beide MAC´s eingegeben zur Sicherheit (die vom Hama und die vom HD+) .. .Ergebnis: weder aktiviert sich das WLAN im HD+, noch wir dirgendwas erkannt.

      Seltsamerweise funktioniert der Stick problemlos an dem PC, mit dem ich den Hama konfigiguriert habe!? Mann, mann, mann ... :) Watt´n Stress ...
      Also wenn ihr den HD+ mit Wlan angeschlossen habt dann müsst ihr die MAC vom Stick nehmen!!
      Die MAC vom Receiver betrifft ja nur die LAN schnittstelle!
      Glaube kaum, dass der Hama eine eigene MAC-Addi hat.
      Klar hat der Stick ne eigene MAC! Jedes Gerät hat eine eigene. Diese muss ja eindeutig vergeben sein.


      Prüft dies nochmal nach.

      Ritter_1966 schrieb:

      Hallo annetteunddirk!

      Ist das sicher, daß der HD+ keine MAC mag? Habe Hama 300 gekauft, am PC initialisiert (wegen dem Treiber oder was-weiß-ich-warum), in den HD+ gesteckt, im Router beide MAC´s eingegeben zur Sicherheit (die vom Hama und die vom HD+) .. .Ergebnis: weder aktiviert sich das WLAN im HD+, noch wir dirgendwas erkannt.

      Seltsamerweise funktioniert der Stick problemlos an dem PC, mit dem ich den Hama konfigiguriert habe!? Mann, mann, mann ... :) Watt´n Stress ...


      Du brauchst den HAMA-Stick nicht vorher am PC zu konfigurueren !!
      Der ICord erkennt ihn ohne spezielle Konfiguration.

      Mache Dein WLAN mal komplett offen. Nimm Deine Verschlüsselung mal ganz raus und
      schaue, was der ICORD dann erkennt.

      Grüße, anetteunddirk

      Ritter_1966 schrieb:

      Hallo annetteunddirk!

      Ist das sicher, daß der HD+ keine MAC mag? Habe Hama 300 gekauft, am PC initialisiert (wegen dem Treiber oder was-weiß-ich-warum), in den HD+ gesteckt, im Router beide MAC´s eingegeben zur Sicherheit (die vom Hama und die vom HD+) .. .Ergebnis: weder aktiviert sich das WLAN im HD+, noch wir dirgendwas erkannt.

      Seltsamerweise funktioniert der Stick problemlos an dem PC, mit dem ich den Hama konfigiguriert habe!? Mann, mann, mann ... :) Watt´n Stress ...


      UUUps, jetzt lese ich gerade HAMA-Stick 300....auch da gibt es einige Threads in denen beschrieben wird, dass es damit Probleme gibt und er nicht erkannt wird. Hatte mir aus diesem Grund den HAMA 150 Mini gekauft.

      Grüße, anetteunddirk
      Hallo,

      WLAN Stick von Hama funktioniert tatsächlich, auch in Verbindung mit Speedport W 701 V.
      iCord tut sich schwer bei eingeschalteter Verschlüsselung ein Netzwerk zu finden, aber nach mehrmaligen Abschalten und Einschalten der
      Speedportverschlüsselung wurde die WEP-Verschlüsselung akzeptiert.
      Bei anderen Verschlüsselungsarten hat mein iCord das Netzwerk nicht gefunden.

      Viel Spass beim Einrichten und den Mut nicht verlieren (es klappt!!!!!) :d010:

      verzweiflung mit LAN

      hallo ,

      lache mich überhaupt nicht kaputt. bin auch völlig frustriert mit LAN

      anbindung. komme mit icord hd+ ins internet, kann ihn von meinem

      pc aus anpingen, sehe ihn aber nicht im explorer. wenn ich im forum

      so blättere, sehe ich verschiedene einträge von geht, bis geht mit hd+ nicht.

      was stimmt denn nun?
      So wie ich es verstanden habe, wirst Du den ICord auch im Explorer nicht sehen können.
      Wenn Du andere PC's per WLAN mit Deinem Router verbindest, dann siehst Du diese ja
      auch nicht am Hauptrechner.

      Wenn Du Deinen Mediaplayer aufrufst, dann "Medienbibliothek->Medienfreigabe" solltest Du den
      ICord als "unbekanntes Gerät" sehen können.

      Wie man auf ihn zugreift, weiß ich noch nicht.
      Bin noch nicht soweit und richte meinen Rechner gerade so ein, dass ich vom HD+ auf ihn zugreifen
      und Bilder schauen, sowie Musik hören kann.

      Grüße, anetteunddirk
    • Benutzer online 2

      2 Besucher