Komisches Aufnahme verhalten!

      Komisches Aufnahme verhalten!

      Hallo Icord Gemeinde!

      Schon vor 2-3 Jahren hatte ich zwei Mal das Problem das einer meiner 2 Icords die via EPG Programmierte Aufnahme nicht beendet hatte, lief dann den ganzen Tag!
      Endergebnis war eine riesige Aufnahme von ich glaube um die 50gb sd Material.
      Soweit so gut nun zum skurrilem, ich hatte jetzt zu Silvester die 9 Formel 1 Hits der 2000er abwechselnd mit den Icord's via EPG Programmiert damit ich keine Störungen im Material habe!
      Nun ist mir aufgefallen das die erste Aufnahme (Wurde mit dem Receiver der schon mal das Beenden der Aufnahme vergessen hatte aufgenommen) im DVR-Studio (Schnittprogramm) um die 20GB hat und alle 9 Sendungen beinhaltet!
      Der Windows Explorer zeigt nur 2,18gb an und der Windows Media Player sagt am Ende der eigentlichen ca 1h25min Aufnahme das ein Fehler aufgetreten ist und ob ich das Programm schließen möchte!
      Trotz der “9 Sendungen Aufnahme“ die ja im DVR-Studio eindeutig auch vorhanden ist mit Bild und Ton hat mir der Humax die anderen Aufnahmen die sich ja zeitlich innerhalb der 9 am stück aufgenommenen Sendungen befinden und natürlich auch auf dem gleichen Sender liefen trotzdem in normal Länge Aufgenommen! :JC_thinking:

      Zum betreffenden Icord:
      Es befand sich die letzte Version der Humax original Firmware auf dem gerät; Netzteil ELKO`s getauscht; 500GB nachgerüstet und der IR Empfänger wurde weiter nach vorne gelegt.

      Hat außer mir noch jemand solche Abnormitäten entdecken können?
      So komisch das auch klingt ich habe keinen Restalkohol von Silvester!!!!!!!!

      Gruß Mario